Speisezimmer [Plot für Alle]

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Big-Bonsai am Do Jul 24, 2014 2:23 pm

das Eingangsposting lautete :

Das Speisezimmer hat im normalen Zustand etwa die Größe eines normalen Zimmers. Es steht dann eine längliche Tafel im Raum – die Lehrertafel, an der genau die Lehrer Platz haben. Es gibt eine Buffetecke, bei der morgens bis abends und um Zehn und Vier Uhr Selbstbedienung ist. Um die Mittagszeit werden die Tische von den Geistern bedient. Die Wände sind aus edlem Brusttäfer und es hat eine Kassettendecke.

Der Raum ist magisch und verändert seine Größe und sein Aussehen den jeweiligen Gegebenheiten. Wenn die Schüler eintreffen, schieben sich die Wände nach außen und wie aus dem Nichts ploppen neue Tische und Stühle mit frischem Gedeck herbei. Auch die Tische scheinen eine gewisse Intelligenz zu besitzen, denn möchten mehr oder weniger als die üblichen sechs Personen an sie sitzen, so verkleinern oder vergrößern sie sich und lassen neue Stühle erscheinen oder verschwinden. Wie genau das passiert weiß keiner, es wird aber als ziemlich praktisch angesehen.

[Plot für Alle]
avatar
Big-Bonsai

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 26.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten


Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Stasio Goldsztern am Fr Sep 12, 2014 3:47 pm

Weg waren die Gedanken an den Montag, und daran, dass es noch viereinhalb Tage bis zum Wochenende ging und dass die Woche keine Feiertage hatte. Die Gedanken waren noch immer gefangen in Phatasiegespinsten, in anderen Ländern, wo andere Magie herrschte, wo man mit Erde und Feuer und Wasser und Holz und Metall zauberte und wo man sogar ohne Besen fliegen konnte, wenn man ganz gut war. Samuel hatte so viele seiner Fragen beantwortet, doch mit jeder Antwort sind in Stasio neue Fragen aufgekommen.

Also, mit den Gedanken noch in den Wolken, betritt der Junge den Speisesaal. Er bemerkt kaum, wohin ihn seine Schritte tragen, bis er sich inmitten von Tischen wiederfindet. Überrascht, als hätte er bis eben nicht realisiert, wo er sich befindet, hebt er den Blick, der bis anhin auf dem Boden gehaftet hat. Blinzelnd, wie man eben blinzelt, wenn man aus einem Tagtraum erwacht, sieht er sich um. Er sieht sich nicht einfach um, sondern sucht gezielt nach dem kleinen Jungen und wird fündig. Rasch geht er nun, nicht mehr schlendernd, denn es könnte ja sein, dass ihm jemand im letzten Moment noch den freien Platz am Tisch wegnimmt. Das wäre kein Wunder, wer würde nicht bei Samuel sitzen wollen, wenn der so tolle Geschichten erzählen konnte? Meredith und Astrid scheinen das wohl auch erkannt zu haben. Zwei Mädchen, die den Jungen umschwärmen. Wie Motten das Licht ... oder wie sagte man dem?

Nun gut, ein freier Platz ist da und dahinter bleibt Stasio stehen.

„Hallo Sämi.“ Ein kurzes Nicken, dann erst wird er sich der Unhöflichkeit bewusst und wiederholt das Nicken zweimal für die Mädchen. „Und Astrid und Meredith.“ Aus beiden Mädchen wird Stasio nicht wirklich schlau. Mädchen eben. Aber hübsche Mädchen. Bei dem Gedanken lächelt er. „Ist hier noch ein Platz frei?“ Denn es kann ja sein, dass der Platz für jemanden reserviert ist. Oder manchmal möchte man lieber nicht neben jemandem sitzen, weil man an dem Tag keine Lust auf die Person hatte. Aber das konnte man demjenigen dann ja nicht so sagen und darum war es einfacher, wenn derjenige vorher fragte ‚Ist der Platz noch frei?’. So konnte man antworten: ‚Nein, tut mir leid.’ – auch wenn es einem nicht leid tat. Und damit hatte man dann niemanden beleidigt und man fühlte sich nicht schlecht. Schlimm waren aber diejenigen, die sich beim Essen einfach neben einen setzten, ohne zu fragen. Das war fast wie ein Verstoß gegen ein Gesetz. Und wenn es dieses Gesetz noch nicht gab, dann musste es eben erfunden werden, findet Stasio. Wie auch immer; er hat gefragt und sich damit korrekt verhalten.
avatar
Stasio Goldsztern

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 07.08.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Meredith McKay am Sa Sep 13, 2014 7:27 am

[OOC: wb Naived ^^ Ich gehe mal mit Meredith auf Stasio ein, weil Rhabandi sich für die nächsten Wochen abgemeldet hat. Bitte beachte, dass wir in der Vergangenheitsform schreiben ^^]


Tisch 1: Astrid, Sämi, Meredith, Stasio (stehend)

Stasio, der mit der begeisterungsfähigen Neugierleistung in Zauberethnologie, trat an den Tisch und grüßte Sämi. Eine Augenbraue des Mädchens wanderte skeptisch nach oben, als der Junge auch schon Astrid und sie selbst kurz grüßte. Klar, wer behandelt schon alle Mitschüler gleich? dachte sie sarkastisch und behielt ihr Lächeln für sich.

Meredith war kurz davor, Stasio eine Abfuhr zu erteilen, dann dachte sie aber daran, dass die Tische auf Marschlins automatisch neue Stühle erschienen ließen, je mehr Leute sich daran setzen wollten. Und zum ersten Mal empfand sie diesen Zauber als vollkommen unnütz, albern und nervig.

Obwohl sie selbst kaum zwei Tage auf Marschlins war und somit nicht viel Mitspracherecht in ihrem gesellschaftlichen Netzwerk hatte, nickte sie höflich und deutete auf den freien Stuhl.
„Bestimmt gibt es auch gleich etwas zu essen.“ sagte sie ein wenig süßlich. „Ich meine, sobald die Teller repariert und den beiden da vorn der Kopf abgerissen wurde.“
avatar
Meredith McKay

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 17
Ort : Nürnberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Gabriel Meinholdt am Mo Sep 15, 2014 4:36 pm

Tisch 3: Kirian, Gabriel, Achille

Mit großen Augen betrachtete er Achille, der Milo schon fast ignorierte und stattdessen lieber die Zwillinge aus der 3. betrachtete, die mal wieder Ärger hatten. Das konnte doch nicht sein! Warum war der denn so herzlos?

Dann erhob sich Milo und verließ den Raum, ehe Gabriel ihr etwas Tröstliches hinterherrufen konnte. Seufzend lehnte er sich in seinem Stuhl zurück. Zuerst Kirian, der das Einfühlungsvermögen eines Vorschlaghammers an den Tag legte und dann Achille, der es dem Vorschlaghammer gleich tat! War er denn nur von einfühlsamslosen Deppen umgeben?

Missmutig schnaufend schüttelte er den Kopf und verspürte nicht im Ansatz Lust, sich mit den beiden Egomanen zu unterhalten. Er verschränkte die Arme vor der Brust und wünschte sich angenehmere Gesellschaft herbei.
avatar
Gabriel Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 26.05.14
Alter : 20
Ort : Titisee-Neustadt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Tamara-Sophie Rademühl am Mo Sep 15, 2014 4:46 pm

Der Schreck saß ihr noch in den Knochen und Silas sah so aus, als könne er auch mehr Abstand zu den Zwillingen gebrauchen. Sie nickte abgehakt. „Ja, alles klar.“ Besorgt blickte sie zu Frau Grünklotz, die ihnen ungeduldig winkte. Tamara verstand.

„Komm, lass uns lieber gehen. Ehe wir auch bestraft werden.“ Sie berührte Silas vorsichtig am Ellenbogen und deutete auf einen freien Tisch. Um nichts in der Welt wollte sie jetzt allein sitzen!


[OOC: wenn du magst, kannst du die beiden auch wo dazusetzen. Oder allein. Oder Silas macht was anderes, ist alles okay^^]
avatar
Tamara-Sophie Rademühl

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 16.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Violette Vandinger am Mo Sep 15, 2014 4:53 pm

Tisch 4: Larissa, Violette

Ihr Herz klopfte wie wild, ihre Haare kalkweiß, ebenso ihre Haut. Violette starrte zu der Bescherung und war starr vor Schreck. Ihr Atem schien zu gefrieren; was für eine furchtbare Bestrafung; der Zorn dieses Geistes auf sich zu wissen!

Doch Larissa neben ihr schob ihr plötzlich ein Glas Limonade hin und begann munter zu plappern; als ob gerade nicht eine Millionen scharfkantiger Scherben durch die Gegend geflogen wären! Violette brauchte einen Moment, um Larissas Worte zu verstehen und blinzelte verwirrt. Monopoly? Siedler von Catan?

Wieder blinzelte Violette, aber ein paar neugierige braune Strähnen melierten durch ihr Haar. Ein Mundwinkel zog sich nach oben. Aber die Spiele waren doch nicht „extra ordinär“, die waren toll! Warum dachte Larissa das nur?

„Woher kennst du denn diese Muggelspiele?“ fragte sie ungläubig lächelnd. Auf das komische Wort wollte sie nicht weiter eingehen.


[OOC: *buhahaha* Violette kennt das Wort nicht ^^]
avatar
Violette Vandinger

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 17
Ort : Kreuzlingen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Erald von Tatzel am Mo Sep 15, 2014 5:02 pm

Beinahe wäre Erald erfroren! Aber dann war die Standpauke vorbei und er zu lebenslanger Sklavenarbeit verdonnert. Und das nur wegen seinem blöden Bruder! Er schenkte Jurgen einen vernichtenden Blick, drehte sich um und blickte Alexandra ebenso vernichtend an. Warum war die denn plötzlich so anhänglich gewesen? Total bescheuert! Er hatte ja schon gehört, dass Mädchen  manchmal seltsam drauf waren, aber das da war echt zu seltsam!

Missmutig ging er zum Buffet, füllte lieblos zwei Teller mit Schnitzel, Bratkartoffeln, Gemüse und Soße und marschierte auf den erstbesten Tisch zu, an dem zwei kleine Mädchen saßen. Erste Klasse oder sowas. Die eine hatte dunkelblonde, die andere weiße Haare und sie sprachen über…. irgendwas.

Vollkommen gelangweilt, entnervt und missmutig schob er jeweils einer einen Teller hin.
„Guten Appetit.“ murmelte er und hoffte, keiner der beiden würde ihn ansprechen.
avatar
Erald von Tatzel

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 19
Ort : Grimheven

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Achille G. Dumas am Mo Sep 15, 2014 5:06 pm

Tisch 3: Kirian, Gabriel, Achille

Amüsiert beobachtete er, wie die Zwillinge bestraft wurden, offensichtlich mit der erniedrigenden Aufgabe, den Schülern das Essen an den Tisch zu bringen.
Er wandte den Kopf und wollte gerade Gabriel anstupsen und einen belustigten Kommentar zum besten geben, da sah er, dass Milojka plötzlich weg war.

"Uh. Wo ist Milo?", fragte er etwas perplex. Eben war sie doch noch da gewesen?
avatar
Achille G. Dumas

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 09.08.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Silas J. Lethbridge am Mo Sep 15, 2014 5:16 pm

//„Ja, alles klar. Komm, lass uns lieber gehen. Ehe wir auch bestraft werden.“//

Tamara berührte ihn am Ellenbogen, aber nur sanft, und Silas zuckte weder zusammen, noch musste er krampfhaft darüber nachdenken, wie er reagieren sollte. Er nickte automatisch, nahm sich einen Teller, auf den er ein Schnitzel mit ein paar Bratkartoffeln auftat, und Besteck. Dann drehte er sich um, ging zu dem Tisch, auf den seine Mitschülerin gezeigt hatte und setzte sich.

Tisch 5: Silas, Tamara, frei, frei, frei, frei

Erst als er saß, fiel ihm auf, dass er sich ja eigentlich wo anders hinsetzen wollte, vorhin. Mit gerunzelter Stirn sah er auf und blickte zuerst zu Astrid und dann zu Gabriel.
Crap.

Seufzend schaute er dann wieder auf sein Essen herunter. Und dann musste er an den Schleim dieser Riesenraupe aus Kräuterkunde denken - all over his face! - und sein Magen zog sich kurz zusammen. Er spürte, wie er blasser wurde.
avatar
Silas J. Lethbridge

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 23.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Larissa Meinholdt am Mo Sep 15, 2014 5:42 pm

Tisch 4: Larissa, Violette, frei, frei, frei, frei


//„Woher kennst du denn diese Muggelspiele?“//

Violette schien leicht amüsiert zu sein - aber ihre Haare hatten wieder braune Strähnen, und vielleicht war sie auch einfach nur neugierig. Also war Larissa zufrieden und sie grinste ihre Freundin breit an.

"Naja, mei-"

Weiter kam sie nicht, denn plötzlich kam einer der Zwillinge an ihren Tisch, mit bitterer Mine und zwei Tellern in der Hand. Er stellte beide ab und murmelte //„Guten Appetit.“//.

"Uhm. Danke.", erwiderte Larissa und schob einen der Teller zu sich, etwas ratlos wie sie auf diese Geste reagieren sollte. Ihr tat der ältere Junge schon ein bisschen leid, aber...man sollte sich schließlich nicht direkt neben dem Buffet schlägern..
Dann wandte sie sich wieder an Violette, wieder ein Grinsen auf dem Gesicht.

"Meine angeheiratete Tante ist ein Muggel, sie und meine blutsverwandte Tante haben einige Muggelbrettspiele. Und ich war in einem Muggelkindergarten, da ha...-"
dann hielt sie jedoch inne.

"Moment mal! Du bist doch selbst einer, du kennst die Spiele ja alle!"
Sie war sich sicher, dass ihre Augen zu leuchten begannen, so aufgeregt war sie plötzlich.
avatar
Larissa Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 20.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Gabriel Meinholdt am Di Sep 16, 2014 9:47 am

Tisch 3: Kirian, Gabriel, Achille

Unvermittelt drehte sich Achille zu Kirian und Gabriel um.

>>“ Uh. Wo ist Milo?"<<

Gabriel rollte mit den Augen und verschränkte die Arme ein wenig fester um die Brust. „Gegangen. Weil ihr zwei Vollpfosten euch wie die letzten Trolle im Porzellanladen benommen habt!“ Kurz flammte in Gabriel der Gedanke auf, dass seine oberpeinliche Ansprache auch nicht unbedingt eine Glanzleistung auf zwischenmenschlicher Ebene darstellte, aber diesen Gedanken verwarf er ganz schnell wieder.

„Mädchen sind empfindlich! Gerade was ihr Aussehen und so angeht.“ Sein Blick glitt zu seiner Schwester, die mit ihrer kleinen Freundin an einem Tisch saß und sein Herz glitt in eine Schale warmen Puddings. Er musste sanft lächeln und sein Missmut verflog so schnell er gekommen war.
avatar
Gabriel Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 26.05.14
Alter : 20
Ort : Titisee-Neustadt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Tamara-Sophie Rademühl am Di Sep 16, 2014 9:56 am

Tisch 5: Silas, Tamara

Silas schien doch noch nicht so sicher zu sein, nahm sich aber etwas zu essen und lief zu einem freien Tisch. Tamara beeilte sich, sich ein kleines Schnitzel, Bratkartoffeln und einen Haufen Gemüse aufzutun und folgte ihm. Irgendwie freute sie sich, dass Silas mit ihr essen wollte; dass sie Gesellschaft hatte und nicht etwa allein essen musste. Doch irgendetwas… schien nicht zu stimmen.

Sie schenkte zwei Gläser mit Limonade ein und rückte eines in Silas Reichweite. Aber…. Silas blickte zu anderen Schülern im Raum und Tamaras Wangen liefen rot an. Schnell senkte sie den Blick. Er wollte ja doch nicht mit ihr hier sitzen; er wollte lieber zu anderen Leuten. Plötzlich hatte sie keinen Appetit mehr und ihr Magen rebellierte. Warum glaubte sie denn, bereits am ersten Tag Kontakt knüpfen zu können?

Silas seufzte und blickte auf sein Essen. und… wurde blass? Besorgt blickte Tamara verstohlen zu ihm und wusste nicht, was sie tun sollte. Das Essen war doch einwandfrei, er war doch selbst dabei gewesen, wie es zubereitet wurde. Was war es dann? Ein Kloß bildete sich in ihrem Hals; er wollte gar nicht mit ihr essen. Das musste es sein. Er wollte sich nicht mit ihr befassen; sie war ihm nicht „cool“ genug.

Resigniert legte sie das Besteck zur Seite, langsam und vorsichtig und blickte auf die Tischdecke.
„Du kannst dich gern woanders hinsetzen, wenn du magst. Ich nehme es dir nicht übel.“ Sie versuchte sich in einem zaghaften Lächeln, blickte aber immer noch auf die Tischdecke; ihre Hände faltete sie auf dem Schoß ineinander.
avatar
Tamara-Sophie Rademühl

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 16.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Violette Vandinger am Di Sep 16, 2014 10:16 am

Tisch 4: Larissa, Violette

Das Essen wurde ihnen gebracht und Violettes Haare färbten sich hellgrau, als sie zu dem großen Jungen blickte und sich nicht traute, sich zu bewegen. Der hatte vorhin noch beinahe eine Schlägerei angefangen, oder? Der war sicher gefährlich.

„Danke.“ murmelte sie Larissas Worte nach und senkte verstohlen den Blick. Ein wenig peinlich, sich von einem älteren Schüler bedienen zu lassen, war es ihr schon und krampfhaft überlegte sie, ob sie selbst das auch machen müsste, wenn sie Küchendienst hatte.

Doch Larissa rettete die Situation, indem sie von ihren Tanten erzählte, die Brettspiele hatten oder spielten, so genau hatte das Violette nicht verstanden. Doch Larissa hielt kurz inne.

>> "Moment mal! Du bist doch selbst einer, du kennst die Spiele ja alle!"<<

Violette zuckte kurz überrascht zusammen, musste dann jedoch grinsen. Ihre Haarfarbe nahm eine entspannte dunkelrote Färbung an; ihre Augen wurden dunkel. „Natürlich kenne ich diese Spiele.“ sagte sie ruhig, doch ihre Wangen liefen rot an. „Und noch viel mehr.“ Diesmal grinste sie, piekte eine Kartoffelscheibe auf die Gabel und stopfte sie sich genüsslich in den Mund.

[OOC: oh, schade, ich dachte, Larissa sagt was zu Erald, weil sie doch Vegetarierin ist^^ ]
avatar
Violette Vandinger

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 17
Ort : Kreuzlingen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Larissa Meinholdt am Di Sep 16, 2014 12:31 pm

[OOC: Ne, hatte ich kurz überlegt - aber Larissa sieht das nicht so eng, ihr Essen darf Fleisch berührt haben. Sie würde nicht einfach Leute ansprechen und es ihnen vors Gesicht knallen dass sie kein Fleisch isst. Zumindest grade in dieser Situation nicht Smile Sorry though, hoffe du bist nicht zu enttäuscht...]

Tisch 4: Larissa, Violette

//„Natürlich kenne ich diese Spiele. Und noch viel mehr.“//


Larissas Augen wurden groß.
"Erzähl mal von deinen Lieblingsspielen, bittebittebitte! Gibt es Muggelbrettspiele, wo die Figuren auch schweben können, habt ihr das irgendwie hinbekommen? Gibt es welche mit Geräuschen? Gibt es gefährliche Brettspiele wie bei uns?"

Ohne auf ihren Teller zu schauen und halb automatisch schob sie das Schnitzel an den äußersten Rand ihres Tellers - sodass es beinahe runterfel - und spießte eine Bratkartoffel auf. Sie wandte den Blick nicht von Violette ab, während sie sich die Kartoffel in den Mund schob.
avatar
Larissa Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 20.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Silas J. Lethbridge am Di Sep 16, 2014 1:02 pm

Tisch 5: Silas, Tamara


//„Du kannst dich gern woanders hinsetzen, wenn du magst. Ich nehme es dir nicht übel.“//

Er schaute auf und blickte in Tamaras Richtung, fixierte ihr rechtes Ohr. Verwirrt runzelte er die Stirn.
War er so auffällig gewesen, als er zu Astrids und Gabriels Tischen geguckt hatte?

Die Lippen schürzend blickte er auf seinen Teller hinunter und wog Tamaras Vorschlag ab. Er würde sich sehr gerne zu Astrid oder Gabriel setzen, vor allem...nach diesem Vormittag. Aber...
Er verzog ein klein wenig das Gesicht als er die Stimme seiner Mutter hörte, die ihm Höflichkeit und Etikette einzubläuen versuchte.

Abermals seufzend blickte er auf und schüttelte den Kopf. Gerade wollte er seiner Klassenkameradin antworten, da kam ihm eine Idee.
Sie könnten einfach...

"Lass uns doch einfach zusammen...an...", kurz blickte er abwechselnd zu Gabriel und Astrid, doch seine Neugier überwog "..an den Tisch setzen, okay?"
Er zeigte auf den Tisch, an dem Astrid mit anderen Schülern saß und blickte Tamara hoffnungsvoll an.

[OOC: Kannst Tamara reagieren lassen wie du willst Wink]
avatar
Silas J. Lethbridge

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 23.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Violette Vandinger am Mi Sep 17, 2014 9:41 am

Tisch 4: Larissa, Violette

Larissa schien begeistert zu sein und Violette musste leise kichern, während ihre Haare einen warmen Braunton annahmen. Schon fast automatisch schob sie ihren Teller zu Larissas, schob sich das Schnitzel auf den Teller und ein paar Bratkartoffeln und Gemüse auf den anderen. Ein Tausch ohne Worte. Sie mochte es nicht, wenn Essen weggeworfen werden musste.

„Ich mag Vier-gewinnt sehr gern.“ sagte sie und erinnerte sich an die gelben und roten runden Plättchen, die man in eine Apparatur fallen lassen musste, um ein Muster von Vieren entstehen zu lassen, um zu gewinnen. „Pantago ist so ähnlich. Nur viel komplizierter.“ erzählte sie weiter und stopfte sich ein Stück Schnitzel in den Mund.

Während sie kaute, überlegte sie. „Ich glaube, es gibt kein Spiel, wo Dinge schweben. Aber wo sich was bewegt oder Geräusche macht, gibt es schon. Meist sind sie Batteriebetrieben.“ Sie betonte das Wort und lächelte Larissa an. Sollte sie es gleich erklären? Aber vielleicht wusste Larissa ja auch, was Batterien waren.

[OOC: kein Problem ^^ ]
avatar
Violette Vandinger

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 17
Ort : Kreuzlingen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Tamara-Sophie Rademühl am Mi Sep 17, 2014 9:50 am

Tisch 5: Silas, Tamara

Silas überlegte und Tamaras Magen begann sich zu drehen. Natürlich, er würde sich zu cooleren Leuten setzen und sie allein lassen. Es war ja auch klar; wer würde sich schon freiwillig mit ihr befassen. Es bildete sich ein Kloß ihrem Hals und der Appetit sank auf null.

Doch dann…

>>“ Lass uns doch einfach zusammen. ..an den Tisch setzen, okay?"<<

Tamara blickte hoffnungsvoll auf. Hatte er wirklich „gemeinsam“ gesagt? Ein Lächeln huschte über ihre Lippen und ihre Wangen liefen rot an. Er wollte sie wirklich dabei haben? Und es war nicht einfach nur aus Höflichkeit? Sie lächelte dankbar.

„Gern.“ Etwas unbeholfen erhob sie sich, nahm Teller und Glas in die Hand und stutzte kurz. Dann sah sie Silas an; ihre Augen glänzten ein wenig. „Danke.“ murmelte sie und blinzelte verlegen. Schnell wandte sie sich um und verließ den Tisch.

Tisch 1: Astrid, Sämi, Meredith, Stasio (stehend), Tamara (stehend), Silas (stehend)

Tamara erreichte den Tisch als Erste, nahm allen Mut zusammen und lächelte (ein klein wenig schüchtern) in die Runde. „Hallo. Dürfen wir uns dazu setzen?“
Platzprobleme würde es wohl keine geben an magischen Tischen, die automatisch Größe und Stuhlanzahl anpassten.
avatar
Tamara-Sophie Rademühl

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 16.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Larissa Meinholdt am Fr Sep 19, 2014 1:25 pm

Tisch 4: Larissa, Violette

//„Ich mag Vier-gewinnt sehr gern. Pantago ist so ähnlich. Nur viel komplizierter. Ich glaube, es gibt kein Spiel, wo Dinge schweben. Aber wo sich was bewegt oder Geräusche macht, gibt es schon. Meist sind sie Batteriebetrieben.“//

Larissa schob ihren Teller ein kleines bisschen in Richtung Violette, damit diese sich ihr Schnitzel besser nehmen konnt, bevor sie ihn wieder zu sich nahm und ein Stückchen Karotte aufspießte.

Mit großen Augen blickte sie Violette an.
Batteriebetrieben? Waren das diese kleinen Dinger, die Strom lagerten?

"Das sind diese kleinen, länglichen Stromlager, die Muggel auch in ihre Fotoapparate stecken, richtig? Und in so kleine Autos?", fragte sie und schob abermals etwas Gemüse in den Mund.
Sie war sich ziemlich sicher, dass ein paar Gegenstände daheim auch 'batteriebetrieben' waren. Die Fernbedienung dieses Spielzeugautos zum Beispiel, das sie mal von einem Nachbarsjungen geschenkt bekommen hatte.
"Oh!,", ihr fiel plötzlich etwas ein, das sie mal im Fernsehen bei eben diesem Nachbarsjungen gesehen hatte.
"Und kennst du auch das Spiel, wo man einen Menschen operieren muss? Und wenn man etwas falsch macht, leuchten Lämpchen und und etwas piepst? Das ist bestimmt auch batteriebetrieben, oder?"
avatar
Larissa Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 20.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Stasio Goldsztern am Fr Sep 19, 2014 4:42 pm

Tisch 1: Astrid, Sämi, Meredith, Stasio (stehend)

Die Neue, Meredith, nickte ihm als Antwort zu und deutete auf den freien Stuhl. Seltsam, dass gerade sie antwortete, aber Sämi schien in Gedanken zu sein und von Astrid kam (sehr zu Stasios Bedauern) auch keine großartige Reaktion. Dennoch setzte er sich und beschloss, die beiden Mal in Ruhe zu lassen. Keiner hatte es gerne, wenn er bei seinen Gedanken und Tagträumereien gestört wurde und oft war man dann demjenigen böse, der einen zurück ins Hier und Jetzt gerissen hatte.

Meredith hingegen war nicht geistesabwesend und machte ihn auf das Geschehen beim Buffet aufmerksam (was Stasio bis anhin entgangen war). Er blickte zur Stätte des Unheils und musste grinsen.

„Bestimmt wieder die Zwillinge“, kommentierte er wichtigtuerisch. „Die sorgen immer für Unterhaltung.“ Er nickte Meredith zu. „Gefällt es dir eigentlich hier?“
avatar
Stasio Goldsztern

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 07.08.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Gast am Sa Sep 20, 2014 10:39 am

Tisch 1: Astrid, Sämi, Meredith, Stasio, Tamara (stehend), Silas (stehend)

Schließlich gesellte sich auch Stasio von den Feuerhezen zu ihnen; Doch da Meredith das Sprechen übernahm, nickte ihm das Mädchen zur Begrüßung nur still zu. Sie hatte Nichts dagegen, dass er sich setzte. Sogleich deutete Meredith auf das Geschehen am Buffet, woraufhin der pummelige Junge mit //Bestimmt wieder die Zwillinge// kommentierte.  Astrid nickte auch daraufhin leise und schob Stasio ein Glas hin, in das sie Wasser aus dem Krug eingoss. Oh ja. Dachte sie. Auch in Grimheven sorgten die Beiden meist für Ärger...

Heute war irgendwie viel... los, dachte sich das Mädchen ein klein wenig verwundert, als sie auch schon Tamara und Silas aus der dritten Klasse am Tisch stehen sah. Tamaras leise Stimme drang in ihr Ohr. Auf Tamaras Zügen schien sich eine Art Lächeln zu bilden. "Ja, setzt euch doch." sagte sie, und so, als wäre es eine Art Stichwort gewesen, vergrößerte sich der Tisch und zwei weitere Stühle wurden an den Tisch gezaubert.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Stasio Goldsztern am Sa Sep 20, 2014 11:27 am

Tisch 1: Astrid, Sämi, Meredith, Stasio, Tamara (stehend), Silas (stehend)

Astrid nickte ihm dann doch zu und schob ihm ein Glas hin. Stasios Augen leuchteten auf: Astrid hat ihm ein Glas zugeschoben! Und sie füllte es sogar noch mit Wasser auf! Sie musste ihn gerne haben, denn warum sonst sollte sie ihm ein Glas mit Wasser einschenken? Das machte man bestimmt nur, wenn man jemanden gerne hatte.

„Danke, Astrid!“ Zufrieden lächelte er sie an und trank das Glas in einem Zug leer; nicht, weil er so viel Durst hatte, aber er wollte schauen, ob sie ihm das Glas noch einmal auffüllen würde. Astrid wandte sich aber zwei älteren Schülern zu, die an ihren Tisch getreten waren. Stasio hatte die beiden gar nicht bemerkt, was ihm nun fast ein wenig peinlich war. Immerhin schien das Mädchen das ungeschriebene Gesetz zu befolgten und höflich gefragt zu haben, ob sie sich an den Tisch setzen konnte. Aber Stasio war wohl zu abgelenkt gewesen damit, Meredith seine Frage zu stellen. Und deren Antwort blieb noch aus, also nickte der Junge den Tamara und Silas zu und blickte dann erwartungsvoll wieder zu Meredith (verstohlen lugte er aber immer Mal wieder zu seinem leeren Glas).
avatar
Stasio Goldsztern

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 07.08.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Silas J. Lethbridge am Sa Sep 20, 2014 3:28 pm

Tisch 1: Astrid, Sämi, Meredith, Stasio, Tamara, Silas

Er folgte Tamara, die höflich nachfragte, ob sie sich dazusetzen konnte. Silas war froh darum. Und dass sie offenbar willkomen waren stimmte ihn auch mehr als zufrieden.
Er setzte sich zwischen Stasio und Tamara und nickte dem Jungen aus seinem Haus höflich zu, mied aber seinen Blick.

Dann schürzte er kurz konzentriert die Lippen, hob das Kinn und suchte tapfer Astrids Blick, die ihm schräg gegenüber saß.

"Hallo Astrid.", sagte er leise aber bestimmt, die anderen am Tisch vollkommen ignorierend.
avatar
Silas J. Lethbridge

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 23.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Meredith McKay am Sa Sep 20, 2014 4:08 pm

[OOC: haha jetzt wird’s aber voll am Tisch Very Happy achtet bitte noch drauf, dass wir schon noch ein Weilchen auf alle warten; damit jeder mal „zu Wort“ kommt ^^]

Tisch 1: Astrid, (Sämi), Meredith, Stasio, Tamara, Silas

Und ehe Meredith Stasio antworten konnte, gesellten sich zwei Neue an den Tisch, mit deren Namen sie völlig überfordert war. Irgendwas mit Silo und Tee. Egal, dachte Meredith und wartete aus ihr nicht nachvollziehbaren Gründen, bis sich alle setzten. Diese neue Schule brachte ein paar soziale Kompetenzen aus ihr hervor, die sie nicht gewohnt war. Wie etwa auf Smalltalk zu antworten…

„Danke, mir gefällt es gut.“ Sie fixierte den Junge mit ihren Blicken und überlegte, ob er wirklich Stasio hieß. Seltsamer Name; aber es gab Seltsameres. Wenn sie da an ein paar Leute an ihrer alten Schule dachte….

Okay, langsam verlor sie den Überblick und ihre Geduld. Das waren viele Leute. Unwillkürlich huschten ihre Blicke von Stasio zu Astrid und folgte damit seinen Blicken. Was war das denn?
Ihre Neugierde wegen Sämi war verflogen, Unmut und blanke Nerven nahmen Überhand. Ob sie sich einfach was zu Essen mit rausnehmen durfte? Meredith schluckte. Astrids Weg; sie wollte es doch einmal ausprobieren…

Wieder lächelte sie in die Runde, auch wenn ihre Finger nervös auf ihr Knie trommelten. Ob sie eine interessante Diskussion anstoßen konnte? Oder würde sie bei der ersten unqualifizierten Aussage das Weite suchen?
Na wenigstens der neue Junge  in Begleitung des Mauerblümchens hatte wohl nur Interesse an Astrid. Kurz hielt Meredith verwundert inne. Astrid als Sozial-Magnet? Ein Lächeln huschte über ihre Lippen und sie lehnte sich in ihrem Stuhl zurück. Der Mittag konnte ja doch noch interessant werden.

„Hier ist alles so anders.“ fügte sie noch hinzu, auch wenn ihre erste Aussage schon ein paar Sekunden her war. „Als gäbe es hier ein heliozentrische Weltbild eines sozialen Gefüges.“ Sie grinste in Astrids Richtung.
avatar
Meredith McKay

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 17
Ort : Nürnberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Tamara-Sophie Rademühl am Sa Sep 20, 2014 4:16 pm

Tisch 1: Astrid,( Sämi), Meredith, Stasio, Tamara, Silas

Silas setzte sich und Tamara tat es ihm gleich. Sie kannte die Zweitklässler nicht und irgendwie machte sie dieser Umstand nervös. Aber Astrid kannte sie; sie war nett. Und Silas war ja auch da. Schüchtern setzte sie sich, faltete dann aber artig ihre Hände in den Schoß, weil die Anderen noch gar nichts zu Essen vor sich stehen hatten. Sie selbst hatte sich ja etwas genommen; wo waren eigentlich die von Tatzels?

Verstohlen blickte sie sich um, erblickte Frau Grünklotz und drehte sich schnell wieder an den Tisch. Schüchtern nickte sie den anderen am Tisch zu und nahm sich etwas zu trinken. Bloß nicht auffallen, dann musste sie auch nicht sprechen.

Sie hörte, wie ein braunhaariger Zweitklässler ein Mädchen mit roten Haaren fragte, wie es ihr denn in der Schule gefiel und Tamara blickte auf. War das Mädchen denn etwa auch neu? Ein neugieriges Lächeln huschte über ihr Gesicht und ihre Wangen liefen ein wenig rot an. Es saß noch eine Neue an dem Tisch…
avatar
Tamara-Sophie Rademühl

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 16.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Erald von Tatzel am Sa Sep 20, 2014 4:27 pm

Ewige schlechte Laune! Am Liebsten hätte er Jurgen die Soße über den Kopf gekippt, so sauer war er! Strafarbeit für etwas, das er definitiv nicht getan hatte! An dem er keine Schuld trug! Warum  musste Alexandra keine Strafarbeit machen? Stattdessen lief er umher, verteilte Teller mit Mittagessen und das unter dem eisigen Blick der Grünklotz! Wie demütigend!

Zu dem Tisch, an dem Silas und Tamara saßen, musste er sogar zweimal gehen! Nur gut, dass seine Klassenkameraden ihr Essen schon geholt hatten.

Tisch 1: Astrid,( Sämi), Meredith, Stasio, Tamara, Silas

Bald hatten alle Schüler eine Portion Schnitzel mit Bratkartoffeln und Gemüse. Frau Grünklotz entließ die Brüder mit einem eisigen Nicken und Erald packte zwei Teller voller Essen. Missmutig schubste er Jurgen an einen leeren Tisch und gemeinsam aßen sie; schweigend und grübelnd.

Als sie aufgegessen hatten, verließen sie missmutig und schlecht gelaunt den Speisesaal.

[Ende Erald
Ende Jurgen (abgesprochen)]


[OOC: bitte beachtet: Tisch 1 hat jetzt Essen^^]
avatar
Erald von Tatzel

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 19
Ort : Grimheven

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Gast am Sa Sep 20, 2014 8:58 pm

Tisch 1: (Sämi), Astrid, Meredith, Stasio, Tamara, Silas


Astrid quittierte Stasios Erkenntlichkeit gerade mit einem ruhigen 'Bitte.', da trat auch schon Erald von Tatzel an den Tisch und servierte ihnen das lang-ersehnte Mittagessen. Es sah sehr gut aus, was die Hexe für einen Moment zu überraschen schien...

"Guten Appetit." wünschte sie schließlich Allen am Tisch. Es hatte sich mittlerweile ziemlich gefüllt; Ihr Blick streifte ruhig über die Leute, die am Tisch saßen. Ihre Augen blieben dann kurz an Silas haften, der zu ihr sah und sie begrüßte. "Hallo, Silas." sagte sie und nickte ihm höflich zu. „Danke, dass ihr für uns gekocht habt. Es sieht sehr gut aus.“ fügte sie hinzu und sah dann auch zu Tamara, deren Wangen einen rosigen Ton angenommen hatten. Astird wusste zwar, dass Kochen Pflichtaufgabe der Schule war, doch trotzdem befand sie es wohl für angebracht, etwas zu sagen.

Sie stocherte mit ihrer Gabel im Kartoffelbrei und schaufelte sich ein wenig davon in den Mund. Da sie es äußerst unhöflich fand, mit vollem Mund zu sprechen, schwieg sie und beteiligte sich fürs Erste nicht mehr an den Gesprächen am Tisch. Es schien ihr zu munden.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer [Plot für Alle]

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten