Zauberstäbe

Nach unten

Zauberstäbe

Beitrag  Rhabandi am Di März 03, 2015 10:02 am

Kinder bis zu ihrem 10. Lebensjahr haben keine eigenen Zauberstäbe. Vorher dürfen Kinder laut dem Schweizerischen Zauberergesetz keine eigenen Zauberstäbe besitzen, und an dieses Gesetz hält sich auch die Primarschule in Marschlins.

Vorher erhalten die Schüler für den Unterricht einen Kinder-Zauberstab. Diese haben eine eingebaute "Kindersicherung", so dass keine gefährlichen Zauber damit ausgeführt werden können. Zudem werden sämtliche Zaubersprüche geschwächt.

Ab dem 10. Lebensjahr dürfen die Schüler ihren eigenen Zauberstab mit bringen - müssen aber nicht.

_________________


Meine Charas:

Milka Amalie Lilienweiß (1. Klasse, Cœur du Feu)
Ethan O'Neill (2. Klasse, Ombraluna)
Samuel „Sämi“ Cabialavetta (3. Klasse, Notg Chatschaur, Natur-Zauber-Umwelt)
Ziphin Drachenberg (3. Klasse, Notg Chatschaur, Zauberkriminologie)
Alexandra „Alex“ Zaryuk (4. Klasse, Sturmchiniga, Internationale Magische Zusammenarbeit)
Luca Lonsky (4. Klasse, Sturmchiniga; Internationale Magische Zusammenarbeit)
Geneviève „Skye“ Faystone (5. Klasse, Notg Chatschaur, Zauberkriminologie)
Benjamin G. Meinholdt (5. Klasse, Cœur du Feu, Magiearchäologie)
Malin Amalie Lilienweiß (5. Klasse, Cœur du Feu, Natur-Zauber-Umwelt)
Kirian Alois Jaron Rathgeb (6. Klasse, Cœur du Feu, Magiemuse)
Evgenia Ivanovic (6. Klasse, Cœur du Feu, Magiemuse)
avatar
Rhabandi

Anzahl der Beiträge : 529
Anmeldedatum : 26.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten