Speisezimmer (EG)

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Speisezimmer (EG)

Beitrag  Rhabandi am Mi März 04, 2015 1:59 pm

das Eingangsposting lautete :

Das Speisezimmer hat im normalen Zustand etwa die Größe eines normalen Zimmers. Es steht dann eine längliche Tafel im Raum – die Lehrertafel, an der genau die Lehrer Platz haben. Es gibt eine Buffetecke, bei der morgens bis abends und um Zehn und Vier Uhr Selbstbedienung ist. Um die Mittagszeit werden die Tische von den Geistern bedient. Die Wände sind aus edlem Brusttäfer und es hat eine Kassettendecke.

Der Raum ist magisch und verändert seine Größe und sein Aussehen den jeweiligen Gegebenheiten. Wenn die Schüler eintreffen, schieben sich die Wände nach außen und wie aus dem Nichts ploppen neue Tische und Stühle mit frischem Gedeck herbei. Auch die Tische scheinen eine gewisse Intelligenz zu besitzen, denn möchten mehr oder weniger als die üblichen sechs Personen an sie sitzen, so verkleinern oder vergrößern sie sich und lassen neue Stühle erscheinen oder verschwinden. Wie genau das passiert weiß keiner, es wird aber als ziemlich praktisch angesehen.


Folgende Malzeiten gibt es im Schloss:

Frühstück: Meistens kalt, mit herben und süßen Speisen: Brot, Butter, Aufschnitt, Käse, Marmelade, Honig, Müsli, ...

„Z’Nüni“: Etwa zwischen 9:00 Uhr und 10:00 Uhr gibt es für die Schüler, die wollen, eine kleine Zwischenverpflegung im Speisezimmer: eine sich nachfüllende Obstschale, Rigel und kleine Sandwiches. Dazu Kaffee, Tee, Milch und heiße und kalte Schokolade.

Brunch (Wochenende): Am Wochenende gibt es anstatt Frühstück und Mittagessen Brunch. Für Frühaufsteher stehen zwar am Buffet am 7:00 Uhr Brote bereit, doch das eigentlich Essen gibt es um 10-11 Uhr. Angeboten werden unter anderem Butterzopf, gebratenen Speck, Dreiminuteneier oder Rühreier. Manchmal wird auch Pfannkuchen serviert oder besondere Speisen aus anderen Ländern.

Mittagessen: Unter der Woche wird der Mittagessen von den Schülern der 1. bis 5. Klasse hergestellt. Die Schüler können weitgehend selber planen, was sie kochen wollen, wobei die jüngeren Klassen dabei noch genau beraten und beobachtet werden von den Küchengeistern, damit auch wirklich alles klappt. Am Wochenende gibt es kein richtiges Mittagessen, dafür ist das Abendessen festlich.

„Z’Viari“: Etwa ab 4:00 Uhr sind die Tische, die erscheinen, wesentlich kleiner und tiefgestellter und die Stühle entsprechen gemütlichen Sesseln. Es gibt sehr viele Teesorten, die angeboten werden in der Buffetecke (wirklich sehr, sehr viele, von feinstem Earl Grey bis zu exotischem Koboldtee). Dazu gibt es Fruchtsäfte und Kaffee. Meist gibt es eine Kleinigkeit zu Essen: Mal sind es Kekse, mal ein paar Kuchen, mal Pudding, und nicht selten sind es irgendwelche fremdländischen Süßigkeiten wie türkischer Honig oder Reißbällchen.

Abendessen: Am Abendessen gibt es unter der Woche ein Café Complet: Brot mit Butter, Käse, Wurst, Charcuterie, Konfitüre, usw. Dazu gibt es Milchkaffee. Für diejenigen, die noch etwas „richtiges“ Essen wollen, werden die Reste vom Mittagessen meist noch etwas frisch und neu zubereitet. Auch hat es immer einen Topf mit Suppe und eine Auswahl an verschiedenen Salaten der Saison.

Abendessen am Wochenende: Am Wochenende ist das Abendessen sehr festlich. Da es kein richtiges Mittagessen gibt, wird am Abend warm gespeist. Dazu kochen die Geister meist einige Gerichte aus verschiedenen Ländern, wobei die Speisen jedoch meist gut zu einander passen. Das Abendessen dauert manchmal sogar über zwei Stunden, wenn die Schüler jeden einzelnen Gang probieren wollen.





Schloss Marschlins. Inneres: das Speisezimmer, Buffetecke. Brusttäfer und Kassettendecke.

_________________


Meine Charas:

Milka Amalie Lilienweiß (1. Klasse, Cœur du Feu)
Ethan O'Neill (2. Klasse, Ombraluna)
Samuel „Sämi“ Cabialavetta (3. Klasse, Notg Chatschaur, Natur-Zauber-Umwelt)
Ziphin Drachenberg (3. Klasse, Notg Chatschaur, Zauberkriminologie)
Alexandra „Alex“ Zaryuk (4. Klasse, Sturmchiniga, Internationale Magische Zusammenarbeit)
Luca Lonsky (4. Klasse, Sturmchiniga; Internationale Magische Zusammenarbeit)
Geneviève „Skye“ Faystone (5. Klasse, Notg Chatschaur, Zauberkriminologie)
Benjamin G. Meinholdt (5. Klasse, Cœur du Feu, Magiearchäologie)
Malin Amalie Lilienweiß (5. Klasse, Cœur du Feu, Natur-Zauber-Umwelt)
Kirian Alois Jaron Rathgeb (6. Klasse, Cœur du Feu, Magiemuse)
Evgenia Ivanovic (6. Klasse, Cœur du Feu, Magiemuse)
avatar
Rhabandi

Anzahl der Beiträge : 529
Anmeldedatum : 26.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten


Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Achille G. Dumas am So März 15, 2015 4:56 pm

Tisch 1: Skye, Achille,

//„Zurück nach Rungholt, wo er hingehört!"//

Achille betrachtete Skye lediglich stumm.
Tja. Was sollte er darauf schon sagen?

//„Warum machst du das eigentlich? Wenn du jemanden an den Kragen willst kannst du doch deinen Zauberstab brauchen?“//

Wie als hätte er vergessen, dass er noch seine Taekwondo-Kleidung trug, blickte er an sich hinab und zuckte mit den Schultern, bevor er Skye zugrinste.

"Kann nicht schaden, den Körper fit zu 'alten, oder? Und es fühlt sich besser an, Energie loszuwerden durch körperliche Arbeit, statt nur mit dem Zauberstab zu...wedeln."
Sein Blick fiel auf das zerbröselte Brötchen vor Skye, und sein Magen rumorte plötzlich furchtbar laut.

"Ich bin gleich wieder da.", sagte er, sprang auf und hastete kurz zum Buffet, wo er sich zwei Brötchen und zwei Scheiben Käse, sowie Kaffee holte.
Als er wieder zum Tisch zurückkehrte stellte er das Tablett ab und ließ sich stöhnend auf den Stuhl fallen.
Zum Buffet rennen war eine schlechte Idee gewesen...
avatar
Achille G. Dumas

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 09.08.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Cara Augustburger am So März 15, 2015 6:08 pm

Tisch 2: Ethan, Larissa (stehend), Cara, Yves (stehend)

//"Sie hat bis vor kurzem noch geschlafen, vielleicht hat sie dich angesteckt....?"//

Verwirrt blickte Cara Larissa an. "Häh, ich bin nicht krank?" Sie befühlte ihre Stirn und schüttelte den Kopf. "Nein, kein Fieber." Ihr Blick wandert von Larissa über Yves zu Ethan. Dann zu seinem Teller. Ob da noch was zu holen war? "Hast du noch was zu Essen?" Sie hatte keine Lust in ihrem bunten Schlafanzug noch einmal quer durch den Saal zu laufen. Vielleicht konnte sie sich ja auch so etwas stibitzen. So viel Zeit hatten sie ja nicht meht bis der Unterricht anfing.
avatar
Cara Augustburger

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 15
Ort : Zizers

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Aaltje von Kramm am So März 15, 2015 6:12 pm

Tisch 4: Jimoh, Aaltje

Aaltje bekam gerade nich mit wie sich Fabio vom Tisch erhob und mit seinem Brötchen davon ging. Irrtiert blickte sie ihm nach. "Sag mal Jimoh, stinke ich irgendwie? Wollen die mich heute alle verscheißern?" Sie hob einen ihrer Arme und schnüffelte daran. Alles bestens, sie hatte auch noch am morgen geduscht. Danach suchte sie ihre Kleidung nach Flecken ab. "Das gibt es doch nicht! Ich meine, wenn es Ziphin nicht lange mit mir aushält kann ich das noch nachvollziehen, aber der Rest? Sogar die Leute von Marschlins?"
avatar
Aaltje von Kramm

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 02.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Felipa Zhara Rottenmaier am So März 15, 2015 6:16 pm

Tisch 6: Schivi, Paco, Evi, Felipa

Felipa besorgte sich eine Schüssel Getreidemsli mit Obst und ein Glas Orangensaft ehe sie sich zusammen mit Felipa an den Tisch zu Paco und Schivi setzte.

"Guten Morgen.", sprach sie leise und begann schweigend zu essen. Sie war auch nachdem sie mit Evgenia zusammen gekommen war nicht aufgeschlossener und schon gar nicht redselliger geworden. Während sie ihr Müsli löffelte holte sie ihr dickes Medizinbuch aus der Tasch und stöberte in den Seiten um sich zu beschäftigen wie jeden Morgen.
avatar
Felipa Zhara Rottenmaier

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 04.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Rukus Collen am Mo März 16, 2015 8:49 am

Tisch 5: Elias, Malin, Rukus

//"Sag Rukus, gibt es auf Marschlins jemanden der die Quidditchspiele kommentiert?"//

"Einen Stadionsprecher? Wenn sich seit dem letzten Spiel nichts geändert hat nicht. Du solltest dich bewerben!" Das würde die Stimmung bei den Spielen sicher noch verbessern.

"Wie hast du dich denn in eurer Mannschaft eingespielt Malin?"
avatar
Rukus Collen

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 23.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Fabio Stetten am Mo März 16, 2015 12:01 pm

Tisch 7: Rahel, Fabio steht

Rahel war kühl und abweisend wie immer, aber so war sie einmal. Eigentlich war das auch das war Fabio an Rahel mochte, sie plapperte und kicherte nicht den ganzen Tag wie die anderen Mädchen.

Herablassend sprach sie mal wieder über die nicht Reinblütler, aber dann meinte sie immerhin noch. //„Immerhin hältst du dich an die Rungholtner. Mit diesen Marschlinsern kann ich echt nichts anfangen. Diese ganze Schule hier ist zum Kotzen. Tust du dir dieses Austauschhalbjahr eigentlich freiwillig an?“//

Fabio überlegte was er sagen sollte, soll er Widerworte geben oder nicht? Aber vor er antwortete setzte er sich auf den gegenüberliegenden Stuhl von Rahel. Den Stuhl den Rahel ihn zugewiesen hatte.

Diplomatisch sagte er, „also die Schüler sind fast alle doof, aber es gibt ja noch das eine oder andere gute hier, zum Beispiel die Lehrer.“ Fabio dachte zum Beispiel an den Heilkunde Lehrer der mit Luca Verwandt war. Nach einer kurzen Atempause antwortete er auf den zweiten Teil der Fragen. „Du wolltest noch wissen ob ich freiwillig hier bin. Ja und nein.“ Mehr mochte er ihr jetzt dazu nichts sagen. Fabio musste von der Familie aus ein Austauschjahr nach Marschlins machen, das Jahr war der Familie egal. Er hatte sich dieses Jahr ausgesucht, als er hörte das Rahel nach Marschlins ging. Aber das Mädchen brauchte nicht von seinen Gefühlen wissen und verknallt war er ja nicht in Rahel.

Tisch 7: Rahel, Fabio
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 05.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Živadin Šišljagić am Mo März 16, 2015 2:21 pm

Tisch 6: Schivi, Paco, Evi, Felipa

Schivi war nach Pacos Aussage auch nicht wirklich schlauer als vorher, doch ehe dieser die Situation genauer erläutern konnte, waren Evi und Felipa zu ihnen an den Tisch getreten.

„Hallo ihr zwei“, grüßte Schivi sie freundlich. Er beschloss, nicht weiter auf das einzugehen, was beim anderen Tisch wohl vorgefallen war – so wichtig schien es ja auch wieder nicht zu sein und er musste nicht über alles bescheid wissen. Seine fliederfarbenen Augen veränderten sich in das übliche, zufriedene Himmelblau und er begann mit dem Essen.

„Wie gefällt es euch hier in Marschlins?“, fragte er, nach dem einen Moment Schweigen geherrscht hatte.
avatar
Živadin Šišljagić

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 02.03.15
Alter : 21
Ort : Esslingen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Yves du Dahut am Mo März 16, 2015 2:28 pm

//"Komm schon. Hol dir was Neues zu Essen und zu Trinken und komm wieder zu uns, okay? Oder... Soll man dir bei etwas helfen? Ist alles okay bei dir?"//, hörte Yves Amy sagen und nickte rasch. Sie hatte ihm das Tablett in die Hände gedrückt, doch er stellte es zurück auf den Tisch. Er verspürte gerade wirklich keinen Hunger. Yves bezweifelte sogar, dass er auch nur einen Bissen hinuntergekriegt hätte. Amy zeigte auf Cara und meinte: //"Sie hat bis vor kurzem noch geschlafen, vielleicht hat sie dich angesteckt....?"//

// "Häh, ich bin nicht krank?" //, wehrte sich Cara. // "Nein, kein Fieber. Hast du noch was zu Essen?" // Letzteres war an Yves gerichtet und Yves nutzte die Gelegenheit, um Larissa ein nicht ganz überzeugendes Lächeln zu schenken.

„Es geht mir gut“, sagte er, klang jedoch nicht wirklich so. Er merkte selber, dass er nicht gut darin war, sich zu verstellen, und fügte deshalb rasch hinzu: „Wirklich. Du brauchst dir keine Sorgen zu machen.“ Er nickte bekräftigend, versuchte sich an einem weiteren Lächeln und blickte sich dann gespielt interessiert im Speisesaal um.


avatar
Yves du Dahut

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 18.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Ethan O'Neill am Mo März 16, 2015 2:34 pm

Tisch 2: Ethan, Larissa, Cara, Yves

Irgendwie benahm sich Yves seltsam. Bestimmt war er beschämt wegen seinem Sturz und das Lachen dieser dämlichen Dämmerglanz hatte die Sache noch verschlimmert. Wenn sie kein Mädchen wäre, dann ... Aber gegen solche Leute halt Ignoranz vermutlich am ehesten.

Cara wandte sich an ihn und Ethan sah schon ihren gierigen Blick auf sein Essen. Er verdrehte die Augen, schob aber wortlos seinen Teller zu ihr hinüber.

„Always the same old story ...“, murmelte er. Er warf Yves einen kurzen Blick zu, doch er beschloss, den Jungen in Ruhe zu lassen. Er würde sich schon wieder einkriegen. Stattdessen blickte er wieder zu Cara. „Wir sprachen gerade über das Buch von Linus Cadruvi“, erklärte er ihr grinsend. „Cara hat das Buch nämlich auch gelesen“, erklärte er Larissa.
avatar
Ethan O'Neill

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 21.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Malin Amalie Lilienweiß am Mo März 16, 2015 2:45 pm

Tisch 5: Elias, Malin, Rukus

„Elias ist ein super Stadionssprecher!“, sagte Malin begeistert. Wie konnte Marschlins denn ohne Stadionsprecher überleben? Das war doch total langweilig!

// "Wie hast du dich denn in eurer Mannschaft eingespielt Malin?"//

„Oh, die Geschichte ist super!“, sprudelte es aus ihr heraus. „Der vorherige Teamcapitän, der hat einen Unfall gehabt in den Winterferien.“ Sie erzählte es mit einer Begeisterung, die beinahe vermuten ließ, dass sie sich darüber freue. „Und ein paar andere Spieler sind auch zurückgetreten, warum auch immer. Jedenfalls! Ich habe zusammen mit Paco und Aaltje und Ziphin vorgefolgen. Sie haben uns alle aufgenommen ... naja, sie hatten auch keine große Wahl, wir fliegen halt einfach super, nicht wahr? Und Teamkapitän wollte irgendwie keiner werden – keine Ahnung warum nicht, ich meine ... hallo? Kapitän? Ich habe mich natürlich sofort auf den Posten gestürzt, war ich ja in Rungholt auch schon. Und jetzt drille ich das Team so richtig doll auf Hochtouren, wir werden dieses Semester nämlich gewinnen, ist ja klar. Ich habe einen strikten Trainingsplan erstellt. Allerdings musste ich etwas zurücktreten, weil ... naja, keine Ahnung, die anderen Spieler meinten, täglich drei Stunden sei zu viel.“ Sie schüttelte verständnislos den Kopf. „Aber mit drei Trainingseinheiten habe ich mich schließlich zufrieden gegeben. Sie machen sich wirklich gut, nur diese Schkei scheint nicht so motiviert zu sein. Sie muss ein bisschen an ihrer Trainingsdisziplin arbeiten, aber immerhin schmettert sie den Quaffel ziemlich stark. Und es ist toll, mit Aaltje und Ziphin im Team zu sein. Zwar zicken sie sich dauernd an, aber in der Luft sind sie ein unschlagbares Team. In Rungholt hatten wir gegen sie immer eine schwere Nuss zu knacken. Und Paco ist sowieso super.“
avatar
Malin Amalie Lilienweiß

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 05.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Ziphin Drachenberg am Mo März 16, 2015 2:48 pm

Tisch 4: Jimoh, Aaltje

// "Das gibt es doch nicht! Ich meine, wenn es Ziphin nicht lange mit mir aushält kann ich das noch nachvollziehen, aber der Rest? Sogar die Leute von Marschlins?"//

„Du musst sie halt nicht alle mit deiner unfreundlichen Art vertreiben“, meine Ziphin ironisch, der gerade mit seinem Frühstück den Tisch getreten war und sich ungefragt dazu setzte.

Tisch 4: Jimoh, Aaltje, Ziphin

„Da musst du dich nicht wundern. Schau halt nicht immer so blöd.“ Ziphin grinste, scheinbar zufrieden mit sich, nickte Jimoh kurz zu und begann, sein Frühstück zu verschlingen.
avatar
Ziphin Drachenberg

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 02.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Benjamin G. Meinholdt am Mo März 16, 2015 3:02 pm


Einatmen.
Heute würde alles anders werden. Heute würde er nicht an sie denken und sich nur auf den Unterricht konzentrieren. Das hatte sich Benny vorgenommen, als er heute morgen aufgestanden war. Um sich möglichst daran zu halten ging er in Gedanken die Hausaufgaben durch, die er auf heute erledigt hatte. Es lohnte sich, schon beim gedanklichen durchgehen der Hausaufgaben von Heilkunde fand er ein paar Stellen, die er in seinem Aufsatz zu ungenau formuliert hatte. Hoffentlich würde ihm noch Zeit bleiben, ihn zu überarbeiten.

Er trat in den Speisesaal und blieb einen Moment in der Türe stehen. Er ließ seinen Blick über die anwesenden Schüler gleiten. Wie ausgelassen und fröhlich sie sich unterhielten ... nun ja, zumindest zum größten Teil. Er atmete noch einmal tief ein, dann trat er zum Buffet und lud sich zwei Brotscheiben, Marmelade und Butter auf einen Teller.

Man sollte sich vor einem Heilzauber ausgiebig Zeit nehmen für eine Diagnose. Das sollte ich wirklich noch explizit erwähnen, immerhin hat Herr Lonsky darauf viel Wert gelegt. Gerade, wenn man die Ursache der Verletzung ni-

So in Gedanken vertieft war Benny, dass er Emma nicht bemerkte, und als er sich umwandte, um nach einem Tisch Ausschau zu halten, stieß er aus Versehen leicht mit dem Ellbogen gegen sie.

„Oh, tut mir Leid, Emma!“, sagte er entschuldigend.


Beim Buffet: Emma, Benny

avatar
Benjamin G. Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 15.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Geneviève „Skye“ Faystone am Mo März 16, 2015 3:06 pm

Tisch 1: Skye, Achille,

// "Kann nicht schaden, den Körper fit zu 'alten, oder? Und es fühlt sich besser an, Energie loszuwerden durch körperliche Arbeit, statt nur mit dem Zauberstab zu...wedeln."//

Skye sah überrascht zu Achille. Hatte er gerade ihre Gedanken gelesen? Sie folgte seinem Blick auf ihr Brötchen – oder was davon übrig war – und sie schürzte leicht die Lippen. Na toll.

// "Ich bin gleich wieder da."//

Mit diesen Worten sprintete Achille zum Buffet. Wie konnte man am morgen früh nur so viel Energie haben? Verständnislos schüttelte Skye den Kopf. Als Achille wieder zurück war, schien er jedoch recht erschöpft und Skye hob milde amüsiert eine Augenbraue.

„Also, wenn du nach dem Weg vom Tisch zum Buffet und zurück schon außer Puste bist, hast du recht: Es kann nicht schaden, den Körper fit zu halten.“ Die Lippen zuckten kurz und ihr gelang schon fast ein halbes Lächeln.
avatar
Geneviève „Skye“ Faystone

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 25.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Liam Nachtigall am Mo März 16, 2015 3:09 pm

Tisch 3: Silas, Liam,

// "Ich...nun ja. Wahrscheinlich...schon..?"//

Es klang mehr wie eine Frage, als wie eine Antwort, doch Liam genügte das. Zufrieden wandte er den Blick von Emma ab und lächelte Silas zu. Er fand, dass das Thema damit abgehakt war und wandte sich wieder seinem Frühstück zu. Allzu lange konnte er das Schweigen allerdings nicht ertragen.

„Und?“, fragte er, sich wieder an Silas wendend. „Wie läuft es mit deinem Theaterverein?“
avatar
Liam Nachtigall

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 22.01.15
Ort : Zizers

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Emma Tognetti am Di März 17, 2015 11:43 am

Beim Buffet: Emma, Benny

Emma stand etwas verträumt am Buffet und schenkte sich den heißen Tee, in eine frische Tasse, ein. Als wie fertig war und zu Liam zurück gehen wollte, stieß sie mit Benny zusammen. Emma sah auf ihre Tasse sie schwappte, aber der Tee blieb in der Tasse. Zum Glück war nichts passiert, dachte sie. Das war wieder einmal typisch Emma.

Da entschuldigte sich schon Benny bei Emma. Emma sah in mit großen Augen an. Warum entschuldigte er sich? „Oh, dafür kannst du doch nichts. Ich muss mich bei dir entschuldigen. Ich hoffe, dir ist nichts passiert? Wenn alles in Ordnung ist, gehe ich mal wieder auf meinen Platz. Bis später in Zaubersport.“  Emma sah noch einmal Benny an, irgendwie fühlte sie sich in dieser Situation nicht wohl. Deshalb verschwand sie schnell und ging zu Liam und Silas.

Tisch 3: Silas, Liam, Emma

Als Emma den Tisch erreichte hörte sie noch ein Wort //“…Theaterverein“//. Waren sie mal wieder bei Silas Lieblingsthema. Emma atmete einmal tief durch und setzte sich glücklich neben Liam. Neben ihrem besten Freund fühlte sie sich gleich wieder wohler oder waren da noch andere Gefühle dabei?
avatar
Emma Tognetti

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 20.12.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Larissa Meinholdt am Mi März 18, 2015 7:12 am

Tisch 2: Ethan, Larissa, Cara, Yves (stehend)

Obwohl Yves das zu behaupten schien, fand Larissa, dass Yves nicht gerade aussah, als würde es ihm gut gehen.
Seufzend klopfte sie ihm etwas unbeholfen nochmal auf die Schulter und setzte sich dann wieder an den Tisch.

"Yves, hol dir nochmal Frühstück und setz' dich zu uns. Bitte.", sagte sie dann und versuchte ihrem Klassenkameraden so aufmunternd und ermutigend wie möglich zuzulächeln, während Ethan Cara scheinbar erklärte, was sie verschlafen hatte.

//"Cara hat das Buch nämlich auch gelesen“//

"Oh!", entwich es Larissa, und sie wandte sich interessiert wieder zu den beiden.
"Dann interessierst du dich auch für diese Thematik? Ist ja toll!"
avatar
Larissa Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 20.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Jimoh Hoefling am Mi März 18, 2015 7:20 am

Tisch 4: Jimoh, Aaltje

Kaum hatte Fabio auf seine Frage geantwortet und eine Gegenfrage gestellt, stand er auch schon auf und war mit einer raschen Erklärung verschwunden - bevor Jimoh auch nur über seine eigene Antwort nachdenken konnte.
Huh. Seltsamer Kerl...

//"Sag mal Jimoh, stinke ich irgendwie? Wollen die mich heute alle verscheißern? Das gibt es doch nicht! Ich meine, wenn es Ziphin nicht lange mit mir aushält kann ich das noch nachvollziehen, aber der Rest? Sogar die Leute von Marschlins?"//

Amüsiert blickte er zu Aaltje und schüttelte den Kopf.

"Ach was. Du stinkst-"

//„Du musst sie halt nicht alle mit deiner unfreundlichen Art vertreiben. „Da musst du dich nicht wundern. Schau halt nicht immer so blöd.“"//

Jimmy wandte den Kopf und lächelte noch etwas breiter, kein bisschen wütend über die Unterbrechung. Im Gegenteil - Ziphin war höchst willkommen.
Ein wenig Gezanke zwischen den beiden versüßte doch den Tag, wenn man Rungholt vermisste...

Tisch 4: Jimoh, Aaltje, Ziphin

Er grinste nur still, erwiderte Ziphins grüßendes Kopfnicken und nahm einen Schluck seines Getränks.


avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Silas J. Lethbridge am Mi März 18, 2015 7:28 am

Tisch 3: Silas, Liam, Emma

Silas genoss für einen Moment das entstandene Schweigen, bis die Stille von Liam abermals unterbrochen wurde.

//„Und? Wie läuft es mit deinem Theaterverein?“//

Unwillkürlich drückte er seinen Rücken etwas durch und reckte das Kinn etwas.
'Theaterverein' Meinte er etwa den Drama Club?

"Drama Club. Nicht Verein. Wir sind kein...Verein.", antwortete er etwas steif, doch er bemühte sich für den Bruchteil einer Sekunde um den Anflug eines Lächelns und blickte auf Liams Nase. Näher an Augenkontakt konnte er gerade heute nicht kommen, selbst wenn er wollte.

Im Augenwinkel sah er, wie Emma sich wieder zu ihnen setzte, doch er nickte lediglich mit dem Kopf.
"Es läuft gut. Die Show während der Weihnachtsfeier hat ein paar Schüler dazu gebracht, bei uns mitzumachen. Und wir arbeiten bereits am Stück, das wir am Schuljahresende aufführen werden."

..hoffentlich aufführen werden.
avatar
Silas J. Lethbridge

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 23.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Achille G. Dumas am Mi März 18, 2015 7:37 am

Tisch 1: Skye, Achille,

//„Also, wenn du nach dem Weg vom Tisch zum Buffet und zurück schon außer Puste bist, hast du recht: Es kann nicht schaden, den Körper fit zu halten.“//

Achille riss den Kopf herum und starrte Skye aus verengten Augenschlitzen an.
Hatte sie gerade...einen Witz gemacht? Oder machte sie sich wirklich lustig über ihn?

Ein paar Sekunden vergingen, bis er ein kehliges Grunzen mit einem anschließenden Prusten von sich gab und dann amüsiert den Kopf schüttelte - und nein, er hatte kein Kichern von sich gegeben, so übermüdet war er noch nicht! - und schnappte sich eine Käsebrötchenhälfte, in die er herzhaft hineinbiss.

"Nun ja, ich werde nun mal alt. Mein Körper geht kaputt, meine Knochen werden mit jedem Tag schwächer, meine Muskeln verschwinden...", antwortete er, noch halb mampfend. Er warf Skye einen schlecht gespielten traurigen Blick zu, bevor er ihr spielerisch zuzwinkerte und breit grinste.
Er war sich ziemlich sicher, dass sich beide des Gegenteils bewusst waren, welches der Fall zu sein schien. In den letzten Wochen hatte Achille so viel trainiert, dass sowohl Bein- als auch Armmuskulatur stark zugenommen hatte. Vielleicht trainierte er ein wenig zu viel, wenn man auf den Schlafmangel und immer wieder auftredente Kopfschmerzen achtete.
Aber Kampfsporttraining bot eben die beste Ablenkung von so ziemlich allem, von daher...
avatar
Achille G. Dumas

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 09.08.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Ben Tell am Mi März 18, 2015 3:59 pm

Ben kam sehr verschlafen in den Speisesaal, er schaute sich erst gar nicht um wer alles da war. Er hatte keine Lust auf einen belanglosen Smalltalk. Da er spät dran war und als nächstes den verhassten Zaubersport hatte, wollte er erst zum Z’Nüni etwas Essen. Jetzt wollte er sich nur ein Tasse schwarzen Kaffee am Buffet holen.

Als er das Buffet ansteuerte sah er Benny dort stehen, der sich im Raum umschauen. Der suchte sicherlich einen freien Platz. Sollte er warten bis Benny das Buffet verlassen hatte. Ach egal, dachte Ben. Ging ans Buffet, schenkte seinen Kaffee ein und begrüßte Benny kurz dabei. „Hi, Benny.“

Beim Buffet: Benny, Ben
avatar
Ben Tell

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 20.12.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Aaltje von Kramm am So März 22, 2015 10:52 am

Tisch 4: Jimoh, Aaltje, Ziphin

//„Du musst sie halt nicht alle mit deiner unfreundlichen Art vertreiben. „Da musst du dich nicht wundern. Schau halt nicht immer so blöd.“"//

Aaltje ließ ihr Brötchen auf den Teller sinken und drehte sich mit zusammen gekniffenen Augen zu Ziphin um. DAS hatte ihr wirklich noch gefehlt. Heute war definitiv nicht ihr Tag.

"Man du Trollgesicht, du weißt echt wie man den Leuten den Tag noch mehr vermiesen kann. Schlimm genug das ich mit dir zusammen Quidditch spielen muss, du nervst auch schon beim Frühstück! Schau, da sind noch so viele Tische frei, musstest du ausgerechnet hier her kommen?" Entnervt schmiss sie das Brötchen nun vollends auf den Teller nur um es im Anschluss weiter zu essen. Denn Hunger hatte sie trotzdem noch und das konnte selbst er ihr nicht vermiesen!
avatar
Aaltje von Kramm

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 02.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Cara Augustburger am So März 22, 2015 10:56 am

Tisch 2: Ethan, Larissa, Cara, Yves (stehend)

Glücklich stibitzte Cara Ethans letztes Brot vom Teller und verputzte es seelenruhig.

//"Dann interessierst du dich auch für diese Thematik? Ist ja toll!"//

"Eh.." Kurz schien sie zu überlegen und starrte Ethan für einen Moment an. "Eh ja natürlich. Ich habe gehört, der Autor soll ja ein ganz besonderer sein. Es gibt noch ein paar weitere Werke von ihm die sehr lesenswert sind." Sie lächelte und lehnte sich auf ihrem Stuhl zurück.


avatar
Cara Augustburger

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 08.06.14
Alter : 15
Ort : Zizers

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Elias Dreyer am So März 22, 2015 11:09 am

Tisch 5: Elias, Malin, Rukus

Elias lächelte über den gewaltigen Redefluss seiner besten Freundin, ja so kannte und mochte er sie! Klar, er war schon etwas neidisch auf sie, aber er gönnte ihr ihre Freude und begleitete sie oft zum Training. Er soltle sich wirklich schlau machen ob er Statdionsprecher auf Marschlins sein könnte.

Ab und an schaute er zur Tür um zu sehen ob jemand den Saal betrat, doch die Tür blieb zu. Wo war sie denn nur? Ob sie es mit dem Laufen übertrieben hatten?

avatar
Elias Dreyer

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 09.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Rukus Collen am Di März 24, 2015 4:05 pm

Tisch 5: Elias, Malin, Rukus

Interessiert lauschte Rukus den Erzählungen von Malin. Er freute sich für sie und beneidete sie zugleich. Auch Elias schien sich zu freuen, zumindestens hörte er mit einem Lächeln auf den Lippen zu, wenn er nicht gerade zur Tür hin sah. Ein leichter Stich Wehmut durchfuhr ihn. Elias wäre sicher eine Bereicherung als Stadionsprecher, aber er hatte sich darauf gefreut zusammen mit ihm auf den Tribünen zu sitzen und die Spiele zu sehen. Aber so ist das halt.

"Na dann werden die nächsten Spiele sicher interessant, wo keiner weiß wie stark die Teams nun sind und was die neuen alles mitbringen."

Als Elias das nächste Mal zur Tür sah fragte er: "Machst du dir Sorgen um sie? Es wird ja wohl kaum auf dem nweg hierher was passiert sein."
avatar
Rukus Collen

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 23.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Larissa Meinholdt am Do März 26, 2015 8:02 am

Tisch 2: Ethan, Larissa, Cara, Yves (stehend)

//"Eh..Eh ja natürlich. Ich habe gehört, der Autor soll ja ein ganz besonderer sein. Es gibt noch ein paar weitere Werke von ihm die sehr lesenswert sind."//

Larissa wandte den Kopf und lächelte Cara an, sich neugierig etwas vorbeugend.

"Wirklich? Welche denn?"
avatar
Larissa Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 20.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Speisezimmer (EG)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten