1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Beitrag  Lilian Siegenthaler am Di Apr 07, 2015 10:02 am

Lehrerin: Lilian Siegenthaler

Das Klassenzimmer für Allgemeine Zauberverteidigung ist recht groß und Frau Siegenthaler gestaltet es von Unterricht zu Unterricht immer wieder neu, was zur Folge hat, dass es keine fixen Sitzplätze gibt. Es sind immer wieder spannende Dinge zu sehen, wie magische Tiere, veranschaulichende Bilder, magische Gegenstände und so weiter. Da das Zimmer gegen Süden ausgerichtet ist, ist es oft sonnendurchflutet und hell.

Diesen Morgen waren die Tische in Form eines U ausgerichtet, so dass sich die Schüler gegenseitig anschauen konnten. Bei jedem Sitz stand eine Miniaturfigur eines Zauberers. Die Minizauberer standen da und beäugten die hereinkommenden Schüler misstrauisch. Frau Siegenthaler, die Klassenlehrerin der ersten Klasse, stand bei der Wandtafel und schrieb den Ablauf der Stunde auf. Die hereinkommenden Schüler grüßte sie mit einem freundlichen Lächeln, wobei sie nicht vergaß, jeden einzelnen mit seinem Namen zu begrüßen.
avatar
Lilian Siegenthaler

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 23.05.14
Alter : 37
Ort : Chur

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Beitrag  Maria Pichlmayer am Di Apr 14, 2015 10:44 am

PP: Aufstehen und Frühstück (7:30-8:45) - Speisezimmer (EG)


Gut gelaunt kam Maria in das Klassenzimmer, sie kaute noch auf den Resten ihres Brötchens. Frau Lilian Siegenthaler stand bei der Tafel und schrieb etwas darauf.

Maria sah sich im Klassenzimmer um, es war noch keiner Schüler da. Sie hatte somit freie Platzwahl, das sie sehr freute. Dieses Mal standen die Tische zu einem U geformt und da stand etwas auf den Tischen? Schnell schaute sie sich eine der Minifigur genauer an. War das ein kleiner Zauberer? Die Figur beäugte sie misstrauisch. Maria wendete den Blickab und schaute wieder zu Frau Siegenthaler. Maria grüßte kurz ihre Leherin mit, „Guten morgen Frau Siegenthaler.“

Dann ging sie auf die linke Seite und setzte sich auf den den zweiten Platz zur Tafel hin. Solange sie auf die anderen Schüler wartete, schaute sie sich den Zauberer auf ihrem Platz genauer an.
avatar
Maria Pichlmayer

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 27.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Beitrag  Larissa Meinholdt am Di Apr 21, 2015 10:18 am

pp: Aufstehen und Frühstück (7:30-8:45) - Speisezimmer (EG)

Etwas außer Atem stieß Larissa die Tür zum Klassenzimmer auf und blickte sich verwundert um. Seltsam.
Sie war trotz ihres Umwegs schneller als ihre Freunde gewesen!

Sie nickte Frau Siegenthaler höflich lächelnd zu und erblickte dann Maria. Sehr viel Kontakt hatte sie zu dem älteren Mädchen nicht gehabt, aber Larissa fand sie bisher recht nett. Gut gelaunt näherte sie sich dem Tisch, an dem Maria saß, stellte ihre Schulsachen ab und setzte sich.

"Hallo Maria, guten Morgen.", meinte sie lächelnd. Erst jetzt fiel ihr die kleine Figur auf dem Tisch auf.

"Uh. Was ist das?", fügte sie flüsternd hinzu und beugte sich etwas zu der Figur hinunter.
avatar
Larissa Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 20.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Beitrag  Maria Pichlmayer am Di Apr 21, 2015 11:45 am

Maria schaute sich die kleine Figur noch einmal genauer an. War die Figur lebendig oder verzaubert? Aber vor sie den Minizauberer noch einmal genauer betrachten konnte. Bemerkte Maria, dass sich Larissa genähert hatte und Platz genommen hatte.

Lächelnd wurde sie von Larissa begrüßt. Maria war irgendwie verwundert, warum setzte sich Larissa gerade neben sie? Sie mochte das Mädchen, aber bisher hatten sie außer Gruppenarbeiten, nicht viel mit einander gesprochen. Aber vor Maria Larissa begrüßen konnte. Flüsterte diese, //"uh. Was ist das?"//.

Maria begrüßte Larissa schnell zurück und meinte noch, „Hallo Larissa, dir auch einen guten Morgen. Ich hab mich auch schon überlegt was das für eine Figur ist. Bisher habe ich so etwas noch nicht gesehen. Aber die Figur sieht aus, wie ein verzauberter Muggle Gartenzwerg oder hast du eine andere Idee?“ Dabei lächelte Maria Larissa zurück und hoffte Larissa konnte ihr mehr zu dieser Figur sagen.

Tisch -linke Seite-: frei, Maria, Larissa
avatar
Maria Pichlmayer

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 27.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Beitrag  Larissa Meinholdt am Mi Apr 22, 2015 6:03 pm

Tisch -linke Seite-: frei, Maria, Larissa


// „Hallo Larissa, dir auch einen guten Morgen. Ich hab mich auch schon überlegt was das für eine Figur ist. Bisher habe ich so etwas noch nicht gesehen. Aber die Figur sieht aus, wie ein verzauberter Muggle Gartenzwerg oder hast du eine andere Idee?“//

Larissa schnürzte die Lippen und betrachtete die Figur etwas näher, die Augen zu Schlitzen verengt.

Dann schüttelte sie den Kopf und lächelte Maria an.

"Nein, das sind keine Gartenzwerge. Die sehen anders aus."
Sie grinste breit und wies auf die kleine Figur vor ihr.

"Ich glaube das sind berühmte Hexen und Zauberer in Kleinformat. Sieh mal, meine sieht ein bisschen aus wie...Helga Hufflepuff. Und deine...", sie beugte sich etwas vor und begutachtete die Figur vor Maria. "...naja, die erkenne ich nicht....aber ich glaube, dein Mini-Zauberer hat etwas mit Quidditch zu tun, er hat nämlich einen Besen in der Hand."
avatar
Larissa Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 20.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Beitrag  Maria Pichlmayer am Do Apr 23, 2015 6:28 am

Tisch -linke Seite-: frei, Maria, Larissa

Maria sah wie sich Larissa die Figuren genauer betrachtete und dann meinte Larissa grinsent zu Maria. //"Ich glaube das sind berühmte Hexen und Zauberer in Kleinformat. Sieh mal, meine sieht ein bisschen aus wie...Helga Hufflepuff. Und deine....naja, die erkenne ich nicht....aber ich glaube, dein Mini-Zauberer hat etwas mit Quidditch zu tun, er hat nämlich einen Besen in der Hand."//

Was das waren berühmte Zauberer, Maria schaute sich Larissas Figur genauer an. Sie hatte recht, Larissa war ein kluges Mädchen. Helga Hufflepuff kannte sie bisher nur aus einem Buch und sie wuste, dass sie eine sehr bekannte Hexe in England war.  „Du hast recht, das ist Helga Hufflepuff. Das hätte ich nicht so schnell erkannt. Da erkennt man sofort, dass du in einer Zauberer Familie aufgewachsen bist. Die Namen der Zauber sagen mir in der Zwischenzeit schon etwas, aber ich kann mir nicht die Gesichter zu den Namen merken. Dann schaue ich mir noch einmal meinen Figur an, vielleicht erkenne ich ihn doch noch. Du meintest er hatte etwas mit Quidditch zu tun.“  Sagte Maria und schaute sich die Figur noch einmal an. Der Minizauberer hatte einen scharlachroten Umhang an. Welche Mannschaft hatte so einen Umhang? Zu Larissa sagte sie, "ich glaube ich hab mein Buch über Quidditch dabei, ich schau mal welche Mannschaft solch einen Umhang trägt. Vielleicht komme ich dann auf den Namen des Zauberers." Schnell kramte Maria in ihrer Tasche und holte das Buch heraus. Suchend blätterte sie im Buch herum.
avatar
Maria Pichlmayer

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 27.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Beitrag  Larissa Meinholdt am Sa Apr 25, 2015 7:19 am

Tisch -linke Seite-: frei, Maria, Larissa

Larissa grinste und winkte ab. "Ach, ich bin zwar in einer Zaubererfamilie aufgewachsen, aber meine Nachbarn waren stets Muggel. Deswegen wusste ich auch, dass es keine Gartenzwerge waren. Die sind viel größer und sehen niedlicher aus, weißt du?"

Sie gluckste und hielt dann inne. Neugierig beugte sie sich vor, als Maria eine Seite des Quidditchbuches untersuchte, dass sie gerade aus ihrer Tasche gezogen hatte.
"Warum hast du das Buch dabei? Interessierst du dich für Quidditch? Oh, und bist du bei Muggeln großgeworden?", fragte sie.
avatar
Larissa Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 20.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Beitrag  Maria Pichlmayer am Sa Apr 25, 2015 8:20 am

Tisch -linke Seite-: frei, Maria, Larissa

Larissa grinste und winkte ab und erzählt etwas über sich. Am Schluss fragte sie noch. //"Warum hast du das Buch dabei? Interessierst du dich für Quidditch? Oh, und bist du bei Mugglen großgeworden?"//

Maria überlegte auf welche Frage sie als erstes Antworten sollte und entschied sich für die Fragen wegen des Buches. „Also Quidditch fasziniert mich sehr und ich lese sehr viel darüber. Die Spiele schaue ich mir hier auch alle an, aber Spielen will ich es nicht. Ich habe Angst vor den Klatschern. Zu deiner anderen Frage, meine beiden Eltern sind Muggle. Erst seit ich hier bin, weis ich das ich eine Hexte bin. Aber jetzt habe ich eine Frage, wo kommst du den her, wenn du Muggle als Nachbarn hast?“ Maria lächelte Larissa dabei an.
avatar
Maria Pichlmayer

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 27.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Beitrag  Larissa Meinholdt am So Apr 26, 2015 7:49 pm

Tisch -linke Seite-: frei, Maria, Larissa

//„Also Quidditch fasziniert mich sehr und ich lese sehr viel darüber. Die Spiele schaue ich mir hier auch alle an, aber Spielen will ich es nicht. Ich habe Angst vor den Klatschern. Zu deiner anderen Frage, meine beiden Eltern sind Muggle. Erst seit ich hier bin, weis ich das ich eine Hexte bin. Aber jetzt habe ich eine Frage, wo kommst du den her, wenn du Muggle als Nachbarn hast?“//

Larissa hörte dem anderen Mädchen aufmerksam zu und nickte.
Ja...Quidditch war schon faszinierend, und aufregend...
Aber es gab schon auch interessandere Dinge.


Auf Marias Frage hin lächelte sie und lehnte sich etwas zurück in ihrem Stuhl.

"Aus einer schönen kleinen Stadt im Süden Deutschlands. Dort wohnen eigentlich nur Muggel, aber es kommen einige Zauberer und Hexen vorbei, um zu wandern und zu essen. Meine Familie hat ein Restaurant. Ein Teil davon ist für die Muggel, der andere Teil ist lediglich für die magische Bevölkerung."
Sie trommelte einen zufälligen Rythmus auf ihren Schenkeln, als sie weitererzählte.
"Ich wurde daheim unterrichtet, und dann bin ich hierhergekommen."

Fragend legte sie den Kopf schief und blickte Maria neugierig an.
"Wieso wurdest du auf eine magische Schule geschickt? Also...was ist passiert, warum wusste man plötzlich, dass du magisch begabt bist?"
avatar
Larissa Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 20.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Beitrag  Maria Pichlmayer am Mi Apr 29, 2015 2:16 pm

Tisch -linke Seite-: frei, Maria, Larissa

Larissa verzählte einiges von sich und ihrer Familie. Maria hörte interessiert zu und dann stellte Larissa neugierig auch einige Fragen. //"Wieso wurdest du auf eine magische Schule geschickt? Also...was ist passiert, warum wusste man plötzlich, dass du magisch begabt bist?"//

Maria beantwortete sofort die Fragen und ihr gefiel das Gespräch. „Also das ist eigentlich eine lange Geschichte. Der Unterricht wird ja in kurze anfangen, deshalb die kurze Version. Ich lies unseren Pool im Garten bei über 45 C gefrieren. Keiner wurste das ich es war. Ein Jahr später sagte ich, das es Regnen sollte. Dann platzten alle Wasserleistungen im Haus und es Regnete. Jetzt wurde fest gestellt, dass etwas nicht normal war und ich wurde ihr her geschickt.“ Maria machte eine Pause und schaute sich im Klassenzimmer um, der Unterricht hatte noch nicht begonnen. „Das war dein erster Zauber?“ Fragte Maria und sah Larissa fragend an.
avatar
Maria Pichlmayer

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 27.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Beitrag  Larissa Meinholdt am Do Apr 30, 2015 2:02 pm

Tisch -linke Seite-: frei, Maria, Larissa

Amüsiert hörte Larissa dem älteren Mädchen zu und grinste sie breit an.

"Das ist ja lustig. Ich schätze, deine Familie hat sich ziemlich gewundert."

Sie kicherte und nickte, als sie fortfuhr um Marias Gegenfrage zu beantworten.
"Also ich wusste von Anfang an über die magische Welt Bescheid. Und meine großer Bruder Benjamin ist ja auch ein Zauberer. Als ich...hm...etwa sechs Jahre alt war, habe ich versehentlich einen Milchcarton zum Platzen gebracht. Er ist einfach so explodiert, weil ich wütend gewesen war und herumgebrüllt habe. Ich war dann über und über mit Milch bespritzt."
avatar
Larissa Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 20.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Beitrag  Maria Pichlmayer am So Mai 03, 2015 1:27 pm

Tisch -linke Seite-: frei, Maria, Larissa

Larissa erzählte Maria etwas über ihre Familie und ihr erster Zauber.

Interessiert hörte Maria zu und meinte an Schluss. „Da wäre ich gerne dabei gewesen, das hat sicherlich sehr lustig ausgesehen. Darüber würde ich später gerne noch mehr erfahren. Aber jetzt schaue ich noch einmal in mein Buch, vielleicht finde ich ja die passende Mannschaft heraus.“

Maria musste nicht lange suchen, sie fand den Umhang bei den europäischen Mannschaften. „Kann der Zauberer vielleicht ein Spiele aus der bulgarischen Nationalmannschaft sein“, fragend hielt sie das Buch zu Larissa hin.
avatar
Maria Pichlmayer

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 27.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Beitrag  Larissa Meinholdt am Fr Mai 08, 2015 5:49 pm

Tisch -linke Seite-: frei, Maria, Larissa

Larissa nickte und wartete höflich, bis Maria ein Bild gefunden hatte, das möglicherweise den Mini-Zauberer abbildete.

//„Kann der Zauberer vielleicht ein Spiele aus der bulgarischen Nationalmannschaft sein“//

Sie nahm das Buch entgegen und verzog das Gesicht.


"Hm. Eigentlich kenne ich mich da überhaupt nicht aus...", murmelte sie, blickte aber konzentriert auf das Foto herunter, auf dem ihr die Bulgarische Nationalmannschaft entgegenwinkte. Jeden einzelnen betrachtete sie, hin und wieder warf sie einen Blick zur kleinen Figur vor Maria, um zu vergleichen.

Schließlich deutete sie auf einen und hielt dem anderen Mädchen das Buch wieder hin.

"Was ist mit dem hier? B...Bela-Veit Filipov der Großzügige?", fragte sie, nachdem sie die Bezeichnung gelesen hatte, die über seinem Kopf schwebte.
avatar
Larissa Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 20.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Beitrag  Maria Pichlmayer am Di Mai 12, 2015 9:07 am

Tisch -linke Seite-: frei, Maria, Larissa

Larissa schaute sich das Buch und die Figur intensiver an und meinte am Schluss. //"Was ist mit dem hier? B...Bela-Veit Filipov der Großzügige?"//. Ja das könnte der Spieler sein, aber dunkle Haare hatten fast alle Spieler. Aber da fiel Maria die Hakennase auf dem Bild auf, sie schaute noch einmal die Figur an und entdeckte dieselbe Nase auf dieser.

Zu Larissa sagte sie bewundernd, „ich glaube da hast du recht, die haben die selbe Nase. Nur eins irritiert mich, der Spieler auf dem Bild ist viel junger als die Figur da. Meinst du es ist dieselbe Person oder sind sie vielleicht nur mit einander Verwand? Aber eigentlich ist es auch egal. Mir ist es erst einmal nur wichtig wo der Spieler oder die Figur her kommt und das sieht ja nach Bulgarien aus.“

Nach einer kurzen Pause sagte sie zu Larissa, „aber ich glaube deine Figur ist interessanter als so ein Spieler. War deine Hexe nicht sehr bekannt und wichtig in England?“
avatar
Maria Pichlmayer

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 27.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Beitrag  Larissa Meinholdt am Sa Mai 16, 2015 12:46 pm

Tisch -linke Seite-: frei, Maria, Larissa

Larissa betrachtete ebenfalls die kleine Figur, nachdenklich. Auf Marias Kommentar hin warf sie ihrer eigenen kleinen Hexe einen etwas verwunderten Blick zu, bevor sie das ältere Mädchen anlächelte.

"Ach, die sind doch alle irgendwie interessant. Und ja, ich glaube schon. Sie war eine Gründerin von Hogwarts, der magischen Schule in Hogwarts...also..dort wo dieser Krieg war, ein paar Jahre bevor ich geboren wurde. Weißt du davon?"

Mit großen Augen blickte sie Maria an. Bisher hatte sie sich noch nie getraut, mehr als nur den ein oder anderen Artikel über die Schlacht von Hogwarts zu lesen - obwohl es Massen an Erzählungen, Romanen und Sonstiges gab.
avatar
Larissa Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 20.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Beitrag  Maria Pichlmayer am Di Mai 19, 2015 5:56 am

Tisch -linke Seite-: frei, Maria, Larissa

Larissa meinte zu Maria und sah sie dabei mit großen Augen an. //"Ach, die sind doch alle irgendwie interessant. Und ja, ich glaube schon. Sie war eine Gründerin von Hogwarts, der magischen Schule in Hogwarts...also..dort wo dieser Krieg war, ein paar Jahre bevor ich geboren wurde. Weißt du davon?"//

Darauf sah Maria Larissa mit weit geöffnetem Mund an, ihr fehlten die Worte und dachte nur an das Wort Krieg. Was sollte sie sagen.

Aber dann konnte sie sich noch an die Geschichtsstunde erinnern in der von einem Krieg in England gesprochen wurde. „Also ich weis das nur aus dem Geschichtsunterricht. Wir hatten das letzte Schuljahr kurz vor den Sommerferien. Wenn ich es noch richtig weis, war da ein ganz böser Zauberer. Seinen Namen weis ich nicht mehr richtigen, aber vielen sagen „der nicht genannt werden darf" zu ihm oder so. Aber dann gab es einen großen Kampf und er wurde besiegt. Aber frag mich bitte nicht mehr, als ich das hörte ging mir ein Schauer über den Rücken. Aber ich habe vor die ganze Geschichte noch einmal zu lesen. Soviel ich verstanden habe ist sie sehr wichtig für die ganze Zaubereiwelt.  Aber du wirst sicherlich mehr drüber wissen. Wie alt war eigentlich dein Bruder als es passiert ist?"

Maria hatte sich kurz überlegt, das Larissa vermutlich damals erst ein Baby war oder noch gar nicht auf der Welt war. Somit hat sie den Krieg auch nicht mitbekommen.
avatar
Maria Pichlmayer

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 27.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Beitrag  Lilian Siegenthaler am Sa Mai 23, 2015 8:46 am

Nach und nach kamen die jungen Schüler und Schülerinnen in das Klassenzimmer, und einigen von ihnen sah Frau Siegenthaler Vorfreude, ein paar wenigen Verwirrung an. Sie unterdrückte ein Lächeln und wartete ein wenig ab.

Dann unterbrach sie sämtliche leise geführten Unterhaltungen und räusperte sich, eine Strähne ihres Haares hinter das Ohr klemmend.

"Guten Morgen. Ich hoffe, Ihr Start in den Tag war angenehm."
Sie blickte in die Runde und betrachtete ein aufmerksames Gesicht nach dem anderen, bevor sie weitersprach.

"Vor sich sehen Sie jeweils eine kleine Figur, die einen berühmten Zauberer oder eine berühmte Hexe darstellen soll. Einige von Ihnen haben sie möglicherweise schon identifiziert, andere können das nun tun. Ihre Aufgabe ist es nun, herauszufinden, welche Persönlichkeit in Kleinformat vor Ihnen steht, und was sie mit der Thematik dieses Unterrichtsfach, der allgemeinen Zaubererverteidigung, zu tun haben könnte."

Sie lächelte und wies den Schülern und Schülerinnen mit einer Handbewegung, zu beginnen.
avatar
Lilian Siegenthaler

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 23.05.14
Alter : 37
Ort : Chur

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Beitrag  Larissa Meinholdt am Sa Mai 23, 2015 8:50 am

Tisch -linke Seite-: frei, Maria, Larissa

Larissa lächelte Maria an.

"Mein Bruder war auch noch nicht wirklich geboren. Also...glaube ich...Aber-"

In diesem Moment wurden sie unterbrochen von Frau Siegenthaler, die sich räusperte und begann, zu sprechen.

Larissa fügte noch schnell wispernd hinzu: "...aber er hat sich wohl mal dafür interessiert, glaube ich."
Dann wandte sie ihre volle Aufmerksamkeit Frau Siegenthaler zu und lauschte ihren Worten.

Als sie endete blickte sie grübelnd auf die kleine Helga Hufflepuff vor ihr.
Hmm...
avatar
Larissa Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 20.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Beitrag  Maria Pichlmayer am Mo Mai 25, 2015 2:35 pm

Tisch -linke Seite-: frei, Maria, Larissa

Larissa lächelte Maria an und antwortete auf Marias Fragen. Aber sie wurde von Frau Siegenthaler unterbrochen, die die Klasse begrüßte.

Larissa flüsterte noch etwas, aber Marias Aufmerksamkeit war schon auf Frau Siegenthaler Worte gerichtet.

Frau Siegenthaler sagte sie sollten die Persönlichkeit in Kleinformat vor Ihnen herausfinden, und was sie mit der Thematik dieses Unterrichtsfach, der allgemeinen Zaubererverteidigung, zu tun haben könnte. Oh je, dachte Maria.

Schnell schaute sie sich den Zwerg auf dem freien Platz neben ihr an. Vielleicht war dieser Zauberer leichter zu erkennen und sie konnte die beiden Figuren tauschen. Schnell langte sie zu dem Zauberer und zog ihn etwas zu sich heran. Aber nein, den kannte sie auch nicht.

Sie schaute noch einmal auf ihre Figur und meinte dann hörbar, „pfff“ und blätterte wieder in ihrem Buch. Aber dieses mal schaute sich nur alle Bilder der Bulgarischen Mannschaft an die im Buch waren.

avatar
Maria Pichlmayer

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 27.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Beitrag  Larissa Meinholdt am Di Jun 09, 2015 12:00 pm

Tisch -linke Seite-: frei, Maria, Larissa

Sie dachte eine gefühlte Ewigkeit nach und überlegte sich ein paar Ansätze für mögliche Theorien.
Nach einer Weile hob Larissa jedoch den Kopf und sah sich um - die meisten ihrer Mitschüler und Mitschülerinnen wirkten ratlos oder gelangweilt, nur ein paar wenige nahmen konzentriert und ehrlich interessiert ihre kleinformatige Figuren unter die Lupe.

Ihr Blick wanderte langsam zu Maria, und dann beugte sie sich zu ihrer Nebensitzerin und stupste sie vorsichtig an.

"Und, hast du irgendwelche Theorien?", flüsterte sie.
avatar
Larissa Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 20.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Beitrag  Maria Pichlmayer am Mi Jun 17, 2015 5:58 am

Tisch -linke Seite-: frei, Maria, Larissa

Maria bemerkte, dass Larissa sich zu ihrer drehte, sie vorsichtig stupste und leise fragte. //"Und, hast du irgendwelche Theorien?"//

Maria war sich nicht ganz sicher, aber es müsste ein Spieler der Familie Krum sein. Ob es Viktor oder Igor war konnte sie nicht sagen. Aber vielleicht konnte ihr Larissa weiter helfen. Deshalb füssterte sie Larissa leise zurück. „Also ich weis nicht ob es Igor Krum oder Viktor Krum ist. Hast du eine Ahnung welcher Krum für Frau Siegenthaler wichtig sein könnte?“
avatar
Maria Pichlmayer

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 27.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Beitrag  Larissa Meinholdt am Sa Jun 20, 2015 11:14 am

Tisch -linke Seite-: frei, Maria, Larissa

//„Also ich weis nicht ob es Igor Krum oder Viktor Krum ist. Hast du eine Ahnung welcher Krum für Frau Siegenthaler wichtig sein könnte?“ //

Larissa betrachtete Marias Mini-Zauberer und dachte für einen Augenblick nach.

"Nun ja, Viktor Krum hat damals bei einem dieser großen Zaubererturniere mitgemacht, oder? Da, als Harry Potter auch mitgemacht hat. Und er ist vorzüglicher und sehr aktiver Quidditchspieler gewesen. Ich weiß nicht, was er jetzt macht, aber wahrscheinlich hat er eine bestimmte Art zu...kämpfen, fliegen und zaubern gehabt. Vielleicht will Frau Siegenthaler dazu etwas wissen.", antwortete sie leise und lugte vorsichtig zu besagter Lehrerin, Maria dann zulächelnd.
avatar
Larissa Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 20.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Beitrag  Maria Pichlmayer am Di Jun 23, 2015 5:59 am

Tisch -linke Seite-: frei, Maria, Larissa

Larissa sah sich den Zauberer noch einmal an und meinte dann. //"Nun ja, Viktor Krum hat damals bei einem dieser großen Zaubererturniere mitgemacht, oder? Da, als Harry Potter auch mitgemacht hat. Und er ist vorzüglicher und sehr aktiver Quidditchspieler gewesen. Ich weiß nicht, was er jetzt macht, aber wahrscheinlich hat er eine bestimmte Art zu...kämpfen, fliegen und zaubern gehabt. Vielleicht will Frau Siegenthaler dazu etwas wissen."//

Maria war sprachlos wieviel Larissa wusste. Aber von dem Zaubererturnier der verschiedenen Schulen hatte sie auch schon gehört. So ein Turnier wollte sie auch einmal als Zuschauer sehen. Leider gab es so etwas auf Marschlins nicht, das sie sehr bedauerte. Bei dem Turnier musste die Schüler ihr ganzes Können zeigen.

Zu Larissa sagte Maria dann, „bist du dir da ganz sicher? Viktor Krum war bei dem Zaubererturnier dabei? Wenn er dort mit gemacht hatte, wird Frau Siegenthaler sicherlich dieses Turnier meinen. Dort mussten die doch viele verschiedene Zauber zeigen und anwenden. Da wird noch auch Verteidigungszauber angewandt worden sein. Vielen Dank für deine Hilfe Larissa.“ Maria strahlte Larissa glücklich und dankbar an.

Aber dann viel Maria noch ein, sie hatte Larissa gar nicht nach ihrer Figur gefragt. „Entschuldigung, Larissa aber ich habe ganz vergessen zu fragen, was ist bei deine Figur wichtig für den Unterricht?“
avatar
Maria Pichlmayer

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 27.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Beitrag  Larissa Meinholdt am Mo Jun 29, 2015 6:52 pm

Tisch -linke Seite-: frei, Maria, Larissa

Etwas verunsichert zuckte Larissa mit den Schultern, lächelte Maria dann aber an, erfreut über das Lob.
"Kein Ding, ist schon okay.", antwortete sie und lachte leise.
Dann betrachtete sie nachdenklich ihre kleinformatige Hexe und schürzte die Lippen.

"Hmm...Naja, ich meine, sie wird irgendwas Großartiges geleistet haben, nich' wahr? Sie war wohl mal wichtig für die magische Gesellschaft...vielleicht hatte sie eine besonders soziale Art, zu zaubern..."
Etwas enttäuscht, dass sie für ihre eigene Figur keine gute Idee zu haben schien, blickte sie ratlos zu Maria und zuckte abermals die Schultern.
avatar
Larissa Meinholdt

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 20.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Beitrag  Maria Pichlmayer am Mo Jul 06, 2015 3:33 pm

Tisch -linke Seite-: frei, Maria, Larissa

Larissa meinte dann, //"Hmm...Naja, ich meine, sie wird irgendwas Großartiges geleistet haben, nich' wahr? Sie war wohl mal wichtig für die magische Gesellschaft...vielleicht hatte sie eine besonders soziale Art, zu zaubern..."// Es klang etwas enttäuscht und sie zuckte mit ihren Schultern.

Maria dachte, warum hatte sie nur noch die letzte Frage gestellt. Sie wollte nicht das Larissa enttäuscht war und sagte deshalb zu ihr, „deine Hexe ist doch Helga Hufflepuff. War die nicht eine der Gründerinnen von Hogwarts. Da wird sie noch sicherlich etwas Passendes zum Schutz der Schule gezaubert haben. Aber ich denke wir werden gleich mehr von Frau Siegenthaler erfahren. Dann warten wir einmal das sie anderen mit der Aufgabe fertig werden."
avatar
Maria Pichlmayer

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 27.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 1.-2. Klasse: Allgemeine Zauberverteidigung

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten