Das Oberdeck

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Das Oberdeck

Beitrag  Ziphin Drachenberg am Di Aug 16, 2016 7:45 pm

das Eingangsposting lautete :

Hier landen die „KoLZ“, man kommt über die Planke hier an. Interessenten können Flugbesen ausprobieren oder einfach nur über die Brüstung blicken.

Von hier aus gelangt man über die Planke zum Festland; die Treppen ins Untergeschoss und die Obergeschosse gehen von hier aus. Hier ist auch der Eingang zu den Toiletten und zum Tierheiler.
avatar
Ziphin Drachenberg

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 02.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten


Re: Das Oberdeck

Beitrag  Ziphin Drachenberg am Do Aug 18, 2016 9:31 pm

Ziphin brodelte innerlich, dieser Paco trieb ihn auf die Barrikaden! Dann trat ein anderer älterer Schüler zu ihnen, mit dem er noch nie auch nur ein Wort gewechselt hatte. Er Fragte nach ihren Ferien, doch schien die Frage nicht wirklich an Ziphin zu adressieren, sondern an Paco und Aaltje, was Ziphins Laune nicht gerade hob. Paco antwortete kurz und entfernte sich dann. Merlin sei Dank!

Gespräch: Aaltje, Ziphin, Killian

Du wirst das Ding rocken“, äffte Ziphin Paco nach, als dieser gegangen war. Wütend verwarf Ziphin seine Hände und steckte sie dann tief in seine Hosentasche. „So ein stupider Heuchler!“

Ziphins Laune hatte nun beinahe ihren Tiefpunkt erreicht. Mit düsterem Blick musterte er den anderen, älteren Schüler.
„Und du bist?“, blaffte er ihn schlecht gelaunt an.
avatar
Ziphin Drachenberg

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 02.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Oberdeck

Beitrag  Achille G. Dumas am Do Aug 18, 2016 9:44 pm


Gespräch: Skye, Achille

Zu seiner Belustigung und Freude kramte Skye eben jene Postkarte hervor, die er ihr während des Urlaubs geschickt hatte.
Sie trägt sie bei sich?!
Sein Herz machte einen kleinen Satz, und er biss sich grinsend auf die Unterlippe.

//„Nennt man das so, ja? Postkarte? Ich war etwas irritiert, weil sich das Foto nicht bewegt hat... Aber es ist per Muggelpost gekommen, daher ist das vermutlich normal.“ //

Er lachte kurz auf und nickte.
"Oui. Postkarte. Carte postale auf französisch. Ich bin froh, dass die Karte angekommen ist.", er zwinkerte ihr zu und warf einen kurzen Blick auf die Postkarte, eher er wieder den Kopf wandte und sich umsah.

"Wollen wir zusammen einkaufen gehn? Wo zuerst? Oder erst etwas essen gehen?", fragte er, ein klein wenig hoffende Unsicherheit in der Stimme.


[ooc: Da ich jetzt bis Sonntagnachmittag nicht da bin - sorryyyy - kannst du die beiden irgendwohin posten wo du magst Very Happy <3]
avatar
Achille G. Dumas

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 09.08.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Oberdeck

Beitrag  Geneviève „Skye“ Faystone am Do Aug 18, 2016 10:07 pm

Gespräch: Skye, Achille

Als Achille ihr zuzwinkerte, senkte sie rasch den Blick und hoffte, dass man ihr die Verlegenheit nicht ansah. Machte er das mit Absicht, sie so aus der Fassung zu bringen?

// "Wollen wir zusammen einkaufen gehn? Wo zuerst? Oder erst etwas essen gehen?"//

Etwas perplex hob Skye den Kopf und sah Achille an. Es war ihr immer noch ein Rätsel, warum er sich mit ihr abgab, immerhin ... sie war nicht wirklich die Art von Mädchen, mit der man gerne befreundet war. Unfreundlich, rebellisch, negativ eingestellt ... aber ihm schien das nicht wirklich etwas auszumachen.

„Okay, why not?“, antwortete sie mit einem angedeuteten Lächeln. Sie kramte die Einkaufsliste aus der Tasche und überflog sie kurz. „Also wir müssen ins Bookuccino, in die Apotheke und ich muss noch in den Tintenklecks. Ich würd sagen, bringen wir das hinter uns und dann können wir ja zusammen noch ... also, wenn du magst ... etwas essen gehen.“

Skyes Stimme wurde etwas kleinlaut gegen Ende, doch dann kündigten sich Malin und ihre Schwestern lautstark an und Skye verzog leicht den Mund ob der ihrer Meinung nach viel zu gut gelaunten Mädchen.

„Gehen wir“, bestimmte sie rasch und begab sich mit Achille zum Unterdeck.


Tbc: Bookucciono (+Achille)

(OOC: Kein Problem. Schreib uns einfach zusammen in den Buchladen, wenn du zurück bist. Wink )
avatar
Geneviève „Skye“ Faystone

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 25.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Oberdeck

Beitrag  Aaltje von Kramm am Do Aug 18, 2016 10:21 pm

Gespräch: Aaltje, Ziphin, Killian

Aaltje war ein wenig irritiert über den schnellen Abgang von Paco, konnte es ihm aber aufgrund der schlechten Aura Ziphins nicht verübeln. Dennoch freute es sie, dass er ihr Mut zu sprach. Vielleicht hatte sie doch das richtige Fach gewählt! Sie war auf die ersten Stunden mehr als gespannt. Killian kannte sie nur vom sehen und hatte nicht viel mit ihm zu tun gehabt. Dennoch gab sie sich freundlich. "Schön, leider waren sie viel zu kurz. Ich hoffe deine waren auch zufriedenstellend?"

// „So ein stupider Heuchler!“ //

Aaltje drehte sich mit zusemmengekniffenden Augen zu Ziphin um und schubste ihn leicht gegen die Schulter. "Bei Merlins umgedrehter Unterhose, willst du mich auf den Zaun heben? Wenn einer ein Heuchler ist, dann bist das du! Wieso giftest du Paco immer an? Er hat dir absolut nichts getan. Bist du etwa eifersüchtig? Weil er bei Mädchen besser ankommt?"

Die Frage war mehr oder weniger ironisch gemeint, doch im nachhinein fragte Aaltje sich, ob sie damit nicht vielleicht doch recht hatte.

avatar
Aaltje von Kramm

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 02.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Oberdeck

Beitrag  Josèfine Lea Lilienweiß am Do Aug 18, 2016 10:26 pm

Gespräch: Malin, Milka, Fini

//„Auf los geht’s los?“//

Fini kicherte hinter vorgehaltener Hand. "Loooooos", brüllte sie und warf den Pokeball schwungvoll mitten auf das Oberdeck. Nach ihrem Wurf hielt sie Milka ihre flache Hand entgegen damit sie einschlugen konnten, was ein Spaß! Wie viel Freude sie auf Marschlins haben werden, und Streiche spielen konnten. Ganze sechs Jahre hatten sie Zeit ihre Meisterwerke vorzubereiten. Die Vorfreude schien sie fast zu ersticken, so sehr freute sie sich auf diese Schule! Und das beste: Milka war immer an ihrer Seite. Und Malin auch!

Josèfine Lea Lilienweiß

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 17.08.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Oberdeck

Beitrag  Malin Amalie Lilienweiß am Fr Aug 19, 2016 9:58 am

Gespräch: Malin, Milka, Fini


Malin betrachtete die Pokébälle in den Händen ihrer Schwestern und sah das unheilverkündende Grinsen in ihren Gesichtern. Zwar war auch sie zu so manchen Scherzen bereit, doch sie hatte ihrer Mutter auch versprochen, auf die Zwillinge aufzupassen.
„Hört mal ihr zwei, vielleicht ist es keine-“

//“LOS!“//

Zu spät. Malin sah die beiden Pokebälle in die Mitte des Oberdecks fliegen, wo sie in einer kleinen Explosion den übel nach Eiern stinkenden, grünlich-grauen Rauch in Windeseile auf dem ganzen Oberdeck verteilten. Natürlich waren sofort Heinzel zur Stelle und versuchten, Ordnung in das Chaos zu schaffen und natürlich hatte auch einer der Heinzel das Geschehen beobachtet und stand sogleich vor den Zwillingen, wie alle Heinzel in das gleiche Outfit gekleidet: Bluejeans, blau-weiß-liniertes Hemd, rotes Dreieckstuch, Lederstiefel.

Gespräch: Malin, Milka, Fini, Heinzel

„Ohje...“, murmelte Malin, die böses ahnte.

Streng deutete der kleine Mann auf die drei Mädchen: „Ich habe alles gesehen. Was habt ihr zu eurer Verteidigung zu sagen?“


avatar
Malin Amalie Lilienweiß

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 05.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Oberdeck

Beitrag  Milka Mia Lilienweiß am Fr Aug 19, 2016 10:07 am

„Smogon, Smog-Attacke!“, kreischte Milka vorfreudig, als sie ihre Stinkbombe warf. Sie kicherte unkontrolliert, als die Stinkbomben ihre Wirkung taten und das Deck in einen widerlichen Gestank einhüllte. Sie kicherte noch, als der kleine Mann vor sie trat und erst, als dieser beschuldigend auf sie deutete, schwand ihr Lächeln. War das hier so was wie ein Aufpasser des Schiffes? Zumindest kleidete er sich wie ein Matrose.

Gespräch: Malin, Milka, Fini, Heinzel

// „Ich habe alles gesehen. Was habt ihr zu eurer Verteidigung zu sagen?“//

„Wir ... das sollte doch nur ein Spaß sein“, meinte Milka und musste erneut leise kichern.

„Ja, weil ihr die Schweinerei nicht wegputzen müsst!“, entrüstete sich der Heinzel. „Mal schauen, ob der Käpten das auch so lustig findet!“
avatar
Milka Mia Lilienweiß

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 09.03.15
Ort : Zizers

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Oberdeck

Beitrag  Josèfine Lea Lilienweiß am Fr Aug 19, 2016 11:28 am

Fini gluckste und verschluckte sich fast an ihrem eigenen Lachen. Das war ja so cool! "Megapups!" Aufgeregt klatschte sie in ihre Hände, um sich selber für ihre eigene Grandiosität zu bejubeln? Irritiert hörte sie auf als der Heinzel vor ihnen stand, er sah nicht sonderlich.. begeistert aus?!

Gespräch: Malin, Milka, Fini, Heinzel

// „Ich habe alles gesehen. Was habt ihr zu eurer Verteidigung zu sagen?“//
// „Wir ... das sollte doch nur ein Spaß sein“ //
// „Ja, weil ihr die Schweinerei nicht wegputzen müsst! Mal schauen, ob der Käpten das auch so lustig findet!“ //

"Ach waaaas." Fini verschränkte die Arme vor der Brust. Verstand der keinen Spaß oder wie? "Als ob man hier groß was wegputzen müsste, das verflüchtigt sich von alleine in der Luft! Übertreiben Sie nicht.."

War der Heinzel gerade noch entrüst, so verdunkelte sich sein Gesicht nun und er wurde sauer. "Unerhört. Wirklich unerhört diese Jugend von heute, das muss ich mir nicht gefallen lassen. MITKOMMEN, ALLE BEIDE!" Er deutet mit dem Zeigefinger auf Malin. "Sie bleiben hier, können die Bälle einsammeln. Das müssen sie selber ausbaden." Er drehte sich auf der Stelle um und stackste zur Kapitainskajüte.

"He wer kann das schon von sich behaubten, erster Tag und schon eine Geheimbesprechung mit dem Kaptain." Fini grinste verlegen zu Malin und machte sich dann mit Milka auf den Weg.

"Vielleicht dürfen wir das Schiff mal steuern..", flüsterte sie Milka noch zu ehe sie nicht mehr zu sehen waren.

tbc: Cajüte des Kaptains (+Milka + Heinzel)

Josèfine Lea Lilienweiß

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 17.08.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Oberdeck

Beitrag  Malin Amalie Lilienweiß am Mi Aug 24, 2016 6:16 pm

Malin machte gerade Anstalt, ihren Schwestern zu folgen, als sich der Heinzel ihr zuwandte:

//"Sie bleiben hier, können die Bälle einsammeln. Das müssen sie selber ausbaden." //

Mit mulmigem Gefühl blieb Malin stehen und konnte Fini noch verkünden hören:

//"He wer kann das schon von sich behaupten, erster Tag und schon eine Geheimbesprechung mit dem Kaptain."//

„Ohje, wenn das mal gut geht ...“, murmelte Malin und seufzte. Ein kleines Lächeln konnte sie sich aber dennoch nicht verkneifen. Mit Fini und Milka würde dieses Schuljahr sicherlich nicht langweilig werden. Da erst erkannte sie Elias und Sofia und einen älteren Schüler ... war das Kirian, der Sänger der Schülerband? Sie hatten sich etwas abseits gestellt, vermutlich, um dem Gestank zu entkommen. Mit breitem Grinsen ging sie auf die drei zu.

Gespräch: Kirian, Elias, Sophie, Malin

„Yo, Elias, Kirian, Sophie! Alles klar an der Bar?“ Sie hob die Hand, damit Sophie einschlagen konnte.

avatar
Malin Amalie Lilienweiß

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 05.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Oberdeck

Beitrag  Kirian A. J. Rathgeb am Mi Aug 24, 2016 6:22 pm


Gespräch: Kirian, Elias, Sophie

Kirian ahnte schon Böses, als die Pokebälle flogen, und seine Ahnung wurde bestätigt, als der widerliche Eiergeruch innert Sekunden das gesamte Oberdeck erfüllte. Er tat es den anderen Schülern gleich und begab sich zum Reling, um frische Luft zu schnappen. Kurz darauf gesellte sich Malin zu dem Dreiertrupp.

Gespräch: Kirian, Elias, Sophie, Malin

// „Yo, Elias, Kirian, Sophie! Alles klar an der Bar?“//

Kirian musterte Malin kurz. Sie kleidete sich doch sehr Jungenhaft und das Pokemonlogo ließ sie ziemlich kindlich erscheinen. Er schmunzelte dennoch belustigt.

„Alles bestens, außer, dass man hier kaum atmen kann“, sagte er mit einem freundlichen Zwinkern. „Ihr entschuldigt mich?“

Kirian nickte den dreien zu und verschwand dann rasch im Unterdeck.

Tbc: Erstmals rausgeschrieben, vielleicht schreibe ich ihn später irgendwo wieder hinein.

(Gespräch: Elias, Sophie, Malin)

avatar
Kirian A. J. Rathgeb

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 23.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Oberdeck

Beitrag  Fabio Stetten am So Aug 28, 2016 9:50 am

pp: Wiedereinstig

Erst den zweiten Tag war Fabio wieder in Europa. Die Sommerferien hatte er bei seinen Eltern in Mexico verbracht. Seine Großmutter wollte ihr heute nicht schon in die Schweiz lassen, sie hatte alle Bücher bereits bestellt und mit der Eulenpost zugestellt bekommen.

Fabio wollte aber Rahel sehen, er hatte sie die ganzen Ferien nicht gesehen. Deshalb hatte er sich eine Ausrede für seine Großmutter einfallen lassen und mit dieses lies sich seine Großmutter erweichen. Er durfte bereits heute in die Schweiz wie vielen anderen Schüler um die Schulsachen für das neue Schuljahr zu besorgen.

Suchend sah sich Fabio auf dem Oberdeck um. Sah aber nur einige seine Klassenkameraden, aber von Rahel war nichts zu sehen. Ohne einen zu Grüßen stand er bei Eingang und überlegte. Hatte sie auch alle neuen Schulsachen über die Eulenpost bekommen oder war sie in einem der Läden? Sollte er einen der Schüler nach Rachel fragen, besser nicht. Besser er schaute sich selber um.

tbc: Die Toiletten
avatar
Fabio Stetten

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 05.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Oberdeck

Beitrag  Maria Pichlmayer am So Aug 28, 2016 9:55 am

pp: Wiedereinstig

Maria betrat das Oberdeck und war wieder sprachlos, dass sie in dieser Welt Zuhause war. Sie trug wie üblich Muggle Kleidung ein T-Shirt und ein verwaschene Jeans.

An Bord der Schiffes waren nur magische Personen/Wesen und sie war eine Hexe. Sie schaute sich suchende nach ihrem Verwandten und Klassenkameraden um. Eigentlich hatten sie sich auf dem Oberdeck verabredet, aber Maria hatte sich um eine Stunde verspätet. Es gab Problem mit der Anreise.

Maria konnte Jimoh nicht sehen, war er bereits einkaufen oder hatte er bei seiner Anreise auch Probleme mit dem Flohnetzwerk. Am besten sie wartete noch etwas und fragen andere Schüler ob sie ihn gesehen haben. Aber wen sollte sie fragen. Maria schaute sich noch einmal um.
avatar
Maria Pichlmayer

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 27.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Oberdeck

Beitrag  Elias Dreyer am Mo Aug 29, 2016 7:09 am

Gespräch: Elias, Sophie, Malin

"Jaja, alles klar an der Bar. Bist du für den Gestank verantwortlich?" Elias hielt sich die Nase zu und fächelte mit der Hand herum. Das war doch widerlich! Ihm fiel auch spontan kein winderzeugender Zauber ein. Er verdrehte die Augen, erst recht als er sah, das Sofia die Hand in Malins einklatschen ließ. Irgendwann würde er sicherlich als bester Freund abgeschoben werden!!!
avatar
Elias Dreyer

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 09.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Oberdeck

Beitrag  Malin Amalie Lilienweiß am Di Aug 30, 2016 1:46 pm

Gespräch: Elias, Sophie, Malin

//"Jaja, alles klar an der Bar. Bist du für den Gestank verantwortlich?"//

Malin lachte glockenhell auf.

„Nö, den Krawall haben wir meinen beiden Schwestern zu verdanken, Fini und Milka“, antwortete sie vergnügt. Mittlerweile machte sie sich kaum noch Sorgen um die beiden, sie würden sich schon zu wehren wissen. Sie zwinkerte Sophia zu. „Ich glaube, die gehen sogar in die gleiche Klasse wie du. Ihr werdet euren Spaß haben, hach!“ Schwärmerisch dachte Malin an ihr erstes richtiges Schuljahr in Rungholt zurück.

„Aber hey, lasst uns den Gestank hinter uns lassen und uns auf den Weg machen. Ich muss unbedingt in den Schnatzfänger und schauen, was es dort neues gibt! Kommt ihr mit?“

Gemeinsam verließen die drei das Oberdeck.

Tbc: Der Schnatzfänger (Quidditchladen) (+Elias, Sophia)

avatar
Malin Amalie Lilienweiß

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 05.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Oberdeck

Beitrag  Jimoh Hoefling am Di Aug 30, 2016 7:09 pm

pp: Wiedereinstieg

Aufgeregt und mit einem großen, ledernen Rucksack auf dem Rücken, schritt Jimoh auf dem Oberdeck umher. Er freute sich auf das neue Schuljahr, und darauf, Maria wiederzusehen. Er hatte seiner neugefundenen Urgroßcousine - er hatte eine Weile gebraucht, um sich merken zu können, wie genau sie jetzt miteinander verwandt waren! - in den Ferien einige Briefe geschrieben, aber er wusste nicht, ob Maria die Neuigkeit des letzten Schuljahres ihrer Familie erzählt hatte.
Seine Eltern hatten nicht gerade gejubelt vor Freude, und auch keinen Kontakt aufgenommen...aber sie hatten Jimoh Mut zugesprochen, während der Ferien im Briefkontakt zu bleiben. Allerdings per Muggelpost, was Jimoh sowieso sehr gern hatte.

Seine schweren Rastas in einen dicken Pferdeschwanz verpackt, in ein grünes schlichtes T-Shirt und eine viel zu weite Jeans gekleidet ging er somit festen Schrittes an der Reling entlang. Er hielt Ausschau nach Maria, und - da entdeckte er sie auch schon.

"Yo, Maria!", rief er grinsend und beschleunigte seine Schritte. Nur wenige Sekunden später stand er bei dem schwarzhaarigen Mädchen.
Nur mit Mühe beherrschte er sich, Maria nicht gleich überstürzt zu umarmen. Er hatte in seiner gesamten Schulzeit schnell gelernt, dass diese Angewohnheit zusammen mit seine Größe schnell einschüchternd und erschreckend wirken könnte. Deswegen wartete er lieber auf Marias Reaktion.

Gespräch: Maria, Jimoh
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Oberdeck

Beitrag  Maria Pichlmayer am Mi Aug 31, 2016 12:10 pm

Maria überlegte was in den Sommerferien alles passiert war. Ihrer Mutter hatte sie nur geschrieben, dass sie jetzt einen guten Freund auf der Schule gefunden hatte und dass sie eigentlich wie Bruder und Schwester waren. Aber das sie beider Verwandt waren hatte sie verschwiegen. Das hatte sie nur ihrer Oma, die eine Muggle war, im vertrauen gesagt. Diese war aber begeistert und sie fand die Entscheidung gut, es ihrer Mutter noch nicht zu sagen. Da ihr Sohn, Marias Vater, alles mit Zauberei hasste. Außerdem hatte sie Jimoh einige Briefe per Deutscher Post gesendet, das sehr gut gekappt hat.

Wieder schaute sie sich suchend um, wen konnte sich nach Jimoh fragen. Welcher der Schüler kannte Jimoh? Durch den Gestank auf dem Oberdeck war etwas Unruhe und viele verließen das Oberdeck. Aber da sah sie Jimoh, ihr Herz klopfte freudig. Aber bevor sie ihn grüßen konnte rief er schon nach ihr und kam mit schnellen Schritten auf sie zu.

Vorlauter Begeisterung umarmte Maria Jimoh ohne groß zu überlegen. Sie war so glücklich das Jimoh wieder in ihrer nähe war. Sie sagte sehr leise, dass es die andern nicht hören konnten. „Auch hallo, es ist so schön dich wieder zu sehen. Du hast mir so gefehlt.“ Dabei sah sie ihn glücklich an. „Wie war deine Anreise? Auch so doof wie meine?“

Gespräch: Maria, Jimoh
avatar
Maria Pichlmayer

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 27.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Oberdeck

Beitrag  Jimoh Hoefling am Mi Aug 31, 2016 9:42 pm

Gespräch: Maria, Jimoh

Maria schien sich ebenfalls über das Wiedersehen zu freuen, denn sie umarmte ihn stürmisch. Er drückte sie zum Gruß und ihre leise geäußerten Worte ließen ihn lächeln.
//„Auch hallo, es ist so schön dich wieder zu sehen. Du hast mir so gefehlt.“//
Sie traten wieder voneinander zurück, und Jimoh schüttelte auf Marias Frage hin den Kopf.

"Och. Eigentlich nicht. Wieso war deine Anreise doof?", entgegnete er verwundert und fast ein wenig besorgt. Wie nebenbei schob er Maria ein wenig näher an die Reling, als ein eiliger Heinzel gehetzt und mit finsterem Gesichtsausdruck an ihnen vorbeirannte.
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Oberdeck

Beitrag  Ziphin Drachenberg am Do Sep 01, 2016 3:05 pm

Der fremde Junge schien nicht wirklich in Redestimmung zu sein und missmutig zuckte Ziphin mit den Schultern. Sollte er es halt lassen, pha!

„Na dann, macht’s gut“, meinte er knapp und hob halbherzig die Hand. Er würde seine Einkäufe erledigen und dann bald wieder verduften. Immerhin hatte er noch eine Woche Ferien – er war heilfroh kein Erstklässler zu sein. Allein der Gedanke, dass er nächste Woche bereits in Marschlins aufkreuzen müsste und auf eine wertvolle Woche Ferien verzichten müsste!

Tbc: Ziphin erledigt die Einkäufe und geht dann, werde ihn dann wieder beim 1. Schultag spielen.

avatar
Ziphin Drachenberg

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 02.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Oberdeck

Beitrag  Maria Pichlmayer am Fr Sep 02, 2016 8:49 am

Gespräch: Maria, Jimoh

Jimoh schüttelte auf Marias Frage hin den Kopf und meinte besorgt //"Och. Eigentlich nicht. Wieso war deine Anreise doof?"// Besorgt brachte er auch Maria von einem Heinzel in Sicherheit, den sie gar nicht bemerkt hatte.

Maria sagte schnell und lächelte ihn dabei an. Es war doch toll das Jimoh wie ein Bruder für sie war. „Nichts Schlimmes. Nur das Flohnetzwerk war überlastet und ich bin erst gerade gekommen. Das hat tierisch genervt, besonders will ich schnell hier her wollte. Hast du schon deine Sachen besorgt oder hast du hier auf mich gewertet?“
avatar
Maria Pichlmayer

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 27.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Oberdeck

Beitrag  Jimoh Hoefling am Fr Sep 02, 2016 12:33 pm

Gespräch: Maria, Jimoh

//„Nichts Schlimmes. Nur das Flohnetzwerk war überlastet und ich bin erst gerade gekommen. Das hat tierisch genervt, besonders will ich schnell hier her wollte. Hast du schon deine Sachen besorgt oder hast du hier auf mich gewartet?“//

"Ah, das ist gut.", antwortete Jimoh und erwiderte Marias Lächeln zufrieden.
Dann kratzte er sich schuldbewusst an der Schläfe.

"Hm, tut mir leid. Ich habe meine Bücher schon geholt. Aber mir fehlt noch der ganze Rest."
Er ließ seinen Arm wieder sinken und grinste das Mädchen dann an.

"Wo magst du denn erstmal hin? Mir ist es ganz egal."
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Oberdeck

Beitrag  Maria Pichlmayer am Sa Sep 03, 2016 1:58 pm

Gespräch: Maria, Jimoh

Jimoh antwortete auf Mairas Frage ginsend. //"Hm, tut mir leid. Ich habe meine Bücher schon geholt. Aber mir fehlt noch der ganze Rest. "Wo magst du denn erstmal hin? Mir ist es ganz egal."//

Maria zog einen Zettel aus ihrer Hosentasche und las laut vor. „Also ich muss oder will zum Tierheiler. Aladin hat keine spezial Kekse mehr. Die Schulbücher bei Bookuccino und Looypopp ein paar Süßigkeiten kaufen. Also das war es, zu Aphodites Gewand muss ich erst wieder vor Weihnachten. Als erstes würde ich gerne zum Tierheiler gehen. Dann also los.“

Jimoh und Maria machten sich auf dem weg zu Livio Claglüna.

TCB: Tierheiler und -verkäufer
avatar
Maria Pichlmayer

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 27.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Oberdeck

Beitrag  Jimoh Hoefling am So Sep 04, 2016 1:36 pm

Gespräch: Maria, Jimoh


Jimoh nickte. Das klang nach einem guten Plan. Er brauchte nichts Mehr für das neue Schuljahr, aber im Süßigkeitenladen würde es sich bestimmt ebenfalls etwas gönnen.
Grinsend ging er neben Maria her.

Tbc: Tierheiler- und verkäufer
avatar
Jimoh Hoefling

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Oberdeck

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten