Anreise 2.-6. Klässler

Seite 7 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Nach unten

Anreise 2.-6. Klässler

Beitrag  Rhabandi am Do Mai 29, 2014 1:59 pm

das Eingangsposting lautete :

Sonntag, 25. August, 12:00 Uhr

Wetter: Bewölkt und windig, mit gelegentlichen Regentropfen.

Die 2. bis 6. Klässler finden sich am Grundstück vom Illusionsschloss Marschlins ein. Das Gebiet ist für diesen Tag mit einem Anti-Muggel Zauber belegt, so dass sich keine Muggels in der Nähe befinden. Die Muggel können von Außerhalb des Bereiches auch keine magischen Dinge (wie die Wolkenskalara) erkennen.

Manche Schüler reisen mit magischen Mitteln an, wie Seite-an-Seite-Apparieren (oder normales Apparieren, wenn sie die Prüfung schon abgelegt haben) und mit Portschlüssel. Andere benutzen Muggel Transportmittel und werden mit Autos gefahren oder reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis Igis und legen die Strecke bis zum Schloss zu Fuß zurück (ca. 20 Minuten Gehweg).

Die Schüler haben pünktlich bis 13:00 Uhr zu erscheinen, dann fliegen die Heißluftballons und die Kutschen mit den Wolkenskalara los.

_________________


Meine Charas:

Milka Amalie Lilienweiß (1. Klasse, Cœur du Feu)
Ethan O'Neill (2. Klasse, Ombraluna)
Samuel „Sämi“ Cabialavetta (3. Klasse, Notg Chatschaur, Natur-Zauber-Umwelt)
Ziphin Drachenberg (3. Klasse, Notg Chatschaur, Zauberkriminologie)
Alexandra „Alex“ Zaryuk (4. Klasse, Sturmchiniga, Internationale Magische Zusammenarbeit)
Luca Lonsky (4. Klasse, Sturmchiniga; Internationale Magische Zusammenarbeit)
Geneviève „Skye“ Faystone (5. Klasse, Notg Chatschaur, Zauberkriminologie)
Benjamin G. Meinholdt (5. Klasse, Cœur du Feu, Magiearchäologie)
Malin Amalie Lilienweiß (5. Klasse, Cœur du Feu, Natur-Zauber-Umwelt)
Kirian Alois Jaron Rathgeb (6. Klasse, Cœur du Feu, Magiemuse)
Evgenia Ivanovic (6. Klasse, Cœur du Feu, Magiemuse)
avatar
Rhabandi

Anzahl der Beiträge : 529
Anmeldedatum : 26.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten


Re: Anreise 2.-6. Klässler

Beitrag  Luciana Maria Widmer am So Jun 15, 2014 7:02 pm

Gespräch: Skye, Luciana

Luciana hörte Skye aufmerksam zu; soso, Hauselfen. Sie zog eine Augenbraue hoch. Sie deutete auf sich und machte ein bedauerndes Geräusch. „Fünfe Klasse. Aber das Haus ist sowieso viel entscheidender.“

Dann machte sie eine wegwischende Handbewegung. „Ach, die Zwillinge sind harmlos. Der eine steckt seinen Kopf ständig in Bücher und den anderen kannst du“ sie betonte das Wort bedeutungsvoll „ganz einfach außer Gefecht setzen. Nur nicht auf dieses Spiel eingehen, das stachelt ihn nur an.“

Luciana rollte mit den Augen und lachte. „Bei dem payaso (*) ist irgendwas nicht richtig gepolt, glaube ich.“ Sie wedelte mit einer Hand und machte ein entrüstetes Geräusch. „Aber Worte wie culo, Burro oder imbécil versteht er sowieso nicht.“ Sie lachte herzlich und schickte damit einen Glockenhellen Ton über den Platz.

(OOC:
(*):
Clown, Arsch, Esel, Trottel)
avatar
Luciana Maria Widmer

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 21
Ort : Johannisburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anreise 2.-6. Klässler

Beitrag  Geneviève „Skye“ Faystone am So Jun 15, 2014 7:33 pm

Gespräch: Skye, Luciana

„Payaso, Culo, Burro, Imbécil“, sprach Skye die Worte nach und versuchte sie sich so gut es ging zu merken. „Ist ja egal, ob die das verstehen, es geht um’s Prinzip!“ Skye lachte. Es fühlte sich seltsam an, so ungewohnt. Gelacht hatte sie schon eine ganze Weile nicht mehr, aber hier bei Luciana fühlte sie sich sicher. Vielleicht könnte sie Luciana sogar nach ihm fragen? Oder wäre das zu peinlich? Etwas verlegen räusperte sie sich und sah sich um, als wenn sie befürchtete, jemand würde sie belauschen. Dann fragte sie mit gesenkter Stimme: „Sag mal, darf ich dich mal was fragen? Aber erzähl es niemandem!“
avatar
Geneviève „Skye“ Faystone

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 25.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anreise 2.-6. Klässler

Beitrag  Luciana Maria Widmer am So Jun 15, 2014 7:46 pm

Gespräch: Skye, Luciana


Luciana lachte, als Skye die Worte nahezu perfekt wiederholte. Wow, sie war echt sprachbegabt. Es fühlte sich gut an, mit jemandem lachen zu können. Seit einem halben Jahr fiel ihr Lachen seltsamerweise schwer. Den Gedanken an Kirian streifte sie absichtlich von sich.

Doch Skye schien etwas auf dem Herzen zu liegen und sie beugte sich leicht vor. Jetzt packte sie die Neugier. „Was ist denn?“
avatar
Luciana Maria Widmer

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 21
Ort : Johannisburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anreise 2.-6. Klässler

Beitrag  Erald von Tatzel am So Jun 15, 2014 7:51 pm

Gespräch: Alex, Irina, Erald

Erald begrüßte den Smalltalk; alles war besser, als sich weiterhin mit dem Versager von Bruder beschäftigen zu müssen. Schon fast gelangweilt blickte er über den Platz. „Magiearchäologie.“ antwortete er mit einem Lächeln und erinnerte sich gerade noch, dass Smalltalk bedeutete, auch Gegenfragen zu stellen.

„Und du?“ Die Anwesenheit des kleinen Mädchens irritierte ihn irgendwie.
avatar
Erald von Tatzel

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 19
Ort : Grimheven

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anreise 2.-6. Klässler

Beitrag  Geneviève „Skye“ Faystone am So Jun 15, 2014 8:46 pm

Gespräch: Skye, Luciana

Noch einmal sah sich Skye um, dann fragte sie: „Kennst du diesen einen Lehrer da? Also, er ist recht groß und hager und hat silbernes Haar und hellblaue Augen. Ich hab ihn bisher nur von weitem gesehen, nur beim Abendessen und einmal danach bin ich ihm auf einem Gang über den Weg gelaufen.“

Skye wurde ein bisschen rot. Dieser Lehrer hatte unglaublich gut ausgesehen! Und so geheimnisvoll... Im Gang hatte er ihr sogar einen guten Abend gewünscht und sie hatte einen leichten Akzent aus seiner Stimme vernommen. Wenn sie daran zurück dachte bekam sie sogar jetzt noch weiche Knie...
avatar
Geneviève „Skye“ Faystone

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 25.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anreise 2.-6. Klässler

Beitrag  Alexandra "Alex" Zaryuk am So Jun 15, 2014 8:53 pm

Gespräch: Alex, Irina, Erald

Magiearchäologie? Ja, das passte irgendwie zu Erald. Sie selber hätte dieses Fach wohl zuletzt belegt – es erschien ihr so langweilig, wie es unnütz war. Diesen Gedanken behielt sie aber für sich und lächelte anständig.

„Internationale Zusammenarbeit“, antwortete sie. „Ich bin schon sehr gespannt auf dieses Fach. Und auf die Sonderwochen am Ende des Schuljahres. Wir werden wohl in ein anderes Land reisen und dort die Kultur und die Menschen kennenlernen. Was macht ihr so in Magiearchäologie?“

Irina stand etwas verlassen da. Zwar sah sie zu den beiden auf, konnte sich aber zwangsläufig nicht wirklich an dem Gespräch beteiligen.
avatar
Alexandra "Alex" Zaryuk

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 18.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anreise 2.-6. Klässler

Beitrag  Erald von Tatzel am Mo Jun 16, 2014 7:59 am

Gespräch: Alex, Irina, Erald

Erald grinste. „Museumsbesuche, Ausgrabungen, Enthmytologisierung und sowas.“ Er freute sich schon sehr darauf. Vollem, weil er Jurgen dann mal eine Woche los war.

Dann, langsam, erinnerte er sich an Alex ersten Part. „Internationale Zusammenarbeit?“ fragte er nach und grinste bedauernd. „freu dich auf Jurgen.“ Er schickte einen bösen Blick quer über den Platz, aber sein Bruder schien beschäftigt. „der hat das auch genommen.“
avatar
Erald von Tatzel

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 19
Ort : Grimheven

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anreise 2.-6. Klässler

Beitrag  Luciana Maria Widmer am Mo Jun 16, 2014 8:53 am

Gespräch: Skye, Luciana

Luciana starrte Skye entgeistert an, doch dann machte sich Belustigung und so etwas wie Begeisterung auf ihren Zügen breit. „Du meist Yavenis!“ Sie kicherte und grinste Skye an.
„Er unterrichtet Astronomie und so gut wie niemand kann seinen Nachnamen aussprechen, deshalb dürfen wir ihn beim Vornamen nennen. Oh, er ist so…qué monada!(*)“
Wieder kicherte sie. „Niemand weiß, wo er herkommt oder überhaupt etwas über seine Vergangenheit! Sehr mysteriös und irgendwie…“ sie seufzte ein wenig theatralisch und lachte dann auf. „Du hast echt Geschmack, Skye!“

(OOC: (*) wie niedlich)

avatar
Luciana Maria Widmer

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 21
Ort : Johannisburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anreise 2.-6. Klässler

Beitrag  Alexandra "Alex" Zaryuk am Mo Jun 16, 2014 11:05 am

Gespräch: Alex, Irina, Erald

Alex fand das ziemlich langweilig, was Erald erzählte, doch sie lächelte weiterhin höflich. Seine Aussage machte ihr wenig Angst. Sie kam eigentlich ganz gut zurecht mit Jurgen. Und Internationale Zusammenarbeit passte ihrer Meinung nach auch besser zu einem Tatzel. Sie zuckte mit den Schultern.

„Ich werde mich schon arrangieren“, meinte sie. Irgendwie ging ihr der Gesprächsstoff aus. Aber wenn sie schon Konversation betreiben sollten, dann sollte es sich immerhin lohnen. Darum schnitt sie ein für sie wichtigeres Thema an: „Wer von euch beiden wird eigentlich die Bürgermeisterschaft in Grimheven erben? Du oder Jurgen?“
avatar
Alexandra "Alex" Zaryuk

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 18.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anreise 2.-6. Klässler

Beitrag  Geneviève „Skye“ Faystone am Mo Jun 16, 2014 11:08 am

Gespräch: Skye, Luciana

„Yavenis...“, wiederholte Skye und genoss den Klang dieses exotischen Namens. Etwas beschämt lächelte sie Luciana an. „Zum Glück habe ich Astronomie gewählt!“ Sie kicherte fast etwas mädchenhaft und verstummte sofort, als ihr auffiel, wie lächerlich sie klang. Sie räusperte sich und sah wieder etwas ernster zu Luciana. „Aber du darfst es niemandem verraten, versprich es!“
avatar
Geneviève „Skye“ Faystone

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 25.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anreise 2.-6. Klässler

Beitrag  Luciana Maria Widmer am Mo Jun 16, 2014 5:09 pm

Gespräch: Skye, Luciana

Luciana machte ein erstauntes Geräusch und schlug sich eine Hand vor die Brust. „Was glaubst du denn von mir, hermana?(*) Mal ganz davon abgesehen, dass man Yarvenis einfach nur toll finden kann; natürlich sag ich keinem ein Sterbenswort.“

Sie grinste Skye an. „Sonst gibt’s hier auch niemanden, der sich lohnt.“ Eine bittere Häme machte sich auf ihrem Gesicht breit, als sie kurz zu Kirian und den anderen Jungs blickte.

[OOC: (*) Schwester]
avatar
Luciana Maria Widmer

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 21
Ort : Johannisburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anreise 2.-6. Klässler

Beitrag  Erald von Tatzel am Mo Jun 16, 2014 5:14 pm

Gespräch: Alex, Irina, Erald

Erald blickte Alex irritiert an. „Jurgen. Ganz sicher.“ Er hob das Kinn ein wenig an und blickte fast gelangweilt über den Platz. „Ich bin für etwas Höheres geboren.“

Wie zufällig glitt sein Blick über Irina. „Was machst du eigentlich hier? hat die Primaschule nicht schon begonnen?“ Sein Tonfall klang nicht sehr besorgt oder interessiert.


[OOC: *lool* eben wollte ich noch sagen, Alex macht sich bei mir persönlich unbeliebt. Jaaa und dann Erald! Oh, Mann!! *lach*]
avatar
Erald von Tatzel

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 19
Ort : Grimheven

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anreise 2.-6. Klässler

Beitrag  Gabriel Meinholdt am Mo Jun 16, 2014 5:20 pm

Gespräch: (Silas), Kirian, Gabriel

Kirian blickte fragend zu Silas und dann wieder zu Gabriel. Gabriel zuckte entschuldigend mit der Schulter; so war Silas eben; das war nichts Neues. „Nein“ antwortete er wahrheitsgemäß und er spielte mit dem Saum seines Sommerhemdes.

„Du weißt, weder das eine noch das andere.“ Er schrieb lieber. Aber das musste er ja nicht an die große Glocke hängen. „Sowas überlasse ich lieber begabten Leuten, wir dir uns Silas.“ Er zwinkerte Kirian zu und lachte.

„Aber ein Shakespeare-Stück würde ich mir schon gern ansehen. Vor allem, wenn Silas mitspielt“ Wieder ein Blick zu dem Kameraden, doch der schien vollkommen unbeeindruckt. Und kurz beneidete Gabriel Silas. Wie gern würde er auch alles um ihn herum ausblenden zu können. Aber das konnte er nicht; ständig rasten seine Gedanken, ließ er sich durch jede Kleinigkeit ablenken.

„Meinst du, du schaffst die Schauspielerei neben der Musik?“ Ein lausbübisches Lächeln stahl sich auf Gabriels Züge; eigentlich wollte er etwas anderes fragen. Er wusste, es war auch Luciana in der Schulband…
avatar
Gabriel Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 26.05.14
Alter : 20
Ort : Titisee-Neustadt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anreise 2.-6. Klässler

Beitrag  Geneviève „Skye“ Faystone am Mo Jun 16, 2014 6:51 pm

Skye lachte auf.
Das glaub ich dir auf’s Wort!“ Sie warf einen bösen Blick in Richtung Erald. Dass es sich dabei nicht um Jurgen handelte wusste sie ja nicht. „Was bedeutet hermana?“, fragte sie, als sie sich wieder zu Luciana umwandte (wandte – nicht wendete!).
avatar
Geneviève „Skye“ Faystone

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 25.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anreise 2.-6. Klässler

Beitrag  Alexandra "Alex" Zaryuk am Mo Jun 16, 2014 7:08 pm

Alex hob kam merklich die Augenbrauen. Zu etwas höherem Geboren? Wollte er etwa in das internationale Zaubergeschäft einsteigen? Ihrer Meinung nach befanden sich ihre Eltern nämlich mit diesem Wirtschaftszweig durchaus auf einem höheren Status als die der von Tatzels. Aber mit Zauberarchäologie konnte Erald das wohl kaum erreichen. Sie wollte schon nachfragen, als sich Erals an Irina wandte.

Diese zuckte bei der Frage leicht zusammen und biss sich auf die Lippen. Sie sah schüchtern zu Erald auf und nickte besorgt. Alex presste verärgert die Zähne aufeinander. Konnte die Kleine nicht einmal höflich auf eine Frage antworten? Was würde nur aus ihr werden, wenn sie nicht einmal den Mund aufbekam um eine einfache Frage zu beantworten?

„Doch, du hast schon Recht, Erald. Leider war es uns nicht möglich, früher anzureisen“, antwortete sie anstelle ihrer Schwester förmlich. Eigentlich war es wohl eher so, dass ihre Mutter es nicht für nötig befunden hatte, zweimal anzureisen.
avatar
Alexandra "Alex" Zaryuk

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 18.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anreise 2.-6. Klässler

Beitrag  Kirian A. J. Rathgeb am Mo Jun 16, 2014 7:12 pm

Kirian strahlte über das ganze Gesicht, als Gabriel ihn für begabt erklärte. Es machte ihm erneut Mut, das mit der Schauspielerei zu versuchen. Wenn Gabriel ihn schon für begabt hielt, obwohl er es selber noch nie versucht hatte, musste ja doch was dran sein, oder?

// „Meinst du, du schaffst die Schauspielerei neben der Musik?“//

Kirian, der den Wink nicht verstand, zuckte gelassen mit den Schultern. „Einfach mal probieren, wird schon schief gehen. Ich kann ja immer noch das, was weniger Spaß macht, sausen lassen.“ Genau, nur nicht lange über solchen Entscheidungen brüten. Es würde sich schon alles irgendwie ergeben.
avatar
Kirian A. J. Rathgeb

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 23.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anreise 2.-6. Klässler

Beitrag  Ismael Scalära am Mo Jun 16, 2014 7:42 pm

Ismael stand schon eine ganze Weile bei den anderen Schülern, sprach mit einigen seiner Klassenkameraden und jüngeren Schülern und schaute, dass alles nach dem Rechten verlief. Er wollte sich immerhin für das Amt als Schulsprecher bewerben, da konnte er auch gleich jetzt ein wenig ins Zeug legen. Er hatte schon eine kleine Rede vorbereitet, die er vortragen wollte, falls es Konkurrenten geben würde. Er war tatsächlich etwas nervös und hoffte, sich als Squib dabei nicht zum Narren zu machen. Soweit er informiert war, hatte es noch nie einen Squib gegeben, der Schulsprecher geworden war. Wie immer ließ er sich seine Gefühle jedoch nicht anmerken, sondern wirkte, als wäre er die Ruhe selbst.
avatar
Ismael Scalära

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 02.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anreise 2.-6. Klässler

Beitrag  Lilian Siegenthaler am Mo Jun 16, 2014 7:44 pm

Der letzte Schüler trudelte gerade noch pünktlich ein und Lilian verstaute zufrieden ihre Liste. Sie nickte Mr. Melone zu und rief dann die Schüler zusammen. Sie brauchte nicht lange zu erklären, wie es mit der Reise funktionierte und bald waren alle Schüler in Kutschen und Heißluftballons verstaut. Die Reise konnte beginnen.

Ooc: Ich beende dieses Play hiermit. Wenn einer noch die Reise ausspielen will kann er es gerne in einem TP machen.
avatar
Lilian Siegenthaler

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 23.05.14
Alter : 38
Ort : Chur

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anreise 2.-6. Klässler

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten