Speisezimmer [Plot für Alle]

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Big-Bonsai am Do Jul 24, 2014 2:23 pm

das Eingangsposting lautete :

Das Speisezimmer hat im normalen Zustand etwa die Größe eines normalen Zimmers. Es steht dann eine längliche Tafel im Raum – die Lehrertafel, an der genau die Lehrer Platz haben. Es gibt eine Buffetecke, bei der morgens bis abends und um Zehn und Vier Uhr Selbstbedienung ist. Um die Mittagszeit werden die Tische von den Geistern bedient. Die Wände sind aus edlem Brusttäfer und es hat eine Kassettendecke.

Der Raum ist magisch und verändert seine Größe und sein Aussehen den jeweiligen Gegebenheiten. Wenn die Schüler eintreffen, schieben sich die Wände nach außen und wie aus dem Nichts ploppen neue Tische und Stühle mit frischem Gedeck herbei. Auch die Tische scheinen eine gewisse Intelligenz zu besitzen, denn möchten mehr oder weniger als die üblichen sechs Personen an sie sitzen, so verkleinern oder vergrößern sie sich und lassen neue Stühle erscheinen oder verschwinden. Wie genau das passiert weiß keiner, es wird aber als ziemlich praktisch angesehen.

[Plot für Alle]
avatar
Big-Bonsai

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 26.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten


Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Alexandra "Alex" Zaryuk am Fr Sep 05, 2014 5:42 pm

Er lächelte zurück, jedoch wirkte das Lächeln extrem aufgestellt und ... rückte er etwa von ihr weg? Ein winziger Schritt nur, doch der war ihr nicht entgangen. Etwas musste sie wohl falsch gemacht haben. Vielleicht hätte sie sich wirklich besser vorher informiert, wie man das mit dem Verführen genau anstellte! Nähe war sicher wichtig, Körperkontakt ... oder? Aber wie sollte sie das anstellen, wenn er zurückwich vor ihr? Sie unterdrückte ein Seufzen und dann fiel ihr der Blick von dem echten Jurgen auf – den sie aber nach wie vor für Erald hielt. Was hatte dem denn den Zauberstab verknotet? Vielleicht hatte er von ihrem Quasi-Date mitbekommen und war dagegen? Hatte er was gegen sie?

Einer spontanen Eingebung folgend stellte sie sich auf die Zehenspitzen und führte den Mund ganz nahe an Gedacht-Jurgens Ohr heran.
„Hat dein Bruder was gegen ... naja, du weißt schon?“, flüsterte sie. Ganz kurz berührte ihre Nasenspitze seine Ohrmuschel. Selber geschockt von der unbeabsichtigten Berührung errötete Alex und beeilte sich, sich wieder gerade hinzustellen.
avatar
Alexandra "Alex" Zaryuk

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 18.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Gabriel Meinholdt am Fr Sep 05, 2014 5:45 pm

Tisch 3: Kirian, Gabriel, Achille, Milojka

Gabriel nippte an seinem Getränk und hörte Achille zu. Ach, das war in Zaubertränke passiert. Er grinste; da konnte die Neue wohl nicht mit ihrem eigenen Talent umgehen. Irgendwie war er schon fast froh, nicht mit ihr gearbeitet zu haben, auch wenn Moeren Finkfuß nicht so die Leuchte in dem Fach war. Naja, er selbst ja auch nicht.

Und plötzlich trat Milojka an den Tisch und setzte sich. Beinahe hätte Gabriel sich verschluckt; es war ihm schon gestern und auch schon heute während des Unterrichts aufgefallen, aber sie sah sehr, sehr verändert aus. Doch den Vogel schoss mal wieder Kirian ab, der sich ihr vorstellte.

Verblüfft und halb amüsiert starrte Gabriel seinen Freund an und stellte sein Glas ab. War das Kirians Ernst? Der Junge verhielt sich dieses Jahr noch seltsamer als sonst.
avatar
Gabriel Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 26.05.14
Alter : 20
Ort : Titisee-Neustadt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Gast am Fr Sep 05, 2014 6:02 pm

Tisch 3: Kirian, Gabriel, Achille, Milojka


Die Neue? Milojka hörte sofort auf, ihren Fuß zu bewegen und hob leicht ihren Kopf, um Kirian verständnislos anzusehen. Dann blickte sie sich hilfesuchend nach Gabriel und Achille um, die jedoch damit beschäftigt waren, ihn nach seiner Vorstellung anzustarren. Er erkannte sie nicht wieder? Sie wusste; Sie hatte sich verändert. Aber sah sie wirklich aus, wie Jemand, der nicht sie war?

"Milojka..." kam dann schließlich etwas unvermittelt aus ihrem Mund und sie wunderte sich darüber, dass sie ihm seinen Namen nennen musste. "Ich bin es, Milojka." wiederholte sie, etwas lauter, und konnte sich zu einem schwachen Lächeln aufraffen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Meredith McKay am Fr Sep 05, 2014 6:16 pm

Tisch 1: Astrid, Sämi, Meredith

Meredith setzte sich und blickte kurz in die gleiche Richtung wie Astrid, als diese ihren Kommentar loswurde. Wieder lächelte Meredith und wunderte sich im gleichen Moment über sich selbst. Na, komm schon, so witzig war das nun auch nicht.
Doch das Lächeln blieb.

Sämi schien irgendwie unsicher und stammelte etwas über das Essen, oder jedenfalls glaubte Meredith, dass er das Essen meinte. Etwas verwirrt blickte sie ihn an, das Lächeln noch auf dem Gesicht. Es war an der Zeit, mal etwas Offensichtliches festzustellen.

„Also kochen die Schüler hier tatsächlich abwechselnd das Mittagessen? Und wir sind morgen dran?“ Unbekümmert schenkte sie sich etwas zu trinken ein und trank einen Schluck. Mit Adleraugen bemerkte sie, dass sich in den Reihen der 3. Klässler vor dem Buffet irgendetwas abspielte. Neugierig blickte sie hinüber, kommentierte es aber nicht weiter. Pubertät, dachte sie abfällig und schüttelte leicht den Kopf.
avatar
Meredith McKay

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 17
Ort : Nürnberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Kirian A. J. Rathgeb am Fr Sep 05, 2014 6:36 pm

Kirian starrte Milojka fassungslos an.
„Waaaas?“, platzte es mit hoher Stimme aus ihm heraus. Er musterte das Mädchen von unten bis oben und grinste sie dann kopfschüttelnd an. „Wow ... ich meine: W-O-W! Ich habe dich fast nicht wieder erkannt. Meine Fresse, du hast ja abgenommen ... Das war sicher nicht leicht, oder? Ich meine, du warst doch so fett...“


(OOC: Oh je, Kirian wird spätestens nach drei Wochen von allen gehasst werden... o.ö xD)
avatar
Kirian A. J. Rathgeb

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 23.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Gast am Fr Sep 05, 2014 8:40 pm

Astrid sah ihren Hauskameraden mit etwas fragender Miene an. Seine Lippen bewegten sich ziemlich unruhig, er verhaspelte sich, und fuchtelte mit seinen kurzen Gliedmaßen. Die Kräuterhexe nickte ihm daraufhin nur zu und schien die Peinlichkeit in der Luft nicht zu bemerken... oder ignorierte sie einfach. "Ja, Ich denke auch, es wird 'super' lecker. Oder... 'Mega-Hyper-Lecker', wie die Jugend von Heute so sagt." merkte sie mit monotoner Stimme an, obwohl sie selbst zu dieser "Jugend" gehörte...

Dann sah sie zu Meredith und nickte. "Ja, Morgen sind wir dran." antwortete Astrid. "Aber solange wir uns nicht von Frau Grünklotz einschüchtern lassen, sollten wir das problemlos schaffen." fügte sie hinzu und sah in die Runde, versuchte, aufmunternd zu klingen, was ihrem nüchternen Tonfall aber nur halbwegs gelang.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Erald von Tatzel am Sa Sep 06, 2014 7:41 am

Erald starrte betont abwartend zu Grünklotz. Los, mach schon. dachte er nervös und tippelte mit den Fingern gegen seinen Handballen. Die Situation war ihm mehr als unangenehm, aber als er plötzlich eine sanfte, leise Stimme hörte und einen warmen Windhauch über sein Ohr strich, überrollte ihn eine Welle von Panik.

Was zum…?! Erschrocken und er Panik nahe zuckte er zusammen und riss den Kopf herum; die Worte verstand er gar nicht. „Rück mir nicht auf die Pelle!“ zischte er und entfernte sich mit einem großen Schritt ruckartig von Alexandra. Nur weg; warum war die denn plötzlich so anhänglich?

Und stieß rückwärts mit Jurgen zusammen!
avatar
Erald von Tatzel

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 19
Ort : Grimheven

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Achille G. Dumas am Sa Sep 06, 2014 4:05 pm

Tisch 3: Kirian, Gabriel, Achille, Milojka

Milojka nannte Kirian seinen Namen - und dieser antworteten auch prompt.

Achille klappte der Mund auf, und er starrte den älteren Schüler weiterhin an.
Er persönlich scherte sich nicht übermäßig viel um Milojka, aber...Umgang und Selbstreflexivität waren wichtig, nicht wahr?

"Ugh. Ahnungsloser Schnösel.", murmelte er ungläubig und schüttelte den Kopf, sein Glas Limonade wieder zum Mund führend.
avatar
Achille G. Dumas

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 09.08.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Gabriel Meinholdt am So Sep 07, 2014 6:53 am

Tisch 3: Kirian, Gabriel, Achille, Milojka

Gabriel starrte Kirian schockiert an und wie aus einem Reflex heraus, stieß er ihm unter dem Tisch gegen das Schienbein. Ja, spann der denn komplett? Wie unsensibel konnte ein Mensch sein?

Mit hochroten Wangen – als sei Kirians Fettnäpfchen-Weitsprung-Übung seine eigene Schuld – blickte er entschuldigend zu Milojka. Sowas nannte man wohl Fremdschämen…

„Du siehst toll aus, Milojka. Echt.“ Er fühlte, wie ihm der Schweiß ausbrach. „Ich meine, du sahst letztes Jahr auch toll aus. Immerhin siehst du ja immer noch so aus, wie letztes Jahr.“ Sacht wedelte er mit einer Hand zu ihrem Gesicht und hoffte, dass klar sei, was er meinte. „Ich meine, natürlich sahst du letztes Jahr anders aus,“ seine Wangen glühten und er spürte, dass er zu straucheln begann, „aber auch toll! Aber jetzt siehst du auch toll aus. Wie letztes Jahr auch, übrigens.“

Gabriel biss sich auf die Unterlippe. Tolle Vorstellung! Halt die Klappe, bevor du es noch schlimmer machst! Er warf Kirian einen bösen Blick zu; halt bloß die Klappe, du Idiot!
avatar
Gabriel Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 26.05.14
Alter : 20
Ort : Titisee-Neustadt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Gast am Mi Sep 10, 2014 3:37 pm

Tisch 3: Kirian, Gabriel, Achille, Milojka

Kirian... Milos Mund klappte für einen Moment auf und die Adern an ihrem Kopf schienen, wenn man genau hinsah, leicht zu pulsieren... Moment... Nein. Sie durfte jetzt nicht die Beherrschung verlieren. Mit ihrem neuen Aussehen kam jetzt auch ein neues Image. Ausrasten... gehörte sich einfach nicht mehr.

So schluckte sie ihre Wut herunter und begnügte sich damit, mit den Wimpern zu schlagen. "Ja, es war seeeehr anstrengend." begann sie und setzte ein süßliches Lächeln auf... Es wirkte aber ziemlich verkrampft und nicht so unschuldig, wie sie es wohl gerne gehabt hätte. Dann legte sie den Kopf schief und griff ganz elegant nach einem Glas Wasser, das sie sich zum Mund führte... Doch als sie hörte, was Gabriel sagte, verschluckte sie sich vor Verblüffung und röchelte tief auf; Es klang nach dem Grunzen eines Drachen.

Etwas grob schlug sie ihr Glas auf den Tisch, merkte zunächst nicht, das es umfiel und sah den Jungen mit hochroten Kopf an. "Lass gut sei-... Oh, heilige Crup-Kacke!" Das Wasser war zu ihrem Nachbarn geschwappt und lief ihm fröhlich über die Jogging-Hose. "Ohh, sorry! Das wollte Ich nicht, echt nicht, warte, Ich mach das trocken!"  Sie beugte sich nach ihrer Schultasche, die unterm Tisch lag und kramte ihren Stab hervor, doch als sie sich wieder ruckartig aufsetzen wollte, schlug sie sich ihren Kopf an der Tischkante an. "Au!" Man hörte nur noch, wie sie anfing, zu fluchen, wie ein betrunkener Seemann.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Gast am Mi Sep 10, 2014 4:10 pm

Jurgen blinzelte etwas bestürzt. Was... machte Alexandra da nur? Ihre Lippen berührten... sein Ohr... Jurgen fühlte sich so, als würden Wichtel auf seinem Schädel einen irischen Volkstanz vollführen. Und als ihn dieser Sesselpupser auch noch anrempelte (Jurgen sah in diesem Moment natürlich nicht ein, dass sein Bruder einfach nur von der Hexe wich...) brodelte es ihn ihm auf.

Nachdem er ein wenig zurück stolperte, packte er Erald etwas derb an der Schulter und sah ihn mit fieber-roten Wangen und Ohren an. Jurgens Augen sahen so klamm aus, als würden sie jede Sekunde tränen. "Lass das, was auch immer du machst! Die findet mich gut, und nicht dich, kapiert?!"


Zuletzt von Jurgen von Tatzel am Mi Sep 10, 2014 4:11 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Violette Vandinger am Mi Sep 10, 2014 4:11 pm

[OOC: *Krittyknutsch* manchmal glaube ich, du kannst Gedanken lesen^^ ]

pp: Klassenzimmer: Muggelkunde (EG) [1. Klasse] (+Larissa)


Noch ganz beflügelt von dem tollen Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiel beschritt sie mit Larissa den Korridor und betrat schließlich den Speisesaal. Die beiden Hexen hatten sich weder umgezogen noch ihre Taschen auf die Zimmer gebracht, weil sie sowieso schon ein wenig spät dran waren und Violettes Magen so laut knurrte, als habe sie einen Kettenhund verschluckt.

Der Saal war schon gut gefüllt, sodass sie sich schnell zwei freie Plätze suchten.

Tisch 4:
Larissa, Violette

Mit vor Aufregung roten Wangen und kastanienbraunen, halblangen Haaren schenkte Violette zwei Gläser Limonade ein und stürzte das eine sofort hinunter. Japsend stellte sie es ab und grinste Larissa an. „Was für eine coole Stunde!“ schnaufte sie grinsend. Die anderen aus ihrer Klasse hatte sie total aus den Augen verloren.
avatar
Violette Vandinger

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 17
Ort : Kreuzlingen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Larissa Meinholdt am Mi Sep 10, 2014 7:17 pm

[OOC: @BB, thihi *knuddel*]

Tisch 4: Larissa, Violette

Zusammen hatten sie den Speisesaal betreten, glücklich und hungrig. Auf dem Weg zu einem freien Tisch winkte sie Gabriel zu, an dessen Tisch gerade ein Mädchen Wasser über die Hose dieses einen Franzosen in Gabriels Klassenstufe geschüttet hatte. Sie verkniff sich ein Grinsen und setzte sich neben Violette an den Tisch.

//„Was für eine coole Stunde!“//

Larissa nickte zustimmend und schob ihr Glas zu sich her.
"Ja, definitiv. Ich hoffe, wir machen in Zukunft noch ein paar Brettspiele. Ich liebe die Brettspiele der Muggel! Wir haben daheim ein paar, mein Onkel schenkt mir immer mal wieder eines.", erzählte sie und nahm einen großen Schluck ihrer Limonade.
avatar
Larissa Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 20.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Achille G. Dumas am Mi Sep 10, 2014 7:49 pm

Tisch 3: Kirian, Gabriel, Achille, Milojka

Achille hatte gerade sein Glas geleert, da begann Gabriel, zu sprechen - und Achille hätte am liebsten sein Gesicht in den Händen vergraben. Nur Schock ersten Grades und Faulhaut hielten ihn davon ab. Von welchen Leuten war er eigentlich umgeben?!
An jedem anderen Tag hätte er sich wahrscheinlich über Gabriel amüsiert und freundschaftlicherweise über ihn lustig gemacht..aber gerade...

Ein wenig verdrießlich schob er sein Glass von sich und sank tiefer in seinen Stuhl, die Hände in den Hosentaschen vergraben.
Er verdrehte die Augen, als Milojka sich verschluckte und dann begann, seinem Klassenkameraden zu antworten.

// "Lass gut sei-... Oh, heilige Crup-Kacke!"//

Erst eine, maximal zwei Sekunden später verstand Achille, warum Milojka laut aufgerufen hatte - unangenehme, lauwarme Nässe breitete sich auf seinem rechten Oberschenkel und in seinem Schritt aus. Ihm klappte der Mund auf und er starrte hinunter auf seinen Schoß. Mit den dunklen Flecken sah seine graue Jogging-Hose nun aus, als hätte er in die Hosen gemacht!

"...mince alors...", murmelte er und nahm seine Hände aus den Taschen.

//"Ohh, sorry! Das wollte Ich nicht, echt nicht, warte, Ich mach das trocken!"//

Gerade wollte Achille widersprechen - er war schließlich selber groß, vielen Dank auch - da stieß sich das Mädchen den Kopf und fing wild an zu fluchen. Er verstand nicht alles, aber er hob die Augenbrauen und schürzte die Lippen. Dann zuckte er mit den Schulter und griff in seinen Hoodie - und stellte mit sinkendem Herzen fest, dass er seinen Zauberstab vergessen hatte, als er das Oberteil gewechselt hatte.
Wunderbar.
Seinen Zauberstab hatte er eigentlich sogar seltener vergessen als seine Epi-Tasche...

Er wandte sich etwas verzweifelt aber mit betont gelangweiltem Gesichtsausdruck an die anderen beiden.
"Kann mir einer von euch seinen Zauberstab leihen oder mir die Hose trocknen?"
Nicht mal für Geld würde er Milojka jetzt einen Zauber auf seinen Schoß wirken lassen, nicht wenn sie soviel Tollpatschigkeit in den letzten zwei Minuten gezeigt hatte wie er selbst in einem Monat.
avatar
Achille G. Dumas

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 09.08.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Gabriel Meinholdt am Do Sep 11, 2014 3:21 pm

Tisch 3: Kirian, Gabriel, Achille, Milojka

Irgendwie passierte alles gleichzeitig; Milojka verschluckte sich, stieß ein Glas um, bückte sich nach ihrem Zauberstab und stieß sich den Kopf an. Derbe Flüche, die Gabriel die Schamesröte ins Gesicht trieben und Achille reagierte auf seine nasse Hose.

Gabriel zückte seinen Zauberstab und saugte die Flüssigkeit auf dem Tisch weg, als er Achilles Bitte hörte. Kurz überlegt er verwirrt; nein, er würde sicher nicht den Aufsauge-Zauber auf Achilles Hose anwenden! Doch er blickte besorgt zu Milojka.

„Milo? Alles klar bei dir?“ Der Schlag gegen die Tischkante, hörte sich schmerzhaft an. Sein Zauberstab auf der nassen Tischdecke gab saugende Geräusche von sich. Verwirrt blinzelte er, löste den Zauber und hielt Achille seinen Zauberstab entgegen.
avatar
Gabriel Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 26.05.14
Alter : 20
Ort : Titisee-Neustadt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Erald von Tatzel am Do Sep 11, 2014 3:53 pm

Weg! Nur Weg von Alexandra! Doch Erald stieß mit Jurgen zusammen und wurde plötzlich derb an der Schulter gegriffen. Alarmiert drehte er sich um, packte Jurgen ebenfalls an der Schulter und hielt ihn fest. Was war denn in den gefahren?

>> "Lass das, was auch immer du machst! Die findet mich gut, und nicht dich, kapiert?!"<<

Was? „Ist mir doch egal, was sie gut findet, du Trollhirn!“ zischte er Jurgen zu und stemmte sich ihm entgegen. Der würde eine Rangelei nicht gewinnen! „Was willst du überhaupt von mir?“ Erald merkte nicht, wie er mit dem Ellenbogen über das Buffet wischte und dabei mit dem Stapel Teller zusammen prallte, den Silas so ordentlich hingestellt hatte.
Mit einem lauten Scheppern, fielen die meisten Teller zu Boden und zersprangen in tausend Teile!

[OOC: keine Angst vor umherfliegenden Splittern: sie gibt es nicht^^ magisches Porzellan oder so^^]
avatar
Erald von Tatzel

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 19
Ort : Grimheven

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Gunhilde Grünklotz am Do Sep 11, 2014 4:13 pm

Alles lief nach ihrem Gusto und Gunhilde nickte zufrieden. Sogar die Katastrophen-Jungen verhielten sich ordentlich und stellten sich aufrecht in eine Reihe. Ja, so mochte Gunhilde es.

Sogar das letzte Mädchen kam herein und die letzten Schüsseln und Schalen fanden ihren Weg auf den Buffet-Tisch. Zufrieden holte Gunhilde schon Luft, als sie eine Rangelei bemerkte. Ehe sie mit ihren kalten Fingern eingreifen konnte, stieß einer der beiden Trottel auch noch die Teller um! Bei Merlins Barte! Was für ein Durcheinander!

„Was ist denn hier los?“ polterte sie und ließ die Temperatur des Speisesaals durch ihre Wut urplötzlich auf 5° C absinken. Sofort donnerte sie zu den Zwillingen und hauchte ihnen einen eiskalten Luftzug entgegen, sodass sie sich gegenseitig loslassen würden.

„Ich dulde so ein Verhalten in der Nähe meiner Speisen nicht!“ donnerte sie, sodass allen Anwesenden das Blut in den Adern gefrieren musste. „Was für eine Verschwendung! Haben Sie denn kein Benimm, bei Merlins Barte!“

Mit einer fahrigen Handbewegung ließ Gunhilde alle Scherben empor schweben, sich selbst wieder zusammensetzen und zum Buffet-Tisch schweben. Alsbald stand erneut ein ordentlicher Stapel sauberer Teller auf dem Tisch.

„Und was Sie beide betrifft,“ der Küchengeist hob eine durchsichtigen Finger und starrte Jurgen und Erald an; die Temperatur in ihrer Nähe sank erneut um 3°C. „Sie werden heute alle Schüler bedienen! Damit Sie in Zukunft mehr Sorgfalt walten lassen!“
Ihre Augen schienen Funken zu sprühen, ihr Zorn war fast greifbar.

Gunhilde Grünklotz

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 05.08.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Meredith McKay am Do Sep 11, 2014 4:44 pm

Tisch 1: Astrid, Sämi, Meredith

Meredith lächelte – warum lächelte sie schon wieder? – und wollte gerade was sagen, als ein lautes Poltern den gemütlichen Geräuschpegel verstummen ließ. Ein durchscheinender Geist polterte zwei identisch aussehende arme Teufel an und im Raum schien die Temperatur schlagartig zu fallen. Wow, sowas hatte Meredith noch nie erlebt.

Zerbrochene Teller wurden gerichtet, die Jungs zu einer Strafarbeit verdonnert, doch die Unterhaltungen im Saal waren eingestellt. Kollektiver Schockzustand?

„Ah, Frau Grünklotz, nehme ich an?“ fragte sie höflich ihre Tischnachbarn und hob ihr Glas auf, um zu trinken.
avatar
Meredith McKay

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 17
Ort : Nürnberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Tamara-Sophie Rademühl am Do Sep 11, 2014 5:31 pm

Tamara hatte sich einen Wagen geschnappt und war als Letzte in den Speisesaal getreten. Sorgfältig stellte sie die Schalen und Schüsseln auf den Buffet-Tisch und gesellte sich neben Silas, ihn freundlich aber schüchtern anlächelnd.

Die anderen Schüler waren schon da und schnatterten munter vor sich hin. Sogar ein paar der kleinen Erstklässler konnte Tamara schon sehen, als sie eine kleine Rangelei hörte. Fragend blickte sie sich um und dann geschah es:
Teller zersprangen mit lautem Geklapper auf dem Boden, die Splitter hüpften in alle Richtungen und Tamara fürchtete schon, jemand könne sich ernsthaft verletzen. Ihr Atem ging schnell und sie hielt sich vor Schreck eine Hand an den Hals. Wer…?

Ihr Blick glitt über die Verursacher: die von Tatzel-Zwillinge! Unwillkürlich zog sich ihre Stirn kraus und ihre Lippen spitzten sich missbilligend. Nein, Granny, keiner von beiden war besonders nett oder zuvorkommend. Vorsichtig. Oder gar aufmerksam. Langsam schüttelte sie den Kopf und blickte zu Silas.

„Alles okay mit dir?“ Die Scherben waren schließlich ziemlich weit umhergeflogen?
avatar
Tamara-Sophie Rademühl

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 16.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Violette Vandinger am Do Sep 11, 2014 5:43 pm

Tisch 4: Larissa, Violette

Aufgeregt richtete sich Violette auf. Brettspiele? In den Stüblis gab es doch genug davon! Es mussten ja nicht immer Zauberer-Brettspiele sein. Von Amy wusste sie, hatte das andere Mädchen das Spiel „Cluedo“ mitgebracht. Das konnten sie doch sicher auch mal spielen…

Sie grinste Larissa freudig an. „Oh, wenn du magst, können wir gern Brettspiele spielen! Ich meine…“
Und plötzlich schepperten tausend Teller zu Boden und zerbarsten in Millionen Teile! Violette lief kalkweiß an, ihre Haare verloren mit einem Mal alle Farbe und sie krallte sich in die Tischkante. Dann schwebte noch ein Geist heran und bestrafte zwei Jungen, die irgendwie Geschwister zu sein schienen. Die Temperatur im Saal sank rapide und Violette bekam am ganzen Körper Gänsehaut!

Selbst als die ersten zögerlichen Gespräche wieder begannen, starrte Violette ängstlich zu den Drittklässlern. Würde dieser Geist etwa so reagieren, wenn sie beim Küchendienst etwas falsch machte? Ängstlich und unsicher blickte sie Larissa an, ganz so, als trüge sie für dieses Missgeschick selbst Schuld.
avatar
Violette Vandinger

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 17
Ort : Kreuzlingen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Achille G. Dumas am Do Sep 11, 2014 7:54 pm

Tisch 3: Kirian, Gabriel, Achille, Milojka

Ein "Danke" seufzend nahm Achille Gabriels Zauberstab entgegen und murmelte den passenden Spruch. Ein paar Sekunden später war seine Hose halbwegs trocken, von einem kleinen Flecken unterhalb seiner Hosentasche abgesehen - aber der war ihm egal.

Zufrieden gab er seinem Klassenkameraden den Zauberstab zurück und verschränkte seine Arme vor der Brust, sich wieder tief in seinen Stuhl sinken lassend. Er warf Milojka einen düsteren Blick zu und wollte gerade seine Missbilligung verkünden, da ließ ihn ein lautes Scheppern und Klirren den Kopf herumreißen.


Es war Geschirr heruntergefallen, und Frau Grünklotz brüllte gerade zwei Schüler an.
Die Zwillinge...
Hatten die sich etwa geschlägert?


Achille grinste und schüttelte amüsiert den Kopf, gebannt das Geschehen beobachtend.
avatar
Achille G. Dumas

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 09.08.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Silas J. Lethbridge am Do Sep 11, 2014 8:04 pm

Silas starrte mehr oder weniger geduldig und so stoisch wie er es erzwingen konnte auf einen unsichtbaren Punkt an der gegenüberliegenden Wand. Am Rande seines Bewusstseins und im Augenwinkel konnte er hin und wieder Bewegung erkennen, sowohl bei den Zwillingen, als auch zu seiner anderen Seite, wo sich Tamara neben ihn stellte. Er ignorierte jegliche Bewegung, weil er keinerlei Bedürfnis nach Kommunikation hatte. Doch er wurde schließlich doch abgelenkt, als Jurgen für einen kurzen Augenblick in ihn reinzustolpern drohte und ihre Schultern sich trafen.

Er zuckte zusammen und wandt den Kopf - und nur wenig später fühlte es sich so an, als würde sein Herz aus seinem Brustkorb springen wollen. Dutzende Teller und Tassen fielen auf den Boden und ein lautes Krachen zerfetzte die Luft. Unwillkürlich zuckte Silas zusammen und hob sich beide Hände an die Ohren, die Augen zukneifend. Er öffnete sie erst einen Augenblick später wieder, als er einen kalten Lufthauch spürte.
Frau Grünklotz keifte die Zwillinge an, und ohne darüber nachzudenken nahm Silas die Hände von den Ohren. Er wandte sich von dem Spektakel ab, mit klopfendem Herzen und tief ein- und ausatmend.

//„Alles okay mit dir?“//

Tamaras Stimme klang leise und...seltsam beruhigend.
Er wandte den Kopf und nickte, die Hände zu Fäusten geballt.
Höflichkeit, Silas. Kommunikation.

"Bei dir?", erwiderte er, die Stimme etwas rau.

avatar
Silas J. Lethbridge

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 23.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Larissa Meinholdt am Do Sep 11, 2014 8:28 pm

Tisch 4: Larissa, Violette

Larissa begann zu grinsen, als Violette gemeinsames Brettspielen vorzuschlagen schien - doch ihr Gespräch wurde unterbrochen von lautem Klirren und Scheppern, und sie riss erschrocken den Kopf herum.
Sie brauchte nicht lange, um die Situation zu erfassen.

Diese Zwillinge hatten sich geprügelt und dabei Geschirr vom Buffet gefegt, das laut in Stücke zerschellt war. Ein Junge aus Gabriels Haus - Silas? Larissa meinte, Gabriel schon einmal von ihm reden gehört zu haben - hielt sich die Ohren zu und hatte die Augen zugekniffen. Larissa verspürte mit einem Mal ein mitleidiges Zwicken in ihrer Brust.

Doch sie wurde abgelenkt von Violette, die sich umwandte und sie anstarrte, ganz weiß und mit einem furchtbar erschrockenen Ausdruck auf ihrem bleichen Gesicht. Ihr Herz machte einen Satz und sie lächelte ihrer Freundin instinktiv zu.

"Sie tut einem nix, dieser Küchengeist. Macht nur ein großes Drama. Und sie will nur, dass wir essen können, und groß und stark werden.",sagte sie. Sie war sich zwar nicht hunderprozentig sicher ob das stimmte, aber sicherlich hätte Gabriel ihr erzählt, wenn diese Frau Grünklotz wirklich...fies und gefährlich wäre. Oder?
Larissa versuchte, sich ihre Unsicherheit nicht anmerken zu lassen und entschied sich dafür, das Thema zu wechseln.

Sie schenkte Violette kurzerhand nochmal Limonade ein und schob ihr das Glas hin.

"Wegen der Brettspiele - unbedingt! Es gibt so ein tolles Spiel namens "Monopoly", kennst du das? Das ist eines meiner Lieblingsspiele, wir haben drei verschiedene Versionen dahei. Und "Die Siedler von Catan", das ist richtig extraordinär!"
avatar
Larissa Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 20.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Gast am Do Sep 11, 2014 8:48 pm

Tisch 3: Kirian, Gabriel, Achille, Milojka

"Mir geht's gut." sagte sie und zog sich langsam an der Tischkante hoch, während sie sich den Kopf rieb. Wie die Anderen, beobachtete sie still, wie sich die Zwillinge stritten. In Grimheven waren sie dafür bekannt, in einem Streit mal gerne über die Stränge zu schlagen.

"Die Beiden wieder..." Inmitten des Satzes fiel ihr ein, dass sie etwas im Klassenzimmer für Alchemie vergessen hatte. "Oh... Entschuldigt mich mal kurz." sagte sie und war so schnell verschwunden, wie sie aufgetaucht war.

[ooc: Aufgrund von Unsicherheit, ob der Charakter überhaupt behalten wird, hab Ich sie mal raus geschrieben.]

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Gast am Do Sep 11, 2014 11:07 pm

Jurgen fuhr heftig zusammen, als sein Bruder mit dem Ellbogen über den Teller-Stapel wischte. Oh oh. Ging ihm nur durch den Kopf, als er die Scherben auf dem Boden herum schlittern sah. Und im nächsten Moment geschah natürlich das Unvermeidbare: Die Küchendame flippte aus und brachte sie mit ihrem eiskalten Atem, der Jurgen die Zähne klappern ließ, außeinander. Noch ein letztes Mal funkelte er seinen Bruder kurz an, ehe er den Blick abwandte und Frau Grünklotzs Urteil über sich ergehen lassen musste. Was? Das Bedienen der anderen Schüler? Er ließ die Schultern hängen und sah sich im Speisesaal um. Verdammter Feuerkrabben-Mist. Kam es ihm so vor, oder waren heute tatsächlich mehr Schüler hier, als sonst?


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten