Grietje ten Ham (Köchin)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Grietje ten Ham (Köchin)

Beitrag  Rhabandi am So März 08, 2015 1:58 pm

Name: Grietje ten Ham
Unterrichtet:  - (Aber sie gibt auf Anfrage Kochkurse)
Weitere Ämter: Chefköchin der Primarschule
Spricht: Niederländisch (Muttersprache), Deutsch (flüssig), Englisch (relativ flüssig), Italienisch (gebrochen), Französisch (gebrochen).
Alter / Geburtsdatum:  95 / 01.01.1920
Herkunft: Magischer Vorort von Groningen, Niederlande
Familie:


Eltern:
Levi ten Ham, 1986 verstorben. War Wolpertingerzüchter.
Theodora ten Ham, 1985 verstorben. War Gärtnerin mit Spezialisierung auf magischen Kräutern.

Geschwister: keine.

Partner: Ehemann Sven Hagendorn. 85 Jahre, (magischer) Uhrmacher mit eigenem Laden in Graubünden.


Kinder: Die beiden haben keine Kinder.


Charakter:

Grietje liebt ihren Job über alles und kocht jedes Gericht mit absoluter Hingabe. Die Kinder der Primarschule sind ihr sehr wichtig. Verirrt sich eines der Jüngeren in ihre Küche zögert sie nicht, ihnen paar Leckereien zuzustecken, und die Älteren weiht sie gerne in diverse Geheimnisse der faszinierenden Welt des Kochens ein – und meist überträgt sich ihre Begeisterung auf die Kinder.
Wütend machen kann man die gute Grietje ten Ham kaum, nicht einmal wenn man sich über ihren leichten niederländischen Akzent lustig macht. Im Gegenteil, sie kann sehr gut über sich selbst lachen, was so manch eines der Kinder frustriert und als persönliche Mission übernimmt, 'die Ham ärgern, bis sie wütend ist'.


Interessen und Hobbys:

Kochen, Pflanzen (v.a. Kräuter, welche sie zum Kochen verwenden kann), Stricken. Auch für Muggel-Filme interessiert sie sich, sowie für Kunstgeschichte. Außerdem genießt sie oftmals lange Spaziergänge und verbringt natürlich so viel Zeit mit ihrem Mann wie möglich.


Aussehen und Auftreten:

Grietje ten Ham ist eine rundliche, lebenslustige Frau überraschend hohen Alters und niederländischer Herkunft. Ihr Alter von beinahe 100 Jahren sieht man ihr nicht an, sie ist auch noch sehr fit – sowohl körperlich als auch geistig. Mit ihren 1,56 Metern wird sie auch liebevoll 'Kampfzwerg' von MitarbeiterInnen genannt, sie selbst nennt sich ebenfalls so.

Sie hat ergrautes, hüftlanges Haar, dass sie meist in einem geflochtenem Pferdeschwanz trägt. Meist trägt sie blumige Kleider, darüber stets bunte Schürzen – fast jeden Tag eine andere. Ihre Füße stecken in oftmals flauschigen Socken und Holzmokassins. Ihre Pausbacken sind fast immer gerötet, und ihre blauen Augen schauen meist freundlich.

Grietje trtt selbstsicher und freundlich auf, nicht selten erhellt sie mit ihrer Aura und dem angenehmen Charakter den Raum, wenn sie auftaucht. Ihr Lachen ist schallend und ansteckend, wobei sie jüngere, bzw. schüchterne SuS hin und wieder einschüchtert. Dies jedoch nicht lange, denn sie ist auch sehr sanft und aufmunternd, ist sehr gut im Mutmachen und hat immer ein Wort des Trostes parat.

Was sie sehr allerdings (sehr) wütend machen kann sind Ungerechtigkeit, dumme Nachlässigkeit mit schlechten Folgen, und unnötige Streitereien. Dann wird sie allerdings nicht laut, sondern straft mit stiller aber offensichtlicher Enttäuschung und stoischem Schweigen.


Hintergründe:

Grietje war schon sehr früh eine beliebte Köchin in ihrer Heimat und der Zauberergesellschaft, in der sie lebte – sie machte ihr Hobby und Talent zum Beruf und hatte sogar öffentliche Kochshows auf Spektakelmärkten und in der Winkelgasse in Großbritannien.  
Sie lebte ein aufregendes und befriedigendes Leben als Starköchin und Hexenpezialistin für Gerichte jeder Art – vor allem Fischgerichte – doch als sie 59 wurde, sehnte sie sich langsam nach einem Lebenswandel. Die Suche nach einer besseren Hälfte blieb erfolglos, was auf die Dauer ihrer Karriere schadete, der Tod ihrer Eltern trieb sie schließlich aus ihrer Heimat und in die weite Welt, wo sie Stimulation und eine neue Art von Leben suchte. Als lebensbejahende und positive Person wollte sie es nicht zulassen, sich einschüchtern zu lassen, also zog sie von Land zu Land und versuchte ihr Glück. Mit fast 70 fand sie es schließlich, ihr persönliches Glück – sie traf den zehn Jahre jüngeren Sven Hagendorn auf einem Jahrmarkt in Bern, die beiden verliebten sich und begannen ein gemeinsames Leben. Sie zogen nach Graubünden, wo Sven einen kleinen Laden für magische Uhren eröffnete und Grietje am Schloss Marschlins begann, zu arbeiten.

_________________


Meine Charas:

Milka Amalie Lilienweiß (1. Klasse, Cœur du Feu)
Ethan O'Neill (2. Klasse, Ombraluna)
Samuel „Sämi“ Cabialavetta (3. Klasse, Notg Chatschaur, Natur-Zauber-Umwelt)
Ziphin Drachenberg (3. Klasse, Notg Chatschaur, Zauberkriminologie)
Alexandra „Alex“ Zaryuk (4. Klasse, Sturmchiniga, Internationale Magische Zusammenarbeit)
Luca Lonsky (4. Klasse, Sturmchiniga; Internationale Magische Zusammenarbeit)
Geneviève „Skye“ Faystone (5. Klasse, Notg Chatschaur, Zauberkriminologie)
Benjamin G. Meinholdt (5. Klasse, Cœur du Feu, Magiearchäologie)
Malin Amalie Lilienweiß (5. Klasse, Cœur du Feu, Natur-Zauber-Umwelt)
Kirian Alois Jaron Rathgeb (6. Klasse, Cœur du Feu, Magiemuse)
Evgenia Ivanovic (6. Klasse, Cœur du Feu, Magiemuse)
avatar
Rhabandi

Anzahl der Beiträge : 529
Anmeldedatum : 26.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten