Charakterprofil von Felipa Zhara Rottenmaier

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Charakterprofil von Felipa Zhara Rottenmaier

Beitrag  Felipa Zhara Rottenmaier am So März 08, 2015 4:42 pm

Allgemeines:

Name: Felipa Zhara Rottenmaier
Geschlecht: Weiblich
Alter / Geburtsdatum: 17 Jahre / 29.02.
Herkunft: Konstanz
Spricht: Deutsch, Französisch (mehr schlecht als recht), Italienisch und Romanisch (beides nicht flüssig)
Zauberstab: Kirschholz, Einhornhaar, 8 ¾ Zoll
Besonderes: Luzide Träumerin


Familiäres:

Vater: Joachim Rottenmeier, Kampfsportlehrer Bujinkan Budō Taijutsu (Ninjutsu), Zauberer
Mutter: Anastasia Rottenmeier, Kampfsportlehrerin Aikido, Hexe
Geschwister: Geschwister: Andre Rottenmeier, 2 Jahre jünger, Austauschschüler in England, magisch begabt
Weitere Verwandte: -
Haustier: Europäische Kurzhaarkatze, schwarz, Jolanda


Schulisches:

Klasse: 5.
Haus: Feuerherzen
Basis/Schwerpunktfach: Natur, Zauber, Umwelt
Ergänzungsfächer: Muggelkunde, Zauberethnologie, Magiekampfsport, Arithmantik, Dunkle Künste, Fremdsprache (Latein)
Schulamt: -
Club(s): Quidditch (Hüterin), Jugendchor


Verhalten:

Felipa ist ein sehr ruhiges Mädchen, sie wirkt distanziert, sehr kühl und sehr introvertiert. Meistens geht sie Gesprächen aus dem Weg, auch im Unterricht meldet sie sich nie freiwillig zu Wort. Das bedeutet aber nicht, dass sie nichts wissen würde. Ganz im Gegenteil, Felipa ist sehr intelligent und strebsam.

Hobbys/Interessen:

Felipas Ziel ist es, nach Beendigung der Schule, Heilerin zu werden. Dafür lernt sie fleißig und beschäftigt sich bereits jetzt schon in der Freizeit mit Heilbüchern und Zaubersprüchen. Quidditch spielt sie um ihren Körper fit und gesund zu halten, der Sieg spielt bei ihr nur eine Nebenrolle. Mit der Zeit hat sie allerdings Spaß am Spiel gefunden, dass würde sie jedoch nie zugeben. Die Rolle als Hüter hat sie bereits seit der 8. Klasse inne, am Anfang wurde sie aufgrund ihrer Größe deswegen ausgelacht, jedoch zeigte sie in ihrem ersten Spiel deutlich, wo der Hase lang lief.


Lebenslauf:

Felipa wuchs mit ihrem zwei Jahre jüngeren Bruder in Konstanz an der Grenze von Deutschland zur Schweiz am Bodensee auf. Ihr Leben verlief ruhig, doch gab es einige einschlägige Erlebnisse die sie prägten. Nachdem ihr Bruder ihre damalige Katze magisch zu Tode gequält hatte, begann sie ihn zu hassen. Dieses Ereignis prägte sie und sie zog sich immer mehr zurück. Ihr Bruder wurde darauf hin in eine Klinik eingewiesen und wurde erst mit 12 wieder entlassen, angeblich geheilt. Schon früh nahm Felipa im Gegensatz zu Andre an dem Unterricht ihrer Eltern teil. Sie erlernte die Grundlagen des Ninjutsu und verfestigte sie. Mit 14 durfte sie mit ihrem Vater nach Japan reisen um mit einem Meister Joachims in den Bergen trainieren zu können. Faszinierend und prägend war hierbei die Schule des Hohen Baum-Weide Geistes, auch genannt Takagi Yōshin Ryū Jūtaijutsu. Der Philosophie der Nachgiebigkeit folgt sie seither. Auch das einfache Leben in Japan lehrte Felipa das Wichtige im Leben zu erkennen.


Aussehen und Auftreten:

Felipa hat lange, glatte schwarze Haare, eine porzellanweiße Haut und grasgrüne Augen. Ihre Haare trägt sie meistens offen, außer wenn sie Quidditch spielt. Damit sie nicht wild durch die Luft fliegen, bändigt sie das Haar zu einem geflochtenen Zopf. Man wird sie meistens in engen Hosen und hübschen Oberteilen antreffen. Sie wirkt auf andere sehr weiblich, was wohl auch daran liegt, dass sie relativ klein ist.



Weitere Informationen:

Felipa und Evgenia sind ein Paar.
Felipa ist sehr klein.
Felipa würde am liebsten ein Austauschjahr in Japan machen.
avatar
Felipa Zhara Rottenmaier

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 04.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten