Joshua LaRouche

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Joshua LaRouche

Beitrag  Joshua LaRouche am Di Dez 09, 2014 4:37 pm

Allgemeines:

Name: Joshua LaRouche
Geschlecht: Männlich
Alter / Geburtsdatum: 15 Jahre/7.7.
Herkunft: Geburtsort: Santa Monica (Los Angeles, USA), Wohnort: Zermatt (Wallis, Schweiz)
Spricht: Deutsch, Englisch
Zauberstab: Holz: Eibenholz, Kern: Horn einer Walliser Silberhalsziege
Besonderes: Durch einen schwarzmagischen Fluch ist sein Gesicht entstellt, was durch einen Illusionszauber verborgen wird.


Familiäres:

Vater: Patrick Tobler (Zauberer)
Mutter: Maria LaRouche (Hexe)
Ziehmutter Ursina „Uschi“ Baumgartner (geb. Cian)
Geschwister: Keine leiblichen, aber 7 Ziehgeschwister:
Enrico Baumgartner, 18 Jahre alt, macht die Ausbildung zum Crupzüchter in Zermatt, spielt Gitarre und singt dazu dreimal in der Woche abends in der bekannten Bar "Tim's Feenbierbox" (lokal hat er schon einen gewissen Ruf erworben, vor allem bei Frauen jüngeren Alters erfreut er sich großer Beliebtheit)
Eliane Baumgartner, 15 Jahre alt, geht in Marschlins zur Schule
Liam Nachtigall, 15 Jahre, geht in Marschlins zur Schule (Spieler: Rhabandi, Haus: Ombraluna)
Désirée Favre, 13 Jahre alt, geht in Marschlins zur Schule
Lorena Meili, 10 Jahre alt, geht in Marschlins zur Schule (Primarschule)
Nico Meili, 9 Jahre alt, geht in Marschlins zur Schule (Primarschule)
Aliz Major, 7 Jahre alt, stammt aus Ungarn, geht in Marschlins zur Schule (Primarschule) (Spieler: Hall74)
Nora Haas, 4 Jahre alt
Weitere Verwandte: unwichtig
Haustier:Ein Crup* namens Tsiro, der aber zu Hause bei der Familie lebt


Schulisches:

Klasse: 3.
Haus: Ombraluna
Basis/Schwerpunktfach: Magiemuse
Ergänzungsfächer: Dunkle Künste, Astronomie, Arithmantik, Zauberethnologie, Instrumentalunterricht: M-Piano, Geige
Schulamt:-
Club(s): Schulchor, Theaterclub


Charakter:
Joshua ist eine eher schwermütige, melancholische Person. Er leidet sehr unter der Entstellung seines Gesichtes und fühlt sich von den Menschen abgelehnt. Seine größte Angst ist es, dass jemand die Narben sehen könnte, die der Fluch hinterlassen hat. Durch die eigene Hässlichkeit hat er jedoch gelernt, sich nicht von Äußerlichkeiten täuschen zu lassen und sieht die Schönheit, die im Verborgenen schlummert. Er hat ein sehr großes Herz für alle Wesen, die „anders“ sind. So übt zum Beispiel Sämi Cabialavetta eine enorme Faszination auf ihn aus und er kann sich gut in den kleinen Jungen hineinversetzen.

Joshua hat ein schlechtes Selbstwertgefühl, da er ironischerweise zwar bei anderen die Schönheit des Innern sehen kann, sich selber aber über seine Hässlichkeit definiert. Er hat große Angst, jemand könnte seine Narben sehen und Ekel vor ihm zeigen, so dass er sich eher vor den anderen zurückzieht und niemanden allzu nahe an sich herankommen lässt.


Interessen und Hobbys:
Drei große Leidenschaften definieren Joshua.

Zum Ersten liebt und lebt er für die Musik. Er ist sehr musikalisch und besitzt ein sehr gutes Musikgehör. Er singt, spielt Klavier, M-Piano und Geige und komponiert selber Stücke. In der Musik lebt er auf und vergisst für einen Moment die Welt um sich herum.

Das Zweite ist das Theaterspielen. Indem er in eine andere Rolle schlüpfen kann, fühlt er sich selbstsicherer, denn er ist dann nicht mehr er selber. Er identifiziert sich sehr mit seiner Rolle und befasst sich so intensiv damit, dass er für die Dauer des Theaterspiels beinahe zu dieser Person wird. Auch schreibt er selber gerne Theaterstücke, Geschichten und Gedichte.

Das Dritte sind die Heilkünste. Seit seiner Verletzung ist er nahezu besessen von der Heilmagie. Zu diesem Zweck erforscht er die Dunklen Künste, obwohl er diesen gegenüber eigentlich eine tiefe Abneigung hegt. Doch um schwarzmagische Flüche zu heilen, muss man nun einmal in den Dunklen Künsten bewandert sein. Er erhofft sich, eines Tages einen Heilzauber für sein entstelltes Gesicht zu finden.

Zudem übt die Nacht, das geheime und Mythische und Gefährliche eine ungemeine Faszination auf ihn aus. Das zeigt sich vor allem in den von ihm geschriebenen Musikstücken und Theaterszenen.
Eine besondere Affinität hat er außerdem für Illusionsmagie, die zwar an Marschlins nicht explizit unterrichtet wird, die er sich aber zum Teil selber beigebracht hat.


Aussehen und Auftreten:
Haarfarbe: Schwarz
Augenfarbe: Schwarz
Statur: Eher dünn
Größe: Ziemlich gross für sein Alter
Auftreten: Joshuas Auftreten ist die meiste Zeit über eher unscheinbar; er hält sich eher im Hintergrund auf. Er wirkt aber auch unnahbar und irgendwie geheimnisvoll, wenn man sich näher mit ihm befasst. Wenn er allerdings Theater spielt oder Musik macht oder bei anderen seltenen Momenten kann er eine sehr starke, selbstsichere Präsenz ausstrahlen.
Gesicht: Sein Gesicht wurde von einem schwarzmagischen Fluch entstellt: Schwarze Narben überziehen es; es sieht sehr hässlich und abstoßend aus. Durch einen Illusionszauber, den er inzwischen auch selber beherrscht (früher hat ihn seine Mutter für ihn ausgesprochen) kann er die Narben jedoch verbergen, so dass man von der Entstellung nichts sieht. So sieht sein Gesicht aus wie das, eines gewöhnlichen Jungen; es wirkt sogar ziemlich hübsch. Bisher hat noch niemand in Marschlins sein wahres Gesicht gesehen.


Hintergründe:
Joshuas Eltern lernten sich in jungen Jahren in Amerika kennen, wo sie sich sofort verliebten und bald darauf heirateten. Die beiden zogen in die Schweiz, wo Patrick, Joshuas Vater, lebte. Kein Jahr später kam Joshua zur Welt. Es stellte sich jedoch heraus, dass die Liebe ein Strohfeuer war und bald zum Erlöschen kam. Patrick begann zu trinken und verlor viel Geld beim Glücksspiel. Die Familie geriet dadurch in Schulden. Als einer der Schuldeneintreiber schließlich Patricks Familie bedrohte, sah dieser rot und zückte den Zauberstab. Im darauf folgenden Duell geriet der gerade mal zwei Jahre alte Joshua ins Fadenkreuz und wurde von einem dunklen Fluch im Gesicht getroffen. Bis heute weiß man nicht genau, wer der beiden Zauberer den entsprechenden Fluch ausgesprochen hatte. Joshuas Gesicht ist seit diesem Vorfall entstellt. Zwar konnte man mithilfe eines Illusionszaubers die hässlichen Narben verdecken, doch heilen würden sie nie.

Nach diesem tragischen Unfall trennte sich Maria von ihrem Mann und nahm ihren Sohn mit sich. Sie lebte einige Zeit bei ihrer langjährigen Freundin Uschi in Zermatt. Uschis Mann war vor einem Jahr bei einem Lawinenunglück ums Leben gekommen und sie wohnte seither alleine mit ihren zwei Kindern in dem großen Haus. Maria und Uschi beschlossen schließlich, einige weitere Kinder bei sich aufzunehmen und gründeten eine Großfamilie. Sie nahmen Kinder auf, die keine Eltern mehr hatten oder deren Eltern das Erziehungsrecht entzogen wurden. Bald wuchs die kleine Familie heran und es kam Leben in das alte Haus.

Die Kinder hatten im Haus und im kleinen, daran angebauten Stall viel mitzuhelfen. Die Familie bekam zwar Unterstützung vom Zaubererverband für Magische Heime und Großfamilien, dennoch lebten sie in eher bescheidenen Verhältnissen. Oft suchten sich die Kinder etwas Arbeit bei den benachbarten Häusern oder den Skiliften der Umgebung, um ihr Taschengeld aufzubessern.

Joshua hingegen verbrachte fast die ganze Zeit im oder ums Haus. Er litt unter der Entstellung seines Gesichtes und der Tatsache, dass er hässlich war. Ohne den Illusionszauber wagte er sich nicht unter andere Menschen – auch vor seinen Geschwistern versuchte er es so gut es ging zu verbergen - und selbst mit dem Zauber fühlte er sich schmutzig und unrein. Die einzig große Freude, die er empfand, war die Musik und das Musizieren. Die ganze Familie war musikalisch, da sie von ihren beiden Müttern in Klavier, Gitarre und/oder Geige unterrichtet wurden und viel sangen. Die Musik war es, die die Familie verband.. zumindest empfand Joshua es so.

Zur Hauselfin Meg hatte Joshua schon immer eine sehr intensive Bindung gehabt. Meg ist keine klassische Hauselfin; schon vor Joshuas Geburt hat Maria ihr die Freiheit geschenkt. Meg hat jedoch beschlossen, weiterhin für die Familie da zu sein und sieht sich als moderne Hauselfin. Sie ist sehr taf und weiß, was sie will. Sie lässt sich nicht herumkommandieren und wirkt manchmal etwas resolut. Sie liebt Maria, Joshua, Uschi und die anderen Kinder jedoch aus ganzem Herzen und ist selber bei allen sehr beliebt. Seit kurzem hat Meg einen Freund, einen freien Hauselfen, der auf dem Namen Tam hört. Er wohnt seither teilweise auch bei ihnen im Haus. Joshua mag ihn nicht besonders, da er befürchtet, er würde ihm Meg wegnehmen.

In Marschlins gehörte Joshua zu den Schülern, die in der großen Menge untergingen und nie wirklich auffielen. Er zeigte großes Talent im Instrumentalunterricht und in den Dunklen Künsten, sonst war er jedoch meist ein gewöhnlicher Durchschnittsschüler. In Astronomie gehört er zu den besseren Schülern, was daran liegt, dass er für den Lehrer große Bewunderung hegt und sich darum für sein Fach mehr ins Zeug legt als für andere. In Arithmantik ist es ähnlich, auch wenn er trotz vermehrter Anstrengung dort trotzdem ein durchschnittlich starker Schüler ist.


Weitere Informationen:
Die Stiefgeschwister von Joshua können gerne gespielt werden.


Zuletzt von Joshua LaRouche am Fr Jan 23, 2015 7:07 pm bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet
avatar
Joshua LaRouche

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 09.12.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Joshua LaRouche

Beitrag  Kritty am Mi Dez 10, 2014 11:28 am

Ah ein neuer Charakter!!! *_*

Ich mag Joshua! Smile

Und wow, er und Silas werden sich höchstwahrscheinlich sehr gut verstehen, da Silas nicht wirklich auf das Äußere achtet (außer auf Klamotten, aber er nimmt nur schwer Gesichter von Menschen wahr) und er ist ein extremer Theaterfan Wink

_________________

Larissa Meinholdt, 2. Klasse, Cœur du Feu
Leyla Zimmermann, 2. Klasse, Ombraluna
Jimoh Hoefling, 3. Klasse, Cœur du Feu
Silas J. Lethbridge, 4. Klasse, Cœur du Feu
Achille G. Dumas, 5. Klasse, Sturmchiniga
Paco C. Brynner, 6. Klasse, Notg Chatschaur


Zorica Šišljagić, 6. Klasse (Primarschule)


"Es gibt kein großes Genie ohne einen Schuss Verrücktheit." -Aristoteles
avatar
Kritty

Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 19.05.14
Alter : 27
Ort : Ba-Wü

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Joshua LaRouche

Beitrag  Joshua LaRouche am Mi Dez 10, 2014 10:39 pm

ja, ich würde mich auch sehr über ein play mit silas freuen. =^.^=
avatar
Joshua LaRouche

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 09.12.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Joshua LaRouche

Beitrag  Big-Bonsai am Do Dez 11, 2014 11:16 am

Joshua ist gut. Sobald Rhabandi ihr okay gibt, kann er gern in die Charatruhe.

Also das mit Tamara sehe ich eher skeptisch. Sie ist zwar einfühlsam, lieb und wäre genau das Richtige für Joshua, aber sie ist auch zurückhaltend und schweigsam. Wenn Joshua sie nicht anspricht, wird sie es auf keinen Fall tun. Vor allem, weil sie keinerlei Berührungspunkte haben (untersch. Klassen, untersch. Häuser). Also du kannst das gern beibehalten (so als stille Bewunderung oder sowas), aber ich glaube eine tatsächliche Interaktion ist eher unwahrscheinlich.
avatar
Big-Bonsai

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 26.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Joshua LaRouche

Beitrag  Rhabandi am Do Dez 11, 2014 1:53 pm

Von mir aus geht's auch in Ordnung. =)

_________________


Meine Charas:

Milka Amalie Lilienweiß (1. Klasse, Cœur du Feu)
Ethan O'Neill (2. Klasse, Ombraluna)
Samuel „Sämi“ Cabialavetta (3. Klasse, Notg Chatschaur, Natur-Zauber-Umwelt)
Ziphin Drachenberg (3. Klasse, Notg Chatschaur, Zauberkriminologie)
Alexandra „Alex“ Zaryuk (4. Klasse, Sturmchiniga, Internationale Magische Zusammenarbeit)
Luca Lonsky (4. Klasse, Sturmchiniga; Internationale Magische Zusammenarbeit)
Geneviève „Skye“ Faystone (5. Klasse, Notg Chatschaur, Zauberkriminologie)
Benjamin G. Meinholdt (5. Klasse, Cœur du Feu, Magiearchäologie)
Malin Amalie Lilienweiß (5. Klasse, Cœur du Feu, Natur-Zauber-Umwelt)
Kirian Alois Jaron Rathgeb (6. Klasse, Cœur du Feu, Magiemuse)
Evgenia Ivanovic (6. Klasse, Cœur du Feu, Magiemuse)
avatar
Rhabandi

Anzahl der Beiträge : 529
Anmeldedatum : 26.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Joshua LaRouche

Beitrag  Una Zindel am Do Dez 11, 2014 6:28 pm

Oh, OK, verstehe. Dann lassen wir das..

@Rhab: wart mal noch mit eröffnen eines spielerblocks, ich überlege mir noch, ob ich den chara evt. nach rungholt ziehen mag..
avatar
Una Zindel

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 20.08.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Joshua LaRouche

Beitrag  Rhabandi am So Dez 14, 2014 11:45 am

Easy

_________________


Meine Charas:

Milka Amalie Lilienweiß (1. Klasse, Cœur du Feu)
Ethan O'Neill (2. Klasse, Ombraluna)
Samuel „Sämi“ Cabialavetta (3. Klasse, Notg Chatschaur, Natur-Zauber-Umwelt)
Ziphin Drachenberg (3. Klasse, Notg Chatschaur, Zauberkriminologie)
Alexandra „Alex“ Zaryuk (4. Klasse, Sturmchiniga, Internationale Magische Zusammenarbeit)
Luca Lonsky (4. Klasse, Sturmchiniga; Internationale Magische Zusammenarbeit)
Geneviève „Skye“ Faystone (5. Klasse, Notg Chatschaur, Zauberkriminologie)
Benjamin G. Meinholdt (5. Klasse, Cœur du Feu, Magiearchäologie)
Malin Amalie Lilienweiß (5. Klasse, Cœur du Feu, Natur-Zauber-Umwelt)
Kirian Alois Jaron Rathgeb (6. Klasse, Cœur du Feu, Magiemuse)
Evgenia Ivanovic (6. Klasse, Cœur du Feu, Magiemuse)
avatar
Rhabandi

Anzahl der Beiträge : 529
Anmeldedatum : 26.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Joshua LaRouche

Beitrag  Joshua LaRouche am Mi Dez 17, 2014 7:53 pm

Habe noch einige Veränderungen vorgenommen beim Charakter (Familiäres, Hintergründe).

Werde ihn vermutlich hier spielen. Aber 3. Klasse.
avatar
Joshua LaRouche

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 09.12.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Joshua LaRouche

Beitrag  Kritty am Fr Dez 19, 2014 3:13 pm

Uuh, dann ist er ja in Silas Klassenstufe Very Happy

Und hmm...vielleicht spiele ich ab nächstem Jahr tatsächlich eines der Stiefgeschwisterchen Smile Oder in einer späteren Runde eines der Jüngeren, die noch auf der Primarschule sind Smile

_________________

Larissa Meinholdt, 2. Klasse, Cœur du Feu
Leyla Zimmermann, 2. Klasse, Ombraluna
Jimoh Hoefling, 3. Klasse, Cœur du Feu
Silas J. Lethbridge, 4. Klasse, Cœur du Feu
Achille G. Dumas, 5. Klasse, Sturmchiniga
Paco C. Brynner, 6. Klasse, Notg Chatschaur


Zorica Šišljagić, 6. Klasse (Primarschule)


"Es gibt kein großes Genie ohne einen Schuss Verrücktheit." -Aristoteles
avatar
Kritty

Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 19.05.14
Alter : 27
Ort : Ba-Wü

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Joshua LaRouche

Beitrag  Joshua LaRouche am So Jan 11, 2015 9:56 pm

Rhabandi, ich möchte gerne noch eine Änderung vornehmen an Joshua (ich habe ihn noch nicht gespielt, daher hoffe ich, dass es okay geht).

Ich möchte das mit der Faszination für die Dunklen Künste gerne ins Gegenteil umkehren: Er hasst die Dunklen Künste. Nach Außen macht es zwar den Anschein, als wäre er fasziniert davon, weil er sich viel damit beschäftigt und sie zu vertiefen versucht. In Wirklichkeit tut er dies jedoch nur, weil er an Heilmagie interessiert ist. Denn: Dunkle Flüche können meistens nur von Dunkler Magie geheilt werden. Sein Ziel ist es, eines Tages einen Gegenfluch für seine Verstümmelung zu finden. Dieser Fluch ist zudem der Grund, warum er Dunkle Künste (vor allem Flüche, die anderen Menschen schaden) verabscheut. Auch sonstige Heilmagie (entsprechende Zaubersprüche und -tränke) interessiert ihn.

Die Faszination für Geheimnisse und die Nacht und das Mystische und Gefährliche bleibt bestehen.
avatar
Joshua LaRouche

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 09.12.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Joshua LaRouche

Beitrag  Rhabandi am So Jan 11, 2015 11:55 pm

Das geht in Ordnung. Ich denke, das passt sogar besser zum Hintergrund. Wink

Eine Frage noch: Wenn ich theoretisch eines der Geschwister von Joshua spielen möchte, könnte ich den Namen evt ändern?

_________________


Meine Charas:

Milka Amalie Lilienweiß (1. Klasse, Cœur du Feu)
Ethan O'Neill (2. Klasse, Ombraluna)
Samuel „Sämi“ Cabialavetta (3. Klasse, Notg Chatschaur, Natur-Zauber-Umwelt)
Ziphin Drachenberg (3. Klasse, Notg Chatschaur, Zauberkriminologie)
Alexandra „Alex“ Zaryuk (4. Klasse, Sturmchiniga, Internationale Magische Zusammenarbeit)
Luca Lonsky (4. Klasse, Sturmchiniga; Internationale Magische Zusammenarbeit)
Geneviève „Skye“ Faystone (5. Klasse, Notg Chatschaur, Zauberkriminologie)
Benjamin G. Meinholdt (5. Klasse, Cœur du Feu, Magiearchäologie)
Malin Amalie Lilienweiß (5. Klasse, Cœur du Feu, Natur-Zauber-Umwelt)
Kirian Alois Jaron Rathgeb (6. Klasse, Cœur du Feu, Magiemuse)
Evgenia Ivanovic (6. Klasse, Cœur du Feu, Magiemuse)
avatar
Rhabandi

Anzahl der Beiträge : 529
Anmeldedatum : 26.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Joshua LaRouche

Beitrag  Joshua LaRouche am Sa Jan 17, 2015 1:44 pm

super, danke.
klar kannst du das, oder erfinde ein neues geschwisterchen hinzu. schreib mir mal per mail/whatsapp an was du gedacht hast. ,)
avatar
Joshua LaRouche

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 09.12.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Joshua LaRouche

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten