Speisezimmer (EG)

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Speisezimmer (EG)

Beitrag  Rhabandi am Mi März 04, 2015 1:59 pm

Das Speisezimmer hat im normalen Zustand etwa die Größe eines normalen Zimmers. Es steht dann eine längliche Tafel im Raum – die Lehrertafel, an der genau die Lehrer Platz haben. Es gibt eine Buffetecke, bei der morgens bis abends und um Zehn und Vier Uhr Selbstbedienung ist. Um die Mittagszeit werden die Tische von den Geistern bedient. Die Wände sind aus edlem Brusttäfer und es hat eine Kassettendecke.

Der Raum ist magisch und verändert seine Größe und sein Aussehen den jeweiligen Gegebenheiten. Wenn die Schüler eintreffen, schieben sich die Wände nach außen und wie aus dem Nichts ploppen neue Tische und Stühle mit frischem Gedeck herbei. Auch die Tische scheinen eine gewisse Intelligenz zu besitzen, denn möchten mehr oder weniger als die üblichen sechs Personen an sie sitzen, so verkleinern oder vergrößern sie sich und lassen neue Stühle erscheinen oder verschwinden. Wie genau das passiert weiß keiner, es wird aber als ziemlich praktisch angesehen.


Folgende Malzeiten gibt es im Schloss:

Frühstück: Meistens kalt, mit herben und süßen Speisen: Brot, Butter, Aufschnitt, Käse, Marmelade, Honig, Müsli, ...

„Z’Nüni“: Etwa zwischen 9:00 Uhr und 10:00 Uhr gibt es für die Schüler, die wollen, eine kleine Zwischenverpflegung im Speisezimmer: eine sich nachfüllende Obstschale, Rigel und kleine Sandwiches. Dazu Kaffee, Tee, Milch und heiße und kalte Schokolade.

Brunch (Wochenende): Am Wochenende gibt es anstatt Frühstück und Mittagessen Brunch. Für Frühaufsteher stehen zwar am Buffet am 7:00 Uhr Brote bereit, doch das eigentlich Essen gibt es um 10-11 Uhr. Angeboten werden unter anderem Butterzopf, gebratenen Speck, Dreiminuteneier oder Rühreier. Manchmal wird auch Pfannkuchen serviert oder besondere Speisen aus anderen Ländern.

Mittagessen: Unter der Woche wird der Mittagessen von den Schülern der 1. bis 5. Klasse hergestellt. Die Schüler können weitgehend selber planen, was sie kochen wollen, wobei die jüngeren Klassen dabei noch genau beraten und beobachtet werden von den Küchengeistern, damit auch wirklich alles klappt. Am Wochenende gibt es kein richtiges Mittagessen, dafür ist das Abendessen festlich.

„Z’Viari“: Etwa ab 4:00 Uhr sind die Tische, die erscheinen, wesentlich kleiner und tiefgestellter und die Stühle entsprechen gemütlichen Sesseln. Es gibt sehr viele Teesorten, die angeboten werden in der Buffetecke (wirklich sehr, sehr viele, von feinstem Earl Grey bis zu exotischem Koboldtee). Dazu gibt es Fruchtsäfte und Kaffee. Meist gibt es eine Kleinigkeit zu Essen: Mal sind es Kekse, mal ein paar Kuchen, mal Pudding, und nicht selten sind es irgendwelche fremdländischen Süßigkeiten wie türkischer Honig oder Reißbällchen.

Abendessen: Am Abendessen gibt es unter der Woche ein Café Complet: Brot mit Butter, Käse, Wurst, Charcuterie, Konfitüre, usw. Dazu gibt es Milchkaffee. Für diejenigen, die noch etwas „richtiges“ Essen wollen, werden die Reste vom Mittagessen meist noch etwas frisch und neu zubereitet. Auch hat es immer einen Topf mit Suppe und eine Auswahl an verschiedenen Salaten der Saison.

Abendessen am Wochenende: Am Wochenende ist das Abendessen sehr festlich. Da es kein richtiges Mittagessen gibt, wird am Abend warm gespeist. Dazu kochen die Geister meist einige Gerichte aus verschiedenen Ländern, wobei die Speisen jedoch meist gut zu einander passen. Das Abendessen dauert manchmal sogar über zwei Stunden, wenn die Schüler jeden einzelnen Gang probieren wollen.





Schloss Marschlins. Inneres: das Speisezimmer, Buffetecke. Brusttäfer und Kassettendecke.

_________________


Meine Charas:

Milka Amalie Lilienweiß (1. Klasse, Cœur du Feu)
Ethan O'Neill (2. Klasse, Ombraluna)
Samuel „Sämi“ Cabialavetta (3. Klasse, Notg Chatschaur, Natur-Zauber-Umwelt)
Ziphin Drachenberg (3. Klasse, Notg Chatschaur, Zauberkriminologie)
Alexandra „Alex“ Zaryuk (4. Klasse, Sturmchiniga, Internationale Magische Zusammenarbeit)
Luca Lonsky (4. Klasse, Sturmchiniga; Internationale Magische Zusammenarbeit)
Geneviève „Skye“ Faystone (5. Klasse, Notg Chatschaur, Zauberkriminologie)
Benjamin G. Meinholdt (5. Klasse, Cœur du Feu, Magiearchäologie)
Malin Amalie Lilienweiß (5. Klasse, Cœur du Feu, Natur-Zauber-Umwelt)
Kirian Alois Jaron Rathgeb (6. Klasse, Cœur du Feu, Magiemuse)
Evgenia Ivanovic (6. Klasse, Cœur du Feu, Magiemuse)
avatar
Rhabandi

Anzahl der Beiträge : 529
Anmeldedatum : 26.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Geneviève „Skye“ Faystone am Mi März 04, 2015 2:23 pm

Skye hatte deutlich zu wenig geschlafen. Sie hatte die Hausaufgaben für Astronomie gemacht und weil sie Herrn Yavenis beeindrucken wollte, hatte sie sich extra viel Zeit dafür genommen. Dass sie dafür erst um 1 Uhr ins Bett gegangen war bekam sie nun zu spüren. Entsprechend übel gelaunt stapfte sie in die Mensa, nahm sich ein Brötchen und setzte sich in eine Ecke, wo sie lustlos auf dem Stück Brot herumkaute. Heute war so ein elend langer Tag! Und auf Dunkle Künste am Nachmittag hatte sie einfach Mal so was von keine Lust. Sie überlegte, ob sie sich krankschreiben lassen sollte. Aber dummerweise hatten sie am Nachmittag auch Heilkunde und Herr Lonsky würde die Lüge sofort entlarven. Seufzend ergab sie sich ihrem Schicksal. Wenigstens konnte sie sich auf Astronomie am Abend freuen.

Tisch 1: Skye,
avatar
Geneviève „Skye“ Faystone

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 25.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Ethan O'Neill am Mi März 04, 2015 2:58 pm

Gähnend und mit hängenden Schultern schlurfte Ethan in den Speisesaal. Heute würde ein weiterer Tag vorüberziehen, der vor Langeweile nur so triefen würde. Wie so oft fragte er sich, warum er sich das alles antat. Was würde er dafür geben, jetzt Zuhause zu sein, auszuschlafen und seinen Tag mit Aktivitäten zu füllen, die mit Schule einfach mal gar nichts zu tun haben würden. Aber nein, stattdessen war er hier und würde die Schulbank drücken müssen. Was für eine öde Zeitverschwendung!

Ethan belud seinen Teller mit einigen Brotscheiben, Käse und Aufschnitt und schnappte sich eine Tasse Kaffee. Bestimmt würde ihn wieder einer seiner Mitschüler darauf aufmerksam machen, dass man „in seinem Alter“ noch keinen Kaffee trinken sollte – oder gar durfte. Diese Tatsache ignorierend setzte er sich an einen freien Tisch und begann lustlos mit dem Frühstück.

Tisch 2: Ethan,
avatar
Ethan O'Neill

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 21.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Larissa Meinholdt am Do März 05, 2015 10:42 am

Gut gelaunt und mit einem Lächeln auf den Lippen betrat Larissa den Speisesaal.
Sie freute sich auf den bevorstehenden Tag und hatte gestern außerdem einen zusätzlichen Artikel für Astronomie gelesen. Dass ihr das Fach so Spaß machen würde, hatte sie garnicht erwartet!
Ihre Augen fanden Ethan, und ihr Lächeln wurde noch etwas breiter. Rasch ging sie zum Buffet, nahm sich zwei Scheiben Brot, ein wenig Marmelade und Honig, sowie ein Glas Orangensaft, und stapfte dann eilig zu dem Tisch ihres Klassenkameraden.

"Hi, Ethan!", sagte sie und ließ sich neben ihn auf einen freien Stuhl fallen. Sofort drang ihr der Geruch von Kaffee in die Nase und sie lugte in Ethans Becher hinein.
Amüsiert blickte sie zu dem Jungen auf. Ethan war wirklich kaffeesüchtig wie ihr Onkel!

"Gut Drunk.", grinste sie, und zog ihr Glas zu sich her, bevor sie einen großen Schluck nahm.

Tisch 2: Ethan, Larissa,


[OOC: Waren die beiden gemeinsam mit Larissas Onkel bei der Ausstellung in den Ferien? Fließt bestimmt ein in ein Play der beiden, oder? Wenn du magst, können wir das auch als TP ausspielen.]
avatar
Larissa Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 20.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Silas J. Lethbridge am Do März 05, 2015 10:51 am

Den Blick auf das Buch in seinen Händen gerichtet, hin und wieder mit dem rechten Daumen seine Brille die Nase hochschiebend, trat Silas langsam den Saal.
Für einen Moment blickte er auf, orientierte sich, und packte dann seufzend das etwas verbraucht wirkende Buch in seine Hosentasche.

Das Umfeld so gut es ging ausblendend ging er zum Buffettisch, nahm sich eine Schüssel und füllte sie mit Müsli. Nachdem er Milch hinzugegeben und sich einen Löffel genommen hatte, drehte er sich zu den Tischen um, seufzte abermals, und steuerte einen unbesetzten an.

Heute war einer jener Tage.
Er hoffte inständig, es würde sich keiner zu ihm setzen.

Mit gesenktem Blick setzte er sich und begann, sein Frühstück zu löffeln.

Tisch 3: Silas,
avatar
Silas J. Lethbridge

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 23.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Emma Tognetti am Fr März 06, 2015 7:00 am

Emma  betrat gut gelaunt den Speisesaal. Als erstes ging sie zum Buffet und holte sich von dort etwas Müsli und ein Becher mit Früchtetee.  Jetzt erst schaute sie sich im Raum um, wer war eigentlich  schon alles da? Ein paar Schüler von der erste Klasse waren schon da und Silas der alleine an einen Tisch saß. Er löffelte gerade an seinem Müsli. Kurz entschlossen ging sie auf ihn zu.

Aber vor sie den Tisch erreichte bemerkte Emma, dass sie den Löffel für das Müsli vergessen hatte. Sie holte sich den vergessenen Löffel und machte sich wieder auf den Weg zu Silas Tisch. Als sie den Tisch erreichte, sah sie den weiter gesenkten Blick von Silas. War der heute nicht gut drauf? Deshalb sagte Emma nur kurz höflich, „Grüezi.“ Setzte sich ohne weitere Worte auf einen der freien Stühle und begann ihr Müsli zu essen.

Tisch 3: Silas, Emma


Zuletzt von Emma Tognetti am Fr März 06, 2015 1:02 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Emma Tognetti

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 20.12.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Ethan O'Neill am Fr März 06, 2015 8:29 am

[OOC: Wir könnens gerne ausspielen als TP, aber damit wir hier weiter schreiben können sollten wir kurz besprechen, was dort alles passiert ist, oder? Ethan wird sehr begeistert und interessiert gewesen sein und konnte auf hohem Niveau mit den dortigen Erwachsenen fachsimpeln.]

Tisch 2: Ethan, Larissa,

„Hi Larissa“, grüßte Ethan und rang sich ein halbherziges Lächeln ab – deutlich mehr, als er noch vor den Ferien auf sich genommen hätte.

// "Gut Drunk."//

Leicht schmunzelnd hob er die Tasse mit dem Kaffee und prostet ihr zu. Er nahm einen großen Schluck und spürte, wie das flüssige Gold ihm langsam die Verschlafenheit aus den Gliedern zog.

„Freust du dich auf AZ?“, fragte er und klang dabei ein wenig ironisch.

(Mit AZ meint er Allgemeine Zauberverteidigung, das Fach, das sie gleich haben werden).
avatar
Ethan O'Neill

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 21.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Liam Nachtigall am Fr März 06, 2015 8:58 am

Wie es Liam schaffte, bereits am Morgen früh mit nach Rauch und Schwefel riechenden Kleidern zu erscheinen, war wohl eines der Rätsel, die nie gelüftet werden konnten. Denn eigentlich müsste er die Kleider ja nur in die verzauberte Kleidertrommel werfen, um sie am nächsten Morgen frisch gewaschen in seinem Schrank zu finden.

So kam also Liam mit seiner üblichen Geruchsnote in den Speisesaal, belud sich seinen Teller randvoll mit Brötchen, Marmelade, Käse und Aufschnitt, genehmigte sich eine Tasse Ovomaltine und sah sich um. Er erblickte Emma und Silas an einem Tisch und spürte, wie sein Herz einen kleinen Hüpfer machte. Sie würden gleich in der ersten Stunde Zaubersport haben – eines von Liams Hassfächern. Doch Emmas Anblick ließ ihn diesen demotivierenden Umstand für den Moment vergessen. Mit einem recht breiten, etwas dümmlichen Lächeln trat er an den Tisch heran.

„Hallo Kollegen“, grüßte er die beiden und setzte sich auf einen freien Stuhl. „En Guete*.“


Tisch 3: Silas, Emma, Liam


(*Guten Appetit)
avatar
Liam Nachtigall

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 22.01.15
Ort : Zizers

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Silas J. Lethbridge am Sa März 07, 2015 8:00 am

Silas war voll und ganz in sein Frühstück vertieft, als ihn eine Stimme zusammenzucken ließ. Vor Schreck ließ er sogar beinahe seinen Löffel fallen.

Tisch 3: Silas, Emma

//„Grüezi."//

Langsam hob er den Kopf, mit dem Kauen innehaltend und seinen Löffel etwas fester greifend. Sein Magen zog sich zusammen und er schluckte das Müslie hastig hinunter, die Augen sofort wieder gesenkt als er erkannte, dass sich Emma Tognetti zu ihm gesetzt hatte.

"Hi.", gab er leise zurück, und nahm einen tiefen Atemzug, bevor er sein Besteck wieder in sein Müsli tauchte.

Es dauerte nicht lange, bis ihn eine zweite Stimme abermals beinahe seinen Löffel fallen lassen ließ.

//„Hallo Kollegen. En Guete.“//

Ein kurzer Blick zur Seite verriet ihm, dass es diesmal Liam war, der sich zu ihnen gesellte. Sein Herz hämmerte gegen seinen Brustkorb und er verzog kurz das Gesicht. Doch er nickte Liam kurz zu, die Augen sorgsam gesenkt, und widmete sich dann wieder seinem Frühstück.
Beinahe wäre ihm ein Seufzen entwichen.
Wie er solche anstrengenden Tage hasste.

Tisch 3: Silas, Emma, Liam
avatar
Silas J. Lethbridge

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 23.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Emma Tognetti am Sa März 07, 2015 9:23 am

Tisch 3: Silas, Emma

Emma hörte kurz nach dem sie den ersten Löffel Müsli gegessen hatte ein leises //"Hi."// Schmunzelnd aß Emma ihr Müsli weiter.

Kurze Zeit später, kam ein weiterer Schüler an ihren Tisch. Er sagte, //„Hallo Kollegen. En Guete.“// Emma erhob ihren Blick, die Stimme kannte sie doch. Ja es war Liam, ihr Herz klopfte leicht vor Freude. Sie mochte Liam und freute sich, dass er sich zu ihnen zwei setzte, endlich eine Schüler mit dem man reden konnte. Seine Kleider rochen schon wieder nach Rauch. Emma lächelte ihn an und sagte, „dir einen guten Morgen und auch en Guete. Was hast du den heute morgen schon wieder alles gemach?“

Tisch 3: Silas, Emma, Liam
avatar
Emma Tognetti

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 20.12.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Jimoh Hoefling am Sa März 07, 2015 12:26 pm

Gähnend fuhr sich Jimoh über die Rastas und betrat müde blinzelnd den Speisesaal. Er ließ den Blick über die Anwesenden gleiten, aber seiner Freunde waren noch nicht da.
Kurz überlegte er, sich zu der manchmal etwas bedrohlich wirkenden älteren Schülerin zu setzen, die dieser einen Lehrerin so ähnlich sah - aber den Gedanken schob er schnell beiseite und schlurfte stattdessen zum Buffet.

Dort nahm er sich zwei Brötchen und etwas Marmelade, sowie ein Glas Milch, und ging dann in Richtung eines leeren Tisches.
Sich weiter umsehend setzte er sich und begann sogleich, zu essen.

Hastig kauend blickte er in Richtung Eingang.
Hoffentlich würden bald Ziphin oder Aaltje kommen. Oder Malin. Oder...Luca.

Tisch 4: Jimoh,
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Paco C. Brynner am Sa März 07, 2015 12:49 pm

In seinen braunen Hoodie und eine etwas dreckige Jeans und lockere Chucks gekleidet betrat Paco mit einem stoischem Gesichtsausdruck den Speisesaal.
Er hatte sich einen morgendlichen Spaziergang gegönnt und war beim Schülergarten gewesen. Danach hatte er einen kurzen Abstechern in den kleinen Wald gemacht, wo er sich für ein paar Minuten hingesetzt und geschnitzt hatte.
Auf dem Rückweg zum Schloss hatte er den schwarzhaarigen Franzosen gesehen, in seiner Kampfsportkleidung dösend auf einem dieser schwebenden Steine.

Paco war sich sicher, dass man ihm seinen Waldspaziergang ansah, dass er bestimmt das eine oder andere Blatt am Hoodie, oder den halben Wald im wild abstehenden Haar hatte - doch es war ihm egal. Ohne mit der Wimper zu zucken ging er mit festen Schritten zum Buffet, schnappte sich einen Teller und tat Käse und ein Brötchen auf. Nachdem er sich eine Tasse mit dampfenden Kaffee gefüllt hatte drehte er sich herum und ließ stirnrunzelnd den Blick durch die Halle schweifen.

Es war niemand da, an dem ihm besonders viel lag.
Aber...alleine sitzen?
Etwas in seiner Brust zog sich zusammen, und er setzte sich in Bewegung, bevor er überhaupt die Entscheidung bewusst treffen konnte. Seine Beine trugen in zu dem Tisch, an dem das Mädchen aus Großbritannien saß, welches auch in seinem Haus war. Paco hatte natürlich den Namen vergessen, aber sie wollte nicht bei ihrem richtigen Namen gerufen werden, das hatte er nicht vergessen. Dort angekommen stellte er seinen Teller und die Tasse ab und ließ sich etwas ungraziös auf einen freien Stuhl fallen.

Er spürte, wie seine Schultern sanken und sämtliche Anspannung mit Mühe seinem Körper entwich.
Toll. Der Tag hatte kaum angefangen, und er war schon furchtbar verspannt und müde.


"Hallo.", sagte er höflich, nickte ihr bemüht höflich zu - er brachte sogar ein kleines Lächeln zustande - und lehnte sich seufzend in seinem Stuhl zurück, sein Frühstück anstarrend.
Warum hatte er plötzlich absolut keinen Hunger?

Tisch 1: Skye, Paco,
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Geneviève „Skye“ Faystone am So März 08, 2015 2:23 pm

Tisch 1: Skye, Paco,

Skye blickte lustlos auf, als sich der ältere Schüler zu ihr setzte. Einer aus der Rungholt-Truppe, die seit diesem Semester die Schule zu überfüllen schienen. Wenig begeistert schenkte sie ihm ein halbherziges Nicken und kaute auf ihrem Stück Brot herum. Warum setzte sich dieser Junge überhaupt zu ihr? Hatte es nicht genug freie Tische zur Verfügung? Bestimmt würden bald seine Rungholt-Freunde zu ihm kommen und ihn in irgendwelche langweilige Gespräche verwickeln. Wo war nur Achille?

Sie warf dem älteren Schüler einen weiteren Blick zu. Er sah auch nicht gerade aus, als wäre er begeistert, an ihrem Tisch zu sitzen. Sein Frühstück rührte er nicht an. Hat ihn ja niemand gezwungen, sich zu mir zu setzen, dachte Skye schlecht gelaunt.

„Hab ich dir den Appetit verdorben?“, fragte sie düster und mit einer unüberhörbaren Nuance an Ironie in der Stimme.
avatar
Geneviève „Skye“ Faystone

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 25.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Liam Nachtigall am So März 08, 2015 2:42 pm

Tisch 3: Silas, Emma, Liam


Silas reagierte nur mit einem Kopfnicken, doch Emma sprach ihn an, was seine Laune gleich nochmals ein Stückchen anhob.

// „dir einen guten Morgen und auch en Guete. Was hast du den heute morgen schon wieder alles gemach?“//

„Ich habe gestern Abend mit einem Experiment begonnen“, erklärte er und seine Stimme nahm den üblichen, schwärmerischen Klang an, wie immer, wenn er über Zaubertränke und –chemie sprach. „Das letzte Mal haben wir in Alchemie und Tränke doch die Singtanzlösung gemacht, erinnerst du dich? Mithilfe der Froschaugen und dem Fuchsrotpflanzenextrakt konnte ich eine Kröte soweit bringen, dass sie ein trällerndes, quakendes Ständchen gehalten hatte, und dabei einen sehr amüsanten Stepptanz zum Besten gegeben hatte. Aber das habt ihr ja selber gesehen.“

Er nickte Silas zu, damit dieser nicht glaubte, aus dem Gespräch ausgeschlossen zu sein. „Wie auch immer, ich habe mir gedacht: Wenn es mir möglich ist, eine Kröte zum singen und tanzen zu bringen, müsste das ganze auch bei einem Menschen möglich sein. Natürlich müssen die Zutaten dafür angepasst werden. Ich habe die chemischen Hintergründe des Trankes analysiert und herausgefunden, dass vor allem die scheinbar unwichtige Zutat der Kapriolenfruchtsamen essentiell wichtig sind für das Gelingen des Trankes, während die für Menschen giftige Fuchsrotpflanze nur als eine Art Katalysator wirkt. Es galt also, einen für Menschen ungefährlichen Katalysator zu finden, der die gleiche Wirkung zeigte. Nach einigem Herumforschen und –experimentieren glaube ich nun, einen passenden Katalysator erstellt zu haben. Ich will euch nicht mit Details langweilen, doch soviel sei gesagt: Salamander und Undyne vertragen sich nicht sonderlich.“ Liam lachte auf, wie über einen guten Witz, den wohl nur ein altbackener Chemiker verstanden hätte. Er deutete mit einem breiten Grinsen auf ein faustgroßes Loch in seinem Jackenärmel.

„Wie auch immer: Es hat – trotz der unübersehbaren Nebenwirkungen – geklappt, und nun bin ich zuversichtlich, dass ich schon bald – vielleicht schon heute Nachmittag – selbst Lady de Winter zum Singen und Tanzen bringen könnte.“ Er lächelte stolz und sah dann versonnen in die Ferne. „Ich hoffe, der Geruch hat sich bis heute Abend verflüchtigt ... ob die Guten Geister die Zimmer wohl auch lüften...?“, fügte er nachdenklich und mehr an sich selber gerichtet hinzu.
avatar
Liam Nachtigall

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 22.01.15
Ort : Zizers

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Luca Lonsky am So März 08, 2015 3:18 pm

Luca hatte sich in Marschlins irgendwie die Gabe angeeignet, so unscheinbar durch das Schloss zu gehen, dass man ihn leicht übersah. Obwohl er versuchte, es sich nicht anmerken zu lassen, wirkte er doch etwas verunsichert. Man hörte ihn kaum ein Wort sagen, außer er wurde im Unterricht aufgerufen – was überraschend selten der Fall war. Er hielt sich von den meisten Mitschülern fern, sogar von jenen, die er aus Marschlins kannte.

Als er an diesem Morgen den Speisesaal betrat, hatte sich an seinem unscheinbaren Auftreten nichts geändert. Seine Augen waren leicht geschwollen und rötlich, so als habe er geweint. Er sah sich kurz um und blieb unschlüssig nahe beim Eingang stehen. Sein Blick blieb einen Moment lang an Jimoh hängen, dann drehte er sich wieder zum Ausgang um. Er hatte den Raum schon fast verlassen, als er erneut stehen blieb und einige Sekunden reglos da stand. Dann wandte er sich langsam wieder dem Raum mit den vielen Schülern zu und seine Augen suchten erneut den Tisch, an dem Jimoh saß. Er biss sich auf die Lippen und atmete tief ein. Erneut verstrichen einige Sekunden, dann trat er schließlich zögernden Schrittes näher, so unsicher, als würde er es sich jeden Moment anders überlegen und den Raum doch wieder verlassen. Er wirkte keine Spur entschlossener, als er es endlich geschafft hatte und vor Jimohs Tisch zum Stehen kam. Er schöpfte Atmen, wie um etwas zu sagen, als sich ihre Blicke trafen und er den Mund rasch wieder schloss und auf die Tischplatte sah. Einen Moment druckste er unschlüssig, ja fast verlegen, herum und brachte schließlich ein hauchdünnes, kaum vernehmbares „Hallo“ hervor.

Tisch 4: Jimoh,Luca (stehend)
avatar
Luca Lonsky

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 04.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Jimoh Hoefling am So März 08, 2015 3:39 pm

[OO: "sogar von jenen, die er aus Marschlins kannte." -> Rungholt wahrscheinlich, oder? Wink]


Tisch 4: Jimoh,

Es dauerte eine gefühlte Ewigkeit, bis Jimmy ein bekanntes Gesicht am Eingang erblickte, und als er es tat setzte er sich unverzüglich etwas aufrechter hin und auf seinem Gesicht erschien ein kaum merkliches Lächeln - kein Vergleich zu seinem breiten Grinsen, dass er so oft im Beisein Tatjanas auf Rungholt gezeigt hatte, aber trotzalledem ein Lächeln.
Luca!

Das Lächeln verschwand jedoch, als Luca auf der Stelle kehrt machte, und aus der Halle zu gehen schien. Und zwar, nachdem er Jimoh entdeckt hatte.
Er ließ die Schultern wieder sinken.
Oh nein.

Kaum hatte er den Blick gesenkt, das Gesicht verzogen und sich wieder seinem Frühstück gewidmet, da nahm er auch schon Bewegung im Augenwinkel wahr. Vorsichtig lugte er zur Seite und...sah wie Luca wieder zurück kam.
Sein Herz begann, aufgeregt zu klopfen.
Vielleicht war eine Freundschaft doch nicht ganz unmöglich?

Sorgsam achtete er darauf, nicht aufzusehen, aus Angst, Luca wieder fortzujagen, und aß weiter, den Blick auf seinen Teller gerichtet.
Erst, als er die Stimme seines Klassenkameraden hörte, schaute er auf und schenkte Luca ein kleines Lächeln.



"Guten Morgen, Luca.", antwortete er mit leiser Stimme aber sehr viel fröhlicher als noch vor wenigen Minuten.
"Wenn du magst, kannst du dir was zum Essen holen und dich zu mir setzen.", fügte er hinzu und wies auf einen der freien Stühle.

Tisch 4: Jimoh,Luca (stehend)
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Paco C. Brynner am So März 08, 2015 4:22 pm

Tisch 1: Skye, Paco,


//„Hab ich dir den Appetit verdorben?“//

Paco blickte auf und seine Augen weiteten sich.
Oh oh. Etwas entsetzt blickte er das Mädchen an. Meinte sie das etwa ernst? Wie hätte sie ihm den Appetit verderben sollen?!

"Uhm. Nein. Nein hast du nicht.", antwortete er wahrheitsgemäß und blickte wieder auf seinen Teller hinunter.
Seufzend zuckte er mit den Schultern, legte eine Scheibe Käse auf eine der Brötchenhälften und griff dann zur Kaffeetasse.
Er tat einen großen Schluck, verzog kurz das Gesicht - Mist, er hatte die zwei Stück Zucker vergessen - und warf dann seinem Gegenüber wieder einen kurzen Blick zu.

"Manchmal steht man halt auf und...", er brach ab, da er nicht wusste, wie er den Satz beenden sollte. Tja, man stand auf und was? Und es war alles Mist? Aber es war doch alles okay...Oder nicht?
Er zuckte mit den Schultern, winkte ab und nahm nun doch sein halbes Käsebrötchen in die Hand, einen kleinen Bissen nehmend und seinen Kaffee anstarrend. Nur mit Mühe unterdrückte er ein weiteres Seufzen.
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Cara Augustburger am So März 08, 2015 8:48 pm

Die Tür zum Speiseraum glitt geräuschlos auf und Cara schlurfte mehr schlecht als recht in den Raum, sie trug noch ihren Pyjama und ihre Pantoffeln, sogar eine süße Schlafmütze mit Hundemuster hing auf ihrem lockigen Schopf. Es schien als würde das Mädchen noch schlafen, die Augen waren halb geöffnet, erfassten aber keinen genauen Punkt im Raum. Die Kleidung war leicht verschmutzt und mit ein paar Spinnweben bestückt. Wie in Trance bahnte sie sich den Weg zu Ethans Tisch, ließ sich auf einen Stuhl nieder, legte den Kopf auf den Tisch und schloß die Augen komplett. Ihre Atmung wurde flacher und der Körper schien sich zu entspannen.
avatar
Cara Augustburger

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 15
Ort : Zizers

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Aaltje von Kramm am So März 08, 2015 9:11 pm

Gut gelaunt und mit zerzausten Haaren stand Aaltje vor der großen Auswahl an Essen und konnte sich einfach nicht entscheiden. Stirnrunzelnd belud sie sich den Teller und er wurde größer und größer und größer. Mit ihrer Ausbeute balancierend suchte sie ein paar bekannte Gesichter, sie erkannte Jimoh und Luca.

"Heeeey, guten Moooorgen!" Ohne eine Reaktion abzuwarten setzte sie sich an den Tisch. Moment, kam ihr das nicht bekannt vor? Sie schielte vorsichtig zu Luca, dunkel erinnerte sie sich daran, dass sie mit genau der gleichen Action den Jungen schon mal in die Flucht geschlagen hatte. Damals auf Rungholt. "Hehe.." lachte sie kurz auf ehe sie ihren Kopf hinter einer Kaffeetasse versteckte.

Tisch 4: Jimoh,Luca (stehend), Aaltje
avatar
Aaltje von Kramm

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 02.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Luca Lonsky am Mo März 09, 2015 2:12 pm

//"Guten Morgen, Luca. Wenn du magst, kannst du dir was zum Essen holen und dich zu mir setzen."//

Luca sah von der Tischplatte auf und begegnete Jimohs Blick. Verlegen schaute er rasch wieder zum Tisch zurück. Seine Finger verhakten sich in einander und ein feines, kaum zu erahnendes Lächeln bildete sich auf seinen Lippen. Er setzte gerade zu einer Antwort an, als...

//"Heeeey, guten Moooorgen!" //

Wie ein verschrecktes Tier zuckte Luca zusammen. Er blickte zu Aaltje, die sich soeben gesetzt hatte.

//"Hehe.." //, lachte diese und Lucas Augen verengten sich leicht. Die ineinander verflochtenen Finger verkrampften sich, dann lösten sie sich von einander. Ohne ein weiteres Wort machte er auf dem Absatz kehrt und schritt recht zügig aus dem Raum.
avatar
Luca Lonsky

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 04.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Geneviève „Skye“ Faystone am Mo März 09, 2015 2:18 pm

Tisch 1: Skye, Paco,

Misstrauisch betrachtete Skye den Sechstklässler vor sich. Sie sah, wie er das Gesicht verzog und fragte sich unwillkürlich, ob das an dem Getränk lag oder nicht doch am Ende an ihrer Gesellschaft. Sein Seufzen hatte ja auch nicht gerade von prächtiger Laune gezeugt.

//"Manchmal steht man halt auf und..."//

Skye horchte auf und mit einem Mal war ihr der Junge um vieles sympathischer. Wenigstens nicht einer der Leute, die vorgaben, immer in guter Stimmung zu sein.

„... alles ist beschissen“, beendete sie den Satz und schenkte ihm ein bestätigendes Nicken. „Ich nenne das auch ... Alltag.“
avatar
Geneviève „Skye“ Faystone

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 25.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Rukus Collen am Mo März 09, 2015 6:57 pm

Abwesend betrat Rukus das Speisezimmer und ging wie ferngesteuert auf das Buffet zu, um sich sein Frühstück auf einen Teller zu laden. Zwar war er hellwach, aber mit seinen Gedanken vollkommen woanders. Er sah sich kurz um und setzte sich dann an einen freien Tisch um mit dem Essen zu beginnen, während er einen Fleck an der Wand zu betrachten schien, den wohl nur er sehen konnte.
avatar
Rukus Collen

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 23.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Paco C. Brynner am Mo März 09, 2015 9:59 pm

[OOC: @Djeran: Achte drauf, dass du schreibst wo Rukus sitzt - also Tisch 5 wäre das in Rukus' Fall Wink Smile. Quasi: "Tisch 5: Rukus," Smile]


Tisch 1: Skye, Paco,

Paco blickte auf, als das jüngere Mädchen den Satz zuende führte.

//„... alles ist beschissen. Ich nenne das auch ... Alltag.“//

Er runzelte die Stirn.
Das war aber...keine sehr optimistische Weltsicht...

Vage zuckte er mit den Schultern und nickte, schüttelte gleich darauf mit dem Kopf. Was sollte er darauf schon sagen? Es war nicht alles 'beschissen'. Es war nur...
Paco hatte keine Ahnung wie alles war.

"Wie auch immer.", murmelte er schließlich und nahm einen weiteren nippenden Schluck seines bitteren Kaffees.
Kurz lugte er zu seinem Gegenüber und betrachtete das Mädchen. Es machte keinen sehr glücklichen Eindruck auf ihn, vielmehr wirkte sie distanziert und...verbittert. Irgendwie schreckte sie Paco ab. Und erinnerte ihn an irgendwen...
Für einen Moment dachte er an Aurora, und erschrocken blickte er hastig weg und nahm einen raschen weiteren Schluck, der seine Zunge verbrannte.

"Ugh.", gab er von sich und verzog das Gesicht, nachdem er die Tasche so heftig auf dem Tisch abstellte, dass etwas Kaffe über den Tassenrand schwappte.
avatar
Paco C. Brynner

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Jimoh Hoefling am Di März 10, 2015 9:16 am

Geduldig wartete Jimoh auf eine Antwort und sah dabei das kleine Lächeln auf seinem Gesicht, das man nur erkennen konnte, wenn man sein Gesicht genau betrachtete.
Beinahe sagte er was, doch dann-,

////"Heeeey, guten Moooorgen!" //

wurden sie unterbrochen, und Jimoh riss erschrocken den Kopf herum.

Tisch 4: Jimoh,Luca (stehend), Aaltje

Na toll. Aaltje.

Er warf dem Mädchen einen aufgebrachten Blick zu und wandte dann den Kopf, um Luca abermals an den Tisch zu bitte. Doch wie er befürchtet hatte wirkte Luca alles andere als begeistert, und bevor er irgendetwas sagen konnte, hatte sich sein Klassenkamerad auch schon umgedreht und den Saal verlassen.

Oh nein. Ugh.

Alles in ihm schrie danach, Luca aus dem Speisesaal zu folgen aber...
Was, wenn er alleine gelassen werden wollte?

Seufzend ließ er die Schultern sinken und starrte auf sein Frühstück. Dann hob er den Kopf und warf Aaltje einen milden Blick zu. Er mochte sie, und war nicht wütend auf sie, nicht wirklich, aber...

"Das nächste Mal musst du vorsichtiger sein, okay? Luca hat es nicht so mit..."
Er wedelte mit der Hand rum, nach dem richtigen Wort suchend. Es fiel ihm keines ein. Mit den Schultern zuckend lächelte er Aaltje an.

"Aber ebenfalls einen guten Morgen."
Erneut seufzend warf er einen Blick in Richtung Saaltür. Er würde Luca so schnell es ging aufsuchen! Alleine.

Tisch 4: Jimoh, Aaltje,
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Larissa Meinholdt am Di März 10, 2015 9:23 am

[OOC: Okay. Also Larissa wird am Anfang ebenso begeistert gewesen sein wie Ethan, dann hauptsächlich fasziniert von ihm, und irgendwann dann aber etwas gelangweilt. Hätte sie aber nie zugegeben und nicht jeder hätte das erkannt Smile]

Tisch 2: Ethan, Larissa,

Ethan nahm einen Schluck von seinem Kaffee, nachdem er ihr Lächeln erwidert hatte.
Auch sie nahm einen großen Schluck von ihrem Orangensaft und machte sich dann über ihr Müsli her.

//„Freust du dich auf AZ?“//

Kauend nickte sie, zuckte dann jedoch mit den Schultern.
Sie schluckte und machte eine 'so lala'-Handbewegung.

"Es geht. Du?"

Noch ehe sie zuende gesprochen hatte, gesellte sich plötzlich Cara zu ihnen - und zwar noch in ihren Schlafanzug gekleidet.
Larissas Augen wurden groß, als sie beobachtete, wie sich ihre Klassenkameradin auf einen freien Stuhl fallen und dann vornüber auf den Tisch kippen ließ.
Was war denn mit ihr los?!

Ein kleines bisschen entsetzt suchte sie Ethans Blick.

"Ist...alles okay mit ihr?" Sie beugte sich zu Cara hinunter und tippte sie vorsichtig an. "Hey, alles klar?"

Tisch 2: Ethan, Larissa, Cara
avatar
Larissa Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 20.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten