Aula (1.OG)

Seite 1 von 9 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Aula (1.OG)

Beitrag  Rhabandi am So Dez 21, 2014 12:12 pm

Ablauf Weihnachtsfeier:

Eintrudeln der Schüler (alle)
Rede Direktor (Rhabandi)

Rede Schulsprecher (Rhabandi und Niknak) --> läuft gerade
Theater (Kritty und andere)
Chor (Rhabandi)
Schulband & Tanz (alle)
Wichtelgeschenke (alle)


Die Aula ist festlich geschmückt worden. Ein großer Weihnachtsbaum steht feierlich dekoriert in einer Ecke. In den Eiskristallen, die von der Decke hängen, bricht sich das Licht in unzähligen Farben und tauchen somit den großen Raum in einen mysteriösen Lichtschimmer. Die Stühle sind aufgestellt worden und gegen die Bühne ausgerichtet. Ein Rednerpult schwebt in dessen Mitte, bereit für die Reden des Direktors und der Schulsprecher. Die Lehrer haben sich in den ersten beiden Stuhlreihen gesetzt. Die ersten Schüler treffen bereits ein. Nach dieser nervenaufreibenden Prüfungswoche kann man die ausgelassene Stimmung spüren und anhand des munteren Stimmengewirrs vernehmen.


Zuletzt von Rhabandi am Sa Dez 27, 2014 9:09 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet

_________________


Meine Charas:

Milka Amalie Lilienweiß (1. Klasse, Cœur du Feu)
Ethan O'Neill (2. Klasse, Ombraluna)
Samuel „Sämi“ Cabialavetta (3. Klasse, Notg Chatschaur, Natur-Zauber-Umwelt)
Ziphin Drachenberg (3. Klasse, Notg Chatschaur, Zauberkriminologie)
Alexandra „Alex“ Zaryuk (4. Klasse, Sturmchiniga, Internationale Magische Zusammenarbeit)
Luca Lonsky (4. Klasse, Sturmchiniga; Internationale Magische Zusammenarbeit)
Geneviève „Skye“ Faystone (5. Klasse, Notg Chatschaur, Zauberkriminologie)
Benjamin G. Meinholdt (5. Klasse, Cœur du Feu, Magiearchäologie)
Malin Amalie Lilienweiß (5. Klasse, Cœur du Feu, Natur-Zauber-Umwelt)
Kirian Alois Jaron Rathgeb (6. Klasse, Cœur du Feu, Magiemuse)
Evgenia Ivanovic (6. Klasse, Cœur du Feu, Magiemuse)
avatar
Rhabandi

Anzahl der Beiträge : 529
Anmeldedatum : 26.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aula (1.OG)

Beitrag  Geneviève „Skye“ Faystone am So Dez 21, 2014 12:37 pm

Goddammit, das war vielleicht eine beschissene Woche gewesen! Skye hatte ja gedacht, diese Woche wollte nicht vorbei gehen. So viele Prüfungen, das war noch schlimmer als die Prüfungen in Hogwarts zum Ende des Schuljahres! Warum um alles in der Welt musste diese beschissene Schule auch zweimal im Jahr solche Prüfungen veranstalten? Und jetzt waren Ferien und Skye würde hierbleiben müssen, im Schloss, und konnte noch nicht einmal nach Hause gehen!

Schlecht gelaunt schlurfte Skye in die – ihrer Meinung nach total kitschig dekorierte – Aula und sah sich um. Sie konnte sich von der Vorfreude der Schüler so gar nicht anstecken lassen und verdrückte sich in die hinterste Reihe, hoffend, diese blöde Feier würde bald vorbei sein. Warum machten sie so einen Kack eigentlich obligatorisch?

Hinterste Reihe: Skye
avatar
Geneviève „Skye“ Faystone

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 25.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aula (1.OG)

Beitrag  Ethan O'Neill am So Dez 21, 2014 12:42 pm

Ethan hatte die Hände tief in die Taschen gesteckt und betrat gähnend die Aula. Die Prüfungswoche war wirklich ein Klacks gewesen, aber etwas anderes hatte er nicht erwartet. Er war so gar nicht in feierlicher Stimmung, doch vergleichsweise hatte er trotzdem gute Laune. Endlich Ferien! Er hatte schon diverse Pläne, nicht zuletzt die Ausstellung mit Larissa, auf die er sich schätzungsweise 7000 mal mehr freute, als auf Weihnachten.

Er sah sich um und bemerkte, dass noch niemand aus seiner Stufe da war, nur ein paar Kindsköpfe, zu denen er sich nicht setzen wollte. Daher suchte er sich eine Sitzreihe aus, in der noch niemand saß, in der Hoffnung, die anderen würden sich dann schon zu ihm setzen.

Sitzreihe in der Mitte: Ethan
avatar
Ethan O'Neill

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 21.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aula (1.OG)

Beitrag  Ismael Scalära am So Dez 21, 2014 12:50 pm

Während die anderen Klassen Prüfungen gehabt hatten, hatten die 6. Klässler Gelegenheit gehabt, an ihrem Hexen- oder Zaubererdiplom zu arbeiten. Die Noten in diesem Semester hatten sich vor allem durch die Praktika definiert, daher hatten sie in diesem Jahr nur im Sommer die Diplomprüfung – die würde es dann aber in sich haben!

Ismael war ein gutes Stück vorwärts gekommen mit seiner Arbeit (Unterschied zwischen gekauften und selbst aufgezogenen Drachenzähnchenpflanzen auf den Pupillenzaubertrank) und freute sich nun auf die Weihnachtsfeier. Etwas melancholisch war er schon: Es würde seine letzte Weihnachtsfeier hier im Schloss sein. Wenn er daran dachte, dass er in einem Jahr vielleicht schon mitten im Berufsleben sein würde, zog sich ihm der Magen vor Angst ein bisschen zusammen. Er versuchte seine Gedanken auf andere Bahnen zu lenken und schaute sich die Eiskristalle an der Decke an. Dieses Lichtspiel faszinierte ihn immer wieder.

Er lenkte seine Schritte nach vorne in die Reihe hinter den Lehrern – immerhin würde er nachher auch eine Rede halten müssen ... oder dürfen. Er war schon ziemlich nervös, wie immer, wenn er vor einer so großen Menge an Menschen sprechen musste. Doch ebenfalls wie immer ließ er sich nichts anmerken, sondern setzte sich entspannt auf einen Stuhl und schlug die Beine übereinander.
avatar
Ismael Scalära

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 02.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aula (1.OG)

Beitrag  Milena Cabialavetta am So Dez 21, 2014 12:59 pm

Milena hatte sich zur Feier des Tages ein wenig hübsch gemacht. Eine enge schwarze Hose umspielten ihre langen Beine und passend dazu hatte sie sich eine chiffonartige dunkellila Bluse angezogen. Die langen Haare zu einer kleinen Frisur hochgesteckt und dezent geschminkt betrat sie die Aula und blieb ehrfürchtig stehen. Besonders die von der Decke hängenden Eiskristalle haben es der jungen Frau angetan und für einen kleinen Moment vergas sie all den Stress der momentan auf ihr lag. Weg mit der Diplomarbeit, weg mit dem Klavier spielen oder irgendwelchen Gefühlen die man nicht einordnen konnte. Dann seufzte sie. Es würde ihr letztes Mal sein.

Neugierig ließ Milena den Blick über die schon anwesenden Schüler gleiten, als sie Ismael hinter den Lehrern entdeckte. Geschwind näherte sie sich ihm und ließ sich auf einen weiteren Stuhl direkt daneben nieder.

„Hey Ismael, bist du auch schon so aufgeregt wie ich?“, flüsterte sie ihm zu und hielt sich demonstrativ die Hand auf das Herz. Als ob sie beide das nicht schon oft genug gemacht hätten!
avatar
Milena Cabialavetta

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 17.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aula (1.OG)

Beitrag  Cara Augustburger am So Dez 21, 2014 1:10 pm

Verschlafen stolperte Cara durch den Schlafsaal und suchte hektisch nach ihrer Weihnachtsmannmütze die ihr jemand Unbekanntes zum Nikolaus untergeschoben hatte. Ein richtig tolles Geschenk! Voll mit Süßigkeiten und Nüssen die sie so sehr mochte. Sie hatte ja einen Verdacht von wem die Idee war, sicher war sie sich jedoch nicht. „Schneewittchen, hilf doch mal!“, seufzte sie und starrte ihren Schäferhund an. Mit hängenden Ohren und heruntergelassenem Schwanz stand die Hündin auf und zog an dem weißen Bommel der unter ihrem Kopfkissen lugte.

„Aaaah. Du bist die Beste!“, umarmte sie das Tier und schnappte sie die Mütze. Mit zwei Zuckerstangen bewaffnet stürmte sie in Richtung Aula davon. Unterwegs versuchte sie ihre Frisur zu bändigen, doch die rotblonden Locken sprangen in alle Richtungen davon. Mit der Weihnachtsmütze auf dem Kopf, der grün-rot gekringelten Strumpfhose und dem selbstgestrickten weiß-roten Pulli könnte man sie fast mit einem Weihnachtself verwechseln als sie es pünktlich schaffte in die bunte Weihnachtswelt einzutauchen um nach Ethan Ausschau zu halten.
avatar
Cara Augustburger

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 15
Ort : Zizers

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aula (1.OG)

Beitrag  Ismael Scalära am So Dez 21, 2014 1:48 pm

„Hallo Milena“, grüßte Ismael seine Mitschülerin freundlich zurück. Sie hatte sich wirklich hübsch gemacht. Er selber hatte auch einen Anzug an, wobei er bei der Krawatte gescheitert war: Er hatte einfach zwei linke Hände und konnte sie nicht richtig binden. Der Knoten sah tatsächlich etwas unbeholfen aus und er hoffte, dass das niemandem auffallen würde.

Ismael sah Milena an und lächelte. Sie war so authentisch, hatte keine Angst, zu zeigen, wie nervös sie war. Er wünschte sich, er wäre in der Lage, auch so zu sein. Einfach jeden sehen zu lassen, wie er sich fühlte, ohne daran zu denken, was man von ihm halten könnte. „Ja, ein bisschen“, antwortete er und wirkte dabei recht gelassen – vollkommen anders, als er sich fühlte.
avatar
Ismael Scalära

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 02.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aula (1.OG)

Beitrag  Ethan O'Neill am So Dez 21, 2014 1:53 pm

Ethan behielt den Eingang im Auge und so entging ihm Cara alias Weihnachtselfenverschnitt nicht. Er seufzte und verdrehte die Augen. Das durfte doch nicht wahr sein. Er war schon halb versucht, im Stuhl zu versinken, damit sie ihn nicht bemerken würde, doch eigentlich wollte er sie schon lieber bei sich haben – auch wenn er sich damit zwangsläufig gleichsam der Lächerlichkeit preisgeben würde. Doch ihm war’s eigentlich sowieso egal, was andere von ihm hielten. Also hob er die Hand, als sie in seine Richtung blickte, um auf sich aufmerksam zu machen.
avatar
Ethan O'Neill

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 21.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aula (1.OG)

Beitrag  Milena Cabialavetta am So Dez 21, 2014 2:00 pm

„Ich auch muss ich gestehen. Ich werde diese Aufregung schon ein wenig vermissen wenn.. es hier vorbei ist.“ Kurz verzog sie das Gesicht ehe ihr geübter „Modeblick“ auf Ismaels Versuch von einem Krawattenknoten viel. Sie lachte.

„Haha, du hast es noch nie wirklich gekonnt oder? Komm ich helfe dir!“, lächelte sie verschmitzt und zupfte an seinem Hals herum. Nebenbei glitt ihr Blick vorsichtig über die anwesenden Lehrer. „Weißt du schon wann wir dran kommen? Ich habe den Ablauf nicht mehr wirklich im Kopf..“
avatar
Milena Cabialavetta

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 17.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aula (1.OG)

Beitrag  Cara Augustburger am So Dez 21, 2014 2:06 pm

„Oh, hallo Ethaaan!“, rief Cara durch die Aula ehe sie sich zu dem winkenden Schüler gesellte. Vorsichtig linste die Schülerin nach rechts und links, drückte dann Ethan einen Kuss auf die Wange und eine Zuckerstange in die Hand.

„Oh, ich glaube da war kurz ein verzauberter Mistelzweig über uns..“ Sie deutet mit dem Finger nach oben und zuckte lächelnd mit den Schultern. „Das die auch immer so schnell verschwinden müssen..“ Die Schülerin rückte sich ihren Rock zurecht und setzte sich neben Ethan auf einen freien Stuhl.
avatar
Cara Augustburger

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 15
Ort : Zizers

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aula (1.OG)

Beitrag  Ethan O'Neill am So Dez 21, 2014 2:14 pm

Ethan unterdrückte ein Seufzen. Mistelzweige – wer glaubte schon an so einen abergläubischen Quark? Und vor allem, was küsste sie ihn auf die Wange – wenn sie nun jemand gesehen hätte? Er schaute sich kurz um, doch alle Schüler schienen zu beschäftigt, um auf zwei Erstklässler zu achten.

Ethan warf einen abschätzenden Blick auf Caras Äußeres und hob die Augenbrauen. „Dir macht das wirklich Spaß, oder? Hier zur Schule zu gehen, an der Weihnachtsfeier teilzunehmen, dich wie eine vierjährige anzuziehen...“
avatar
Ethan O'Neill

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 21.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aula (1.OG)

Beitrag  Ismael Scalära am So Dez 21, 2014 2:19 pm

„Ähm ... danke“, murmelte Ismael peinlich berührt, als Milena ihm die Krawatte band. Er hoffte inständig, dass niemand es bemerken würde – vor allem nicht die Lehrer! „Ich bin leider nicht sonderlich geschickt.“ Sogar das Binden der Schuhe fiel ihm schwer, geschweige denn das Schönschreiben oder Zeichnen.

„Der Direktor wird zuerst seine Rede halten. Danach sind wir dran.“ Er schluckte. Im Sommer hatte er mit Milena die Auswahl der Klassenvertreter geleitet, doch da waren zumindest die Lehrer nicht anwesend gewesen – auch wenn er trotzdem sehr nervös gewesen war. Doch nun würden die Lehrer und Schüler da sein. Er konnte nur hoffen, dass alles gut gehen würde. Er hatte seine Rede aufgeschrieben und mindestens ein Dutzendmal geübt, damit er sich ja nicht versprechen würde. Hoffentlich würde sie gut ankommen... Er musste sich dringend ablenken.

„Wie waren deine Praktika?“
avatar
Ismael Scalära

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 02.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aula (1.OG)

Beitrag  Cara Augustburger am So Dez 21, 2014 2:25 pm

"Ja na klar, was würde ich dafür geben Weihnachten länger erleben zu können. Die paar Tage!", grinste sie und öffnete die Verpackung der Zuckerstange. "Schau nicht so grimmig Ethan, du schaust aus wie der Grinch! Fehlt nur noch die grüne Farbe im Gesicht!"

Cara lachte und baumelte mit den Beinen hin und her. Dann legte sie ihren Kopf auf seine Schulter. Zur Weihnachtszeit wurde sie immer ein wenig anhänglich. Mehr als sie es sonst schon ist. Zum Glück saß ihr bester Freund genau neben ihr! "Wo sind all die anderen?"
avatar
Cara Augustburger

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 15
Ort : Zizers

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aula (1.OG)

Beitrag  Milena Cabialavetta am So Dez 21, 2014 2:31 pm

"Ach stimmt, die Rede vom Direktor hätte ich fast vergessen. Dann haben wir ja noch ein wenig Galgenfrist!", lachte sie und verdrehte dabei die Augen. Der Knoten an Ismaels Hemd saß nun und sie musste sich eingestehen das er damit richtig schick aussah.

"Ach, frag nicht. Es läuft gar nichts bei mir. Ich kann mich einfach nicht entscheiden und dabei geht alles kaputt. Mein Ziel lag eigentlich genau vor meinen Augen und nun? Jetzt sind da auf einmal so viele Möglichkeiten. Quidditch, Orchester, Musical, Lehrerin werden. Am besten ich werde arbeitslos und beantrage soetwas wie Hase Vier oder wie das bei den Muggel in Deutschland heißt. Dann mache ich gar nichts!", scherzte sie und lehnte sich in ihrem Stuhl zurück. "Und bei dir?"
avatar
Milena Cabialavetta

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 17.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aula (1.OG)

Beitrag  Ismael Scalära am So Dez 21, 2014 2:56 pm

Ismaels Hände verkrampften sich auf seinen Knien. Es geht ihr ähnlich wie mir ... Natürlich. Vermutlich fühlten sich viele aus seinem Jahrgang so wie er. Wenn er an die Zukunft dachte ... dann kam in ihm diese Angst auf. Es fühlte sich an, als ob sein Herz zersprang. Was, wenn er keinen Beruf finden konnte, der zu ihm passte, der ihn erfüllte? Bei seinen Eltern konnte er nicht arbeiten, ein Squib wäre nicht mehr als ein Wasserträger bei einer magischen Brauerei. Das Praktikum bei Gletscherdrachenreservat war zwar interessant gewesen, doch er konnte sich nicht vorstellen, längere Zeit so etwas zu arbeiten. So wirklich interessant war es auf Dauer nicht, die Gehege zu reinigen, und den Drachen durfte er als Squib auch nicht zu nahe kommen.

Ismael versuchte auf Milenas Worte hin zu lächeln, als wenn er den Witz verstanden hätte, den sie vermutlich gemacht hatte, doch kurz darauf konnte er ein Seufzen nicht unterdrücken. Er faltete die Hände und heftete den Blick darauf. Auch wenn er es nicht schaffte, die eigenen Ängste zu überwinden ... vielleicht konnte er wenigstens Milena gut zusprechen? Vielleicht würden ein paar warmherzige Worte ihr helfen, denn mehr hatte er nicht zu geben.

„Wir wissen nicht, was morgen sein wird. Wenn du morgen aufwachst, weißt du vielleicht plötzlich, was du werden möchtest. Und wenn nicht morgen, dann vielleicht übermorgen ... oder in einem Jahr. Vielleicht dauert es 10 Jahre. Du musst dich ja nicht sofort für das eine entscheiden, was du dann dein Leben lang machen willst. Solange wir leben, geschehen immer neue Dinge ... und immer neue Wünsche entstehen.“ Ismael blickte Milena an.
avatar
Ismael Scalära

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 02.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aula (1.OG)

Beitrag  Ethan O'Neill am So Dez 21, 2014 3:23 pm

„Lieber wie ein Grinch als wie eine kitschige Weihnachtselfe!“, gab Ethan zurück, doch er lächelte. Auf ihre Frage hin hob er den Kopf und blickte sich um. „Keine Ahnung wo die sind, vielleicht sitzen sie schon woanders. Dein Kostüm muss sie verschreckt haben.“ Er stach ihr spielerisch mit dem Ellbogen in die Seite und grinste. „Larissa hat mich übrigens zu einer Ausstellung eingeladen, wo ich Lord Varney treffen kann! Du weißt schon, der Nachfahre von Herbert Varney. Ist doch absolut der Hammer, oder?“
avatar
Ethan O'Neill

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 21.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aula (1.OG)

Beitrag  Milena Cabialavetta am So Dez 21, 2014 3:29 pm

Bewundernd blickte Milena Ismael an. "Ach Ismael.. warum findest du immer die richtigen Worte zur richtigen Zeit? Ich wünschte ich könnte das auch! Irgendwas werden wir Beide schon finden, etwas das uns gefällt und worin wir gut sind. Egal was. Ich hatte mir überlegt Herrn Trischentratsch noch
einmal um Rat zu bitten. Aber ich bin mir dessen irgendwie unsicher."

Vorsichtig lehnte sie den Kopf in den Nacken und starrte wieder hoch in die vielen Eiskristalle. "Heute trinken wir einen zusammen. Das haben wir uns verdient." Oh und wie sie das hatten!
avatar
Milena Cabialavetta

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 17.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aula (1.OG)

Beitrag  Cara Augustburger am So Dez 21, 2014 3:35 pm

"Ach du hast doch keine Ahnung, mein Kostüm ist einfach nur toll. Davon ab das es kein Kostüm im eigentlichen Sinne." Gespielt beleidigt verschränkte Cara die Arme vor der Brust und zuckte kurz zusammen als Ethan sie in die Seite pockte.

"Wirklich? Das ist doch klasse. Du musst mir aber berichten wie es war. Stehst du heimlich auf Larissa?", grinste Cara und ließ ihren Kopf an seiner Schulter.
avatar
Cara Augustburger

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 15
Ort : Zizers

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aula (1.OG)

Beitrag  Ethan O'Neill am So Dez 21, 2014 3:53 pm

Ethan lachte auf und grinste breit.
„Vielleicht tu ich das ja“, entgegnete er keck und versuchte einen Blick auf ihr Gesicht zu erhaschen, um ihre Reaktion zu sehen. „Eifersüchtig?“ Sein Grinsen wurde noch eine Spur breiter.
avatar
Ethan O'Neill

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 21.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aula (1.OG)

Beitrag  Ismael Scalära am So Dez 21, 2014 3:56 pm

Ismael war im ersten Moment sprachlos. Seine ... seine Worte hatten tatsächlich geholfen? Er hatte Milena helfen können ... sie hatte sogar gesagt, sie würde gerne etwas können, das er konnte. Ismael schluckte und schaute wieder auf seine Hände. Ein warmes Gefühl breitete sich in seiner Brust aus. So fühlte es sich also an, jemanden helfen zu können, gebraucht zu werden. Ein ungewohntes, wenn auch nicht unangenehmes Gefühl.

„Herr Tritschentratsch?“, fragte Ismael überrascht und schaute nach vorne. Er musste einen Moment suchen, bis er ihn fand. Der Lehrer saß am Klavier und unterhielt sich gerade mit seiner Mutter, Frau Oeschger. Warum wollte sie denn Herrn Tritschentratsch fragen? Wäre es nicht gescheiter, mit solchen Fragen zu Frau Morgenthau zu gehen, der Klassenlehrerin der 6. Klasse? Aber vielleicht ging es ja um etwas mit Musik, immerhin hatte sie das vorhin erwähnt. Vielleicht war es gar nicht so verkehrt, sich an die Fachkräfte zu wenden. „Hast du ihn denn schon einmal um Rat gefragt?“ Er schaute Milena an. Auf das mit dem Trinken hatte er nur kurz gelächelt. Vielleicht würde er ein Glas Zauberwasser trinken, aber viel mehr vermutlich nicht. Er vertrug nicht wirklich viel und wollte sich nicht wegen Trunkenheit bei den Lehrkräften und den anderen Schülern blamieren. Immerhin hatte er es bisher geschafft, eine blitzblanke Schulakte zu besitzen.


avatar
Ismael Scalära

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 02.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aula (1.OG)

Beitrag  Cara Augustburger am So Dez 21, 2014 4:09 pm

"Vielleicht.. bin ich es ja. Was würdest du dann tun?" Sie drehte den Kopf leicht und konnte direkt in Ethans grinsendes Gesicht blicken. Die Zuckerstange hatte bereits bis zur Hälfte ihr Leben gelassen.
avatar
Cara Augustburger

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 15
Ort : Zizers

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aula (1.OG)

Beitrag  Milena Cabialavetta am So Dez 21, 2014 4:13 pm

Etwas nervös spielte Milena an ihrer schwarzen Hose herum und versuchte tunlichst nicht in die Richtung ihres Musiklehrers zu starren. "Ja.. ja. Also nein. Ja ich hatte ihn mal um Rat gebeten. Als es nach den Sommerferien mit dem Klavierspielen nicht mehr funktionieren wollte. Er konnte mir helfen und hat mir Tips gegeben."

Sie seufzte leise. "Wegen ihm habe ich auch zwei verschiedene Praktika gemacht. Ich denke er wird mir bestimmt einen weiteren.. Rat mit auf den Weg geben können." Milena bekam jetzt schon ein ganz mulmiges gefühl wenn sie an das Gespräch dachte was da kommen könnte. Sie hatte sich in den letzten Wochen wirklich ausgesprochen erfolgreich davor drücken können und hatte eigentlich vor das auch weiterhin zu tun.
avatar
Milena Cabialavetta

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 17.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aula (1.OG)

Beitrag  Ethan O'Neill am So Dez 21, 2014 4:44 pm

„Tja ...“, meinte Ethan gespielt nachdenklich. „Die Frage ist eher, was du dann machst. Ich meine, du hast dann ja eine Konkurrentin, nicht wahr? Und Larissa zieht sich wenigstens wie ein normaler Mensch an, das verbucht ihr schon mal einen Punkt. Aber du hast mir eine Zuckerstange gegeben, damit herrscht wohl wieder Gleichstand.“ Er lachte leise auf und steckte sich die Zuckerstange in den Mund. Dann fiel ihm ein: „Wobei, sie hat mich zur Ausstellung eingeladen. Du musst dich wohl doch etwas mehr ins Zeug legen.“ Er zuckte mit den Schultern und schmunzelte.
avatar
Ethan O'Neill

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 21.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aula (1.OG)

Beitrag  Ismael Scalära am So Dez 21, 2014 4:49 pm

Irgendwas schien Milena noch auf dem Herzen zu liegen, doch Ismael kam nicht darauf und konnte weder ihr nervöses Herumgespiele mit den Haaren noch ihr Seufzen interpretieren.

„Dann solltest du es wohl mit ihm tun. Also, das Gespräch mit ihm führen, meine ich. Wenn er dir schon das letzte Mal helfen konnte, kann er es dieses Mal vielleicht ja auch. Schaden kann es ja nichts.“
avatar
Ismael Scalära

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 02.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aula (1.OG)

Beitrag  Milena Cabialavetta am So Dez 21, 2014 5:33 pm


"Ja.. ja ich denke. Nachden ganzen Reden werde ich ihn kurz darum bitte sich in den Tagen nach Weihnachten für mich Zeit zu nehmen. Ich werde wohl diese Ferien hier verbringen. Die Zeit kann man sehr gut zum Lernen nutzen. Oder Quidditch spielen!", lachte sie auf und vergaß für einen Moment die ganzen Grübelleien.

"Mein Angebot steht überdies immernoch Ismael, ich kann dich mit dem Besen mitnehmen und dir die Welt von oben zeigen. Gerade jetzt im Winter ist das besonders toll!", schwärmte Milena und holte mit den Händen weit aus.
avatar
Milena Cabialavetta

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 17.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aula (1.OG)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 9 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten