Speisezimmer [Plot für Alle]

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Big-Bonsai am Do Jul 24, 2014 2:23 pm

Das Speisezimmer hat im normalen Zustand etwa die Größe eines normalen Zimmers. Es steht dann eine längliche Tafel im Raum – die Lehrertafel, an der genau die Lehrer Platz haben. Es gibt eine Buffetecke, bei der morgens bis abends und um Zehn und Vier Uhr Selbstbedienung ist. Um die Mittagszeit werden die Tische von den Geistern bedient. Die Wände sind aus edlem Brusttäfer und es hat eine Kassettendecke.

Der Raum ist magisch und verändert seine Größe und sein Aussehen den jeweiligen Gegebenheiten. Wenn die Schüler eintreffen, schieben sich die Wände nach außen und wie aus dem Nichts ploppen neue Tische und Stühle mit frischem Gedeck herbei. Auch die Tische scheinen eine gewisse Intelligenz zu besitzen, denn möchten mehr oder weniger als die üblichen sechs Personen an sie sitzen, so verkleinern oder vergrößern sie sich und lassen neue Stühle erscheinen oder verschwinden. Wie genau das passiert weiß keiner, es wird aber als ziemlich praktisch angesehen.

[Plot für Alle]
avatar
Big-Bonsai

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 26.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Gast am Do Jul 31, 2014 1:04 pm

Mit gemächlichen Schritten betrat Astrid an diesem Tag den Speisesaal. Das Essen war noch nicht fertig; Das wusste sie. Und sie wusste auch, dass es lange dauern würde... Denn heute hatten die 3. Klässler Küchendienst...

Das junge Mädchen sah sich im Raum um und bemerkte, das hier kaum etwas los war. Aus diesem Grund war das Esszimmer noch klein... Doch bald würde es sich mit Schülern füllen und der Raum würde auf eine überraschende Größe anwachsen. Die Hexe setzte sich schließlich an einen leeren Tisch und packte ein kleines Buch aus ihrer Schultasche. "Magische Pflanzenmittel" - Das hatte sie erst neulich angefangen. Sie schlug es auf und begann, darin zu lesen...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Samuel Sämi Cabialavetta am Do Jul 31, 2014 1:50 pm

Als Sämi in das Speisezimmer kam war noch kaum jemand da. Er bemerkte Astrid. Sie saß alleine da, las ein Buch. Er bemerkte auch die beiden Lästertanten aus seiner Klasse und irgendwie freute es ihn, dass Astrid nicht bei ihnen saß. Er blieb eine ganze Weile unschlüssig im Eingang stehen und versuchte sich Mut zuzureden, um sich neben seine neue Klassenkameradin zu setzen. Er hatte nicht vergessen, wie sie mit ihm geredet hatte: so als wäre er ... normal. Aber würde er sich zu ihr setzen würde er bestimmt etwas dummes sagen und sie damit verscheuchen und dann würde sie ihn auch verachten.

Sämi biss sich auf die Lippen und verfluchte seine Feigheit. Er vernahm ein Kichern aus der Richtung der Lästertanten und ballte verärgert die Hand zur Faust. Bestimmt lachten sie über ihn. Über was sollten sie auch sonst lachen? Er zwang sich, nicht in ihre Richtung zu schauen und nahm sich ein Herz. Ein ziemlich heftig klopfendes Herz, wenn er ehrlich war. Zögernd trat er zu Astrids Tisch und räusperte sich leise.

„Ist...“, begann er, doch seine Stimme klang heiser und er fluchte innerlich auf. Er konnte aber auch gar nichts richtig machen! Er räusperte sich erneut und zumindest sein nächster Versuch, zu sprechen, gelang: „Ist hier noch frei?“ Die Stimme klang nicht ganz so unbekümmert, wie er es erhofft hatte.

Tisch 1: Astrid, Sämi (stehend), frei, frei, frei, frei
avatar
Samuel Sämi Cabialavetta

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 26.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Melissa von Hohenstein am Do Jul 31, 2014 6:20 pm

Melissa betrat den Speisesaal und sah sich um. Viele Schüler waren noch nicht da. Umso besser, wenn es sich füllte, nahm der Raum an Größe zu. UNd damit natürlich auch die Anzahl des essenden und schnatternden Schüler. Sie hatte keine besonderer Lust, sich das geistlose Gequatsche der anderen anzuhören. Mehr aus Gewohnheit, als um jemanden zu beeindrucken (wen denn, sie erblickte nur zwei mickrige Zweitklässler) warf sie den Kopf nach hinten und schüttelte ihre lange rote Mähne. Sie mochte ihr Haar und pflegte es sorgfältig, damit es immer weich und glänzend herabfiel.
Mit zielstrebigen Schritten durchquerte den noch recht kleinen Raum und lief einfach an den jüngeren Schülern am Tisch vorbei. Obwohl es noch genug PLatz gegeben hätte, stellte sie sich ans Ende des Raumes und tappte ungeduldig mit dem Fuß, bis der Raum ihr Anliegen verstanden und mit einem "Plopp" ein neuer Tisch erschien. Zufrieden setzte Melissa sich hin und lehnte sich zurück. Hoffentlich war das Essen fertig, bevor sie sich mit zu vielen anderen Schülern herumschlagen musste.

Tisch 2:: Melissa.


Zuletzt von Melissa von Hohenstein am Do Jul 31, 2014 9:00 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Melissa von Hohenstein

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 30.07.14
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Gast am Do Jul 31, 2014 8:19 pm

Tisch 1: Astrid, Sämi (stehend), frei, frei, frei, frei

Astrid konnte kaum einen Satz beenden, da bemerkte sie, dass sie Gesellschaft bekam. Die Hexe sah still von ihrem Buch auf und sah, dass es sich um ihren neuen Klassenkameraden handelte. Es fiel ihm schwer, mit der Sprache herauszurücken und sie wartete, bis er seine Frage zögerlich beendete. Das Mädchen sah kurz zu dem leeren Stuhl, bevor ihr Blick wieder zu dem Jungen schwenkte. Astrid nickte. "Ja. Setz dich ruhig." antwortete sie und klappte ihr Buch zu. Sie legte es dann vor sich auf den Tisch. Vermutlich würde er eine Unterhaltung anfangen; Da wäre es sehr unhöflich, einfach weiter zu lesen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Samuel Sämi Cabialavetta am Do Aug 28, 2014 11:29 am

Tisch 1: Astrid, Sämi, (erstmals keine weiteren Spieler, ausser sie wollen auch auf die Rückkehr von Grim warten)


Ja, setz dich ruhig, hatte sie gesagt! Sämi hätte am liebsten laut aufgeatmet, bemühte sich aber, möglichst unbekümmert auszusehen. Er setzte sich Astrid gegenüber und räusperte sich, ohne jedoch wirklich zu wissen, was er sagen sollte. Sie hatte ihr Buch beiseite gelegt – das hieß wohl, dass sie sich unterhalten wollte?

„Ähm“, begann er etwas unsicher und sein Blick fiel erneut auf ihr Buch. „Hm ... was ließt du denn da?“


(OOC: @Grim: Ich warte mit Sämi gerne auf dich, bis du wieder da bist. Wink )
avatar
Samuel Sämi Cabialavetta

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 26.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Gast am Mi Sep 03, 2014 2:37 pm

"Oh, das..." sagte Astrid und sah zu ihrem geschlossenen Buch. "Magische Pflanzenmittel von Doris Remlaube." antwortete das Mädchen, während sie den kleinen Jungen mit gemäßigtem Gesichtsausdruck musterte. Ja, er verhielt sich in ihrer Nähe tatsächlich etwas ungewöhnlich. Er stotterte oft, wirkte etwas nervös. Warum? - Fragte sie sich. So ein Verhalten ihr gegenüber kannte Astrid nur von den Tatzel-Zwillingen... Die hatten aber auch einen gut Grund, Angst zu haben.

Sie lehnte sich ein wenig vor und legte ihren Kopf in die Hände. "Darf Ich dir eine Frage stellen? Du musst nicht darauf antworten, wenn du nicht willst." meinte das Mädchen vage, während ihre bläulichen Augen auf ihm lagen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Samuel Sämi Cabialavetta am Mi Sep 03, 2014 7:38 pm

Interessiert beugte sich Sämi etwas vor, um das Buch zu mustern. Er kannte es nicht, aber es klang recht interessant. Ob er Astrid fragen sollte, ob er es sich mal ausleihen konnte? Doch ehe er dazu kam, sich eine entsprechende Frage im Kopf zu formulieren, beugte sich auch Astrid vor und überrumpelte ihn mit ihrer Frage. Rasch lehnte sich Sämi wieder in seinem Stuhl zurück und presste die Lippen aufeinander. Nun würde es kommen. Irgendeine dumme Frage, bestimmt ging es um seine Größe. Er wich ihrem Blick aus und nickte einmal knapp.
avatar
Samuel Sämi Cabialavetta

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 26.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Kirian A. J. Rathgeb am Mi Sep 03, 2014 8:38 pm

Der Unterricht war ja mal langweilig gewesen! Und am Nachmittag würde es wohl ebenso langweilig weiter gehen: Heilkunde und Verwandlung. Wobei Kirian auf den neuen Lehrer in Heilkunde gespannt war. Er sah gut aus, aber auch irgendwie langweilig und streng.

Knurrend meldete sich sein Magen in just dem Moment, als er den Speisesaal betrat. Hoffentlich würde sich beeilen, wer auch immer heute für den Küchendienst verantwortlich war! Er sah sich im Speisesaal um. Es war nicht wirklich jemand anwesend, mit dem er sich hätte unterhalten wollen, und so setzte er sich an einen freien Tisch. Ungeduldig trommelte er mit den Fingern auf das Holz und blickte zum Eingang. Wenn er nicht bald etwas zu beißen bekommen würde, dann würde er noch verhungern!

Tisch 3: Kirian
avatar
Kirian A. J. Rathgeb

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 23.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Silas J. Lethbridge am Do Sep 04, 2014 1:52 pm

pp: 11:25-12:05 Unterricht und Küchendienst - Küchendienst und andere Katastrophen [3. Klasse]

Silas schob seufzend den Wagen mit dem Essgeschirr in den Speisesaal und ließ automatisch sofort den Blick schweifen.
Gabriel war, anders als er erhofft hatte, noch nicht da.

Aber..Astrid. Sie war nett zu ihm gewesen und... einen bleibenden Eindruck bei ihm hinterlassen.

Obwohl er das Bedürfnis hatte, sich sofort an einen Tisch zu setzen - Astrids, möglicherweise? - musste er den Wagen an die richtige Position schieben und das Geschirr korrekt auf den Buffettisch soriteren. Das stellte sich als einfache Aufgabe heraus - erstens hatte er das schon einige Male gemacht und zweitens war sowieso schon fast alles vorsortiert.

Dann wartete er Frau Grünklotz' Urteil ab und starrte mit einem großen Seufzer ins Leere.


Zuletzt von Silas J. Lethbridge am Do Sep 04, 2014 5:38 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Silas J. Lethbridge

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 23.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Erald von Tatzel am Do Sep 04, 2014 2:01 pm

pp: 11:25-12:05 Unterricht und Küchendienst - Küchendienst und andere Katastrophen [3. Klasse]


Erald schob seinen Wagen neben den von Silas, bedeutete Jurgen, mal zwei Sekunden nicht Blödes anzustellen und belud den Buffettisch mit den Schalen auf seinem Speisewagen. Dann stellte er sich neben Silas, zerrte Jurgen neben sich und wartete auf Frau Grünklotz.

Frau Grünkotz. Er musste grinsen und war grad sehr froh darum, dass die Küchenhexe keine Gedanken lesen konnte.
avatar
Erald von Tatzel

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 19
Ort : Grimheven

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Meredith McKay am Do Sep 04, 2014 2:11 pm

Zauberethnologie! Ja das war ja mal eine Stunde!
Meredith hatte ihre Sachen in ihrem Zimmer abgeladen und lief in Schuluniform zum Speisesaal. Irgendwie hatte sie Astrid aus den Augen verloren, das war aber auch nicht weiter verwunderlich, denn sie hatte es gar nicht darauf angelegt, Astrid am Rocksaum zu hängen. Seit der unrühmlichen Geschichte am Vortag mit dem blöden parasitären Käfer, war Meredith ein wenig schlecht zu sprechen auf Astrids Pflanzen. Andererseits… sie hatte schon echt was drauf in solchen Dingen… auch wenn Meredith es sich nicht eingestehen wollte, Astrid war…

Doch da trat sie durch die Tür des Speisezimmers und erkannte: Astrid. Ein seltenes Lächeln huschte über ihre Züge und kurz wunderte sich Meredith über sich selbst. Aha, so war das also um ihre Einstellung Astrid gegenüber bestellt. Na dann…

Mit einem sanften Lächeln auf den Zügen trat sie an den Tisch.

Tisch 1: Astrid, Sämi, Meredith (stehend)

„Hallo zusammen.“ grüßte sie höflich und deutete auf einen freien Stuhl. „Darf ich euch Gesellschaft leisten?“ Ihr Blick huschte zu den traurigen Gestalten, die mit bitteren Mienen irgendwelche Speisewagen vor sich herschoben. Ob das die armen Seelen waren, die heute den Küchendienst machen mussten? Würde sie morgen etwa auch so aussehen?
avatar
Meredith McKay

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 17
Ort : Nürnberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Gabriel Meinholdt am Do Sep 04, 2014 5:37 pm

Gabriel betrat den Speisesaal und fühlte sich wie gerädert. Die Stunde Alchemie und Zaubertränke war der reinste Horror. Nicht nur, dass er noch immer Probleme hatte, Moeren Finkfuß mit seinem Wiener Dialekt zu verstehen, nein, sie hatten ihren Warzen-Minderungstrank kaum lilafarben bekommen. Ein Trank, der in der zweiten Klasse gelehrt wurde! Es war so peinlich!
Dann hatte sich Achille noch mit der Neuen arg in der Wolle gehabt und Herr Turkan war richtig ausfallend geworden. So hatte Gabriel den sonst so besonnenen Lehrer kaum erlebt.

Gabriel hatte Moeren mit einer fadenscheinigen Ausrede abschütteln können, war ins Haus der Feuerherzler geflüchtet, nur um zu bemerken, dass Silas ja heute Küchendienst hatte und Kirian schon weg war! Der Tag wurde besser und besser!

Er blieb kurz an der Türschwelle stehen und blickte sich um. Kirian! Perfekt.
Mit einem Lächeln auf den Lippen trat er näher, schlug Kirian freundschaftlich auf die Schulter und setzte sich einfach an den Tisch.

Tisch 3: Kirian, Gabriel

„Na, du Jammerlappen? Alles klar bei dir?“ Er grinste breit und lehnte sich entspannt im Stuhl zurück.
avatar
Gabriel Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 26.05.14
Alter : 20
Ort : Titisee-Neustadt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Gast am Do Sep 04, 2014 8:37 pm

Tisch 1: Astrid, Sämi, Meredith (stehend)


Gerade als Astrid ihren Mund öffnen wollte, schwang die Tür der Küche auf. Hervor kam die 3. Klasse mit den Speisewägen, die zum Buffet rollten. In dem kleinen Haufen von wuselnden Schülern erkannte sie Silas, der auf Geheiß der Küchenhexe das Geschirr verteilte. Das junge Mädchen warf ihm einen Blick zu und hob leicht ihre Hand, um ihm zu winken.

"Impuls sieht anders aus..." kommentierte sie jedoch, als sie sich die Gesichtsausdrücke der Küchendienstler etwas genauer ansah...

Astrid sah auf, als sie Merediths ungewöhnlich freundliche Stimme hörte. Sie war also tatsächlich gekommen. Sie bewegte einladend ihre Hand. "Ja. Setz dich doch ruhig." antwortete sie.  Dann sah sie wieder zu dem kleinen Jungen vor ihr und schien ihm ohne besonderen Grund ein aufmunternden Blick zuzuwerfen. „Ich frage mich, was sie uns gezaubert haben. Es wird sicher... interessant.“

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Gast am Do Sep 04, 2014 8:51 pm

pp: 11:25-12:05 Unterricht und Küchendienst - Küchendienst und andere Katastrophen [3. Klasse]

Sein Herz pochte ihm ruhelos gegen die Brust. Aber nicht, weil ihm Frau Grünklotz Angst einjagte oder einschüchterte, sondern weil er den Gedanken an heute Abend nicht los werden konnte. Alexandras Zusage hatte ihn wahrlich aus dem Konzept gebracht. Und an den Gedanken, dass sie heute noch nahe beieinander sitzen würden, er sie ungestört ansehen konnte, wie sie da saß und... Jurgen musste einen großen Kloß im Hals herunter schlucken, teils aus Freude, teils aus Angst. So weit war er doch noch nie gekommen...

So driftete er mit seinen Gedanken ab und sah untypisch aufgelöst aus, während er still neben seinem Bruder stand.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Samuel Sämi Cabialavetta am Fr Sep 05, 2014 1:54 pm

Tisch 1: Astrid, Sämi, Meredith (stehend)


Mit angehaltenem Atem wartete Sämi auf Astrids Frage. Er bekam nur am Rande mit, dass die Schüler mit dem Essen herein kamen und da er bewusst nicht in ihre Richtung schaute, bemerkte er auch nicht, dass ihre Aufmerksamkeit nicht länger ihm galt sondern eben den Küchendienstlern.

// "Impuls sieht anders aus..."//

Sämi fühlte sich, als wenn man gerade einen Eimer mit Eiswasser über seinen Kopf geschüttet hätte. War das ihre Frage? War es eine Kritik? Vielleicht, weil er zu unbeteiligt genickt hatte. Seine Finger verkrampften sich; er traute sich nicht, aufzuschauen. Na toll, er hatte es wieder Mal geschafft. Wenn es nicht an seiner Größe lag, dann vergraulte er die Leute früher oder später durch sein Verhalten. Es war doch immer das Gleiche...

Und dann hörte er plötzlich Merediths Stimme neben sich und zuckte zusammen. Kurz blickte er auf, schaute dann aber auch schon rasch wieder weg. Sie hatte recht freundlich geklungen, aber vermutlich lag das an Astrid. Diese antwortete dann sogleich und lenkte seine Aufmerksamkeit zu den Drittklässlern. Diese sahen in etwa so aus, wie er sich fühlte.

Ganz kurz wagte Sämi einen Blick auf Astrid. Er begegnete ihrem Blick – war die Frage etwa an ihn gerichtet gewesen? Oder war das etwa die Frage von vorhin? Aber dafür schien sie doch eigentlich zu banal. Vielleicht hatte Astrid ja beschlossen, dass er zu wenig impulsiv war und wollte deshalb lieber nicht fragen. Hätte er doch bloß nicht so abweisend reagiert! Doch auf der anderen Seite hatte er auch Angst vor der Frage. Manchmal könnte er sich echt erhängen!

„Es ... riecht schon mal gut...“, antwortete er recht leise, beinahe schüchtern. Verdammt. Vermutlich hatte sie genau das gemeint von wegen Impuls! „Ja!“, fügte er hinzu, bemüht, lauter und mit mehr Schwung zu sprechen. Er machte eine vollkommen nichts-aussagende Bewegung mit Armen und Händen dazu. „Es wird sicher super!“ Das Essen wird ... super? Idiot „Lecker, meine ich! Super lecker.“ Oh Mann... Hol mir einer einen Strick...
avatar
Samuel Sämi Cabialavetta

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 26.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Alexandra "Alex" Zaryuk am Fr Sep 05, 2014 2:03 pm

Alex hatte einen ziemlich neutralen Gesichtsausdruck aufgesetzt, als die den Wagen mit den Nachspeisen ins Esszimmer schob. Eigentlich ging es ihr nicht einmal schlecht (immerhin hatte sie den Küchendienst für diese Woche so gut wie überstanden), aber auch gute Laune wollte sie sich ungern anmerken lassen. Nicht die Kontrolle über ihre Gesichtszüge zu haben fand sie etwas vom Schlimmsten. Nun ja, generell gefiel es ihr nicht, wenn sie nicht die Kontrolle über irgendetwas hatte.

Sie verteilte die Schalen mit Erdbeeren und Schlagsahne auf dem Buffet und schob ihren Tisch beiseite. Dann stellte sie sich neben die Zwillinge. Sie hatte nicht wirklich darauf geachtet, wer wer war. Der eine grinste, der andere sah ziemlich aufgelöst in die Gegend. War wohl ziemlich klar, welcher Erald und welcher Jurgen war: Erald war in Gedanken bestimmt bei seinen langweiligen Artefakten und Jurgen grinste wegen ihrem Quasi-Date. So schaute sie zu dem vermeidlichen Jurgen hoch, versuchte sich an einem charmanten Lächeln und zwinkerte ihm zu. Ob das zu viel gewesen war? Hoffentlich würde sie sich in ihren ersten Flirtversuchen nicht bis auf die Knochen blamieren!
avatar
Alexandra "Alex" Zaryuk

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 18.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Kirian A. J. Rathgeb am Fr Sep 05, 2014 2:11 pm

Tisch 3: Kirian, Gabriel

Kirian grinste, als sich Gabriel zu ihm setzte. Jep, das war angenehme Gesellschaft!

„Selber Jammerlappen!“, grüßte er zurück. „Es geht ... normal. Der Unterricht ist langweilig wie immer, aber daran hat man sich nach vier Jahren ja gewöhnt.“ Es lachte auf, wie über einen guten Witz und lehnte sich in seinem Stuhl zurück, um auf den Hinterbeinen zu schaukeln. Er musste noch mehr grinsen, als er die Küchendienstler beobachtete. Oh, was hätte er keine Lust, jetzt da zu stehen! In einem Jahr wäre er diesen Quark auch los.

„Wie war dein Unterricht?“, fragte er und lenkte seine Aufmerksamkeit wieder zu Gabriel. Er grinste und fügte gespielt ernst hinzu: „Hast du auch brav aufgepasst und viel gelernt?“
avatar
Kirian A. J. Rathgeb

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 23.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Achille G. Dumas am Fr Sep 05, 2014 2:55 pm

pp: 11:25-12:05 Unterricht und Küchendienst - Alchemie und Tränke (EG) [4. Klasse]

Mit grummelndem Magen und frisch gegeelten Haaren betrat Achille das Speisezimmer. Er war noch kurz in seinem Zimmer gewesen, hatte sein Schulzeug abgelegt und sich umgezogen, und dann seine Haare frisch zurecht gemacht.

Nun war er in eine gemütliche Jogginghose, Turnschuhe und einen weichen, lockeren kastanienbraunen Hoodie gekleidet - viel besser als irgendeine doofe Schuluniform...

Er ließ den Blick über die Anwesenden schweifen und grinste etwas amüsiert über die armen beim Buffet, die heute Küchendienst hatte.
Dann erkannte er Gabriel und diesen Schnösel aus der Klasse über ihnen, Kirian.

Die Hände tief in die Taschen seiner Jogginghose vergraben näherte er sich deren Tisch und ließ sich auf einen Stuhl fallen.

Tisch 3: Kirian, Gabriel, Achille

//„...viel gelernt?“//

Er bekam noch gerade so mit, dass die beiden wohl in ein Gespräch vertieft waren, doch er begrüßte sie trotzdem mit einem Nicken.

"Salut.", meinte er und blickte aber im selben Moment verstohlen um sich. Wie er vermutet hatte, war Skye nirgends zu sehen.

avatar
Achille G. Dumas

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 09.08.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Gabriel Meinholdt am Fr Sep 05, 2014 4:37 pm

Tisch 3: Kirian, Gabriel, Achille

Gabriel lachte leise auf und nahm einen Krug in die Hand, um zu prüfen, ob er schon einen Inhalt hatte. Doch gerade als er antworten wollte, trollte sich ein eher schlecht-gelaunter Achille zu ihnen und grüßte sie knapp. Gabriel hob die Augenbrauen und goss etwas von dem Krug in ein Glas.

„Na du?“ Er nickte Achille zu und bedeutete Kirian mit Blicken, dass sich gleich etwas ereignen würde. „Lief ja nicht so toll mit der Neuen, was?“ Er musste ein Grinsen unterdrücken, während er Flüssigkeit in ein zweites Glas goss; der Tumult in Zaubertränke war ja kaum zu überhören gewesen. Grinsend goss er noch ein drittes Glas voll, stellte den Krug hin und schob zwei Gläser zu je einem der anderen Jungen.
avatar
Gabriel Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 26.05.14
Alter : 20
Ort : Titisee-Neustadt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Erald von Tatzel am Fr Sep 05, 2014 4:44 pm

Erald stand neben Jurgen, der irgendwie bedrückt wirkte. Er wusste selbst nicht warum, aber irgendwie machte Jurgens doofes Gesicht ihn lachend. Alexandra stellte sich neben ihn und er würdigte ihr eigentlich kaum eines Blickes, als er bemerkte, dass sie ihn ansah.

Etwas perplex erwiderte er den Blick, als…. Zwinkerte sie ihm etwa zu? Erald starrte Alexandra mit großen Augen an und traute sich nicht, sich zu bewegen. So mussten sich Kaninchen fühlen, kurz bevor die Schlange….

Unwillkürlich lächelte er sie etwas beklommen an und trat einen winzigen Schritt von ihr weg. Schnell blickte er zu Frau Grünklotz. Was war denn mit Alexandra los? Hatte er einen Pickel auf der Stirn oder was? Total seltsam. Er würde dieses Mädchen wohl nie verstehen!
avatar
Erald von Tatzel

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 19
Ort : Grimheven

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Gast am Fr Sep 05, 2014 5:01 pm

pp: Spieleinstieg

Tisch 3: Kirian, Gabriel, Achille, Milojka

"Hallooo-!" erklang plötzlich eine Stimme hinter dem Klassensprecher der Vierten, der sich gerade an den Tisch gesetzt hatte. Es war Milojka Vremahlen, die sich mit federnden Schritten genähert hatte und die Anwesenden der Runde leicht-grinsend beäugte. "Was geht aaab, Jungs?" startete sie einen Fehlversuch, "cool" vor ihren männlichen Mitschülern zu wirken, während sie sich auf den Stuhl neben Achille setzte. Dann legte sie ihren Kopf in die Hände, während ihr Blick hin und wieder zu den Speisewägen zuckte. Etwas unruhig tippte sie mit ihrem Fuß auf dem Boden.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Gast am Fr Sep 05, 2014 5:22 pm

Der Blick; Plötzlich vernichtend. Jurgen funkelte seinen Bruder ein wenig an, als er bemerkte, welche Blicke er von Alexandra zugeworfen bekam. Was? Warum zwinkerte sie dem Sesselpupser zu? Sie wollte doch ein Rendezvous mit ihm. Innerlich drehte sich sein Magen ein wenig. Fand sie etwa Beide gut? Nur, weil sie Zwillinge waren? - Natürlich kam der Junge nicht auf die Idee, dass eine Verwechslung vorliegen könnte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Kirian A. J. Rathgeb am Fr Sep 05, 2014 5:29 pm

Tisch 3: Kirian, Gabriel, Achille, Milojka

„Welche Neue?“, fragte Kirian milde interessiert. Es hatte ja schon ein paar Neuzugänge – Austauschschüler – gegeben, aber es hatte ihn zu wenig interessiert, als dass er darauf geachtet hätte. Ehe einer der beiden Jungs antworten konnte, trat ein Mädchen an den Tisch. Kirian musterte sie. Irgendwie kam sie ihm vage bekannt vor ... war sie nicht gestern auf der Bühne gewesen in der Aula und hatte sich für die Position als Klassensprecherin vorgeschlagen? Allerdings konnte sich Kirian nicht mehr daran erinnern, ob sie gewählt worden war oder nicht – es hatte ihn schlicht und einfach nicht interessiert.

„Ah, dann musst du die Neue sein“, meinte er und lächelte sie mit seinem schrägen Lächeln an. „Ich bin Kirian, Klassensprecher der 5.“

(OOC: Kirian erkennt sie nicht, weil sie so schlank geworden ist. Wink )
avatar
Kirian A. J. Rathgeb

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 23.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Achille G. Dumas am Fr Sep 05, 2014 5:32 pm

Tisch 3: Kirian, Gabriel, Achille

///„Na du? Lief ja nicht so toll mit der Neuen, was?“//

Achilles Gesicht verdüsterte sich etwas, doch er zuckte mit den Schultern und strengte sich an, möglichst unbekümmert zu wirken.
Kirians Einwurf ignorierte er. Schnösel!

"Der Trank war sehr gut und es war ihre eigene Schuld. Sie 'at Dampf abbekommen und nicht gemocht, dass ich ihr ge'olfen 'ab."
Er reckte etwas trotzig das Kinn und nahm die Hände aus den Hosentaschen, sie auf dem Tisch verschränkend.

Dann nahm er sich eines der Gläser die Gabriel gerade gefüllt hatte, schob es zu sich hin und warf ihm einen vorwurfsvollen Blick zu.
"Und ihr Name ist Skye. Und-"

Tisch 3: Kirian, Gabriel, Achille, Milojka

Weiter kam er nicht, denn Milojka kam plötzlich zu ihnen an den Tisch.

Seine Haus- und Klassenkameradin hatte in den letzten Ferien unglaublich viel abgenommen, das hatte Achille nicht anders als bemerken können. Wie er darauf reagieren sollte wusste er jedoch nicht - musste er das überhaupt? Musste man Mädchen, die ganz plötzlich durch Abnehmen auffielen gratulieren.

Achille verdrehte über Milojkas Begrüßung die Augen und nickte ihr jedoch, das Glas schon an die Lippen gesetzt, höflich zu.

//„Ah, dann musst du die Neue sein. Ich bin Kirian, Klassensprecher der 5.“//

Er wandte den Kopf und stellte sein Glas ab, Kirian anstarrend als käme er vom Mond.
avatar
Achille G. Dumas

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 09.08.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten