Die griechische Schule Atlantis

Nach unten

Die griechische Schule Atlantis

Beitrag  Rhabandi am Fr Mai 23, 2014 1:27 pm

Die Schule Atlantis gilt als älteste Zaubererschule weltweit. Sie wurde etwa im Jahre 400 v. Christus von dem griechischen Philosoph Platon gegründet. Platon, ein mächtiger Zauberer, wollte zeitlebens die Zaubererwelt mit der der Muggel verbinden, suchte den Dialog und gründete sogar eine gemeinsame Schule, die Platonische Akademie. Doch leider musste er lernen, dass Muggel und Zauberer sich nicht verstanden.

Sein Neffe Speusippos und zwei seiner Schülerinnen (Axiothea von Phleius und Lastheniea von Mantineia) schlugen Platon schließlich vor, eine zweite Schule zu unterhalten – speziell nur für die Zauberschüler unter den Akademikern. Aufgrund von Unruhen, Missgunst und schließlich offener Feindschaft, stimmte Platon dem zu und gab seinen drei Schülern eine kleine karge, eher uninteressante Insel, die schon lange in seinem Privatbesitz lag; Atlantis.

Um die Spuren zu verwischen, sprachen sie einen Zauber, der die Insel auf den Meeresgrund verschob und löschten die Erinnerung der Muggel daran durch eine geschickte Legende, die komplette Insel sei versunken. Durch eine magische Kuppel ist die Insel allerdings wohlauf, die Schüler haben sich an das grünliche Licht gewöhnt und können seither ihre magischen Studien weitab der neugierigen Muggeln aufnehmen. Die Freizeitaktivitäten haben ihren Schwerpunkt auf Unterwassersport (Kopfblasenzauber wird in der Ersten Klasse vermittelt), aber sonst lernen die Kinder „normale“ Magie. Die Besonderheit liegt darin, dass auch Nixen, Mehrjungfrauen, Sirenen usw. zugelassen werden.

Nötige Sprachen für einen Austausch:
Griechisch (gutes Niveau)

Schüler von Atlantis im Austauschjahr in Marschlins:
(keine)

Schüler von Marschlins im Austauschjahr in Atlantis:
(keine)

_________________


Meine Charas:

Milka Amalie Lilienweiß (1. Klasse, Cœur du Feu)
Ethan O'Neill (2. Klasse, Ombraluna)
Samuel „Sämi“ Cabialavetta (3. Klasse, Notg Chatschaur, Natur-Zauber-Umwelt)
Ziphin Drachenberg (3. Klasse, Notg Chatschaur, Zauberkriminologie)
Alexandra „Alex“ Zaryuk (4. Klasse, Sturmchiniga, Internationale Magische Zusammenarbeit)
Luca Lonsky (4. Klasse, Sturmchiniga; Internationale Magische Zusammenarbeit)
Geneviève „Skye“ Faystone (5. Klasse, Notg Chatschaur, Zauberkriminologie)
Benjamin G. Meinholdt (5. Klasse, Cœur du Feu, Magiearchäologie)
Malin Amalie Lilienweiß (5. Klasse, Cœur du Feu, Natur-Zauber-Umwelt)
Kirian Alois Jaron Rathgeb (6. Klasse, Cœur du Feu, Magiemuse)
Evgenia Ivanovic (6. Klasse, Cœur du Feu, Magiemuse)
avatar
Rhabandi

Anzahl der Beiträge : 529
Anmeldedatum : 26.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten