Hauptallee (Westlich vom Schloss)

Nach unten

Hauptallee (Westlich vom Schloss)

Beitrag  Gast am Sa Sep 27, 2014 10:33 am

Dieser breite Weg führt vom Schloss direkt zum Haupttor von Marschlins. An der Seite dieser Allee befinden sich in regelmäßigen Abständen Bäume und Sträucher, so, dass der Eindruck eines Parkweges entsteht. Sogar kleine Sitzbänke lassen sich hier vereinzelt am Wegesrand finden. Von hier aus kann man die Ställe und die Pegasus-Weide sehen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hauptallee (Westlich vom Schloss)

Beitrag  Gast am Sa Sep 27, 2014 10:47 am

[Spieleinstieg]

Heute Morgen war etwas Furchtbares passiert. Zumindest schien es furchtbar genug zu sein, dass Bolto Wolfenberg auf der Hauptallee wahllos auf und ab ging. In seinem Auge - Zumindest auf dem einen, das noch übrig war - konnte man den puren Ausdruck von Verwirrung lesen. Er war ziemlich nervös und seine Hände, die einen Pappkarton mit großen Löchern auf dem Deckel hielten, zitterten leicht. Man sah Ihm an, dass er keine Ahnung hatte, was er da trieb... Vielleicht erkannte man es aber auch an der Tatsache, dass er sein Shirt falsch herum an hatte und ein Schuh an seinem Fuß fehlte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hauptallee (Westlich vom Schloss)

Beitrag  Luciana Maria Widmer am So Okt 05, 2014 3:59 pm

Luciana trug eine dunkelgrüne, ausladende Sommerbluse, die kunstvoll gerissene Streifen an den Ärmel besaß und an der Taille mit einem breiten Ledergürtel gerafft wurde. Die schwarze dreiviertellange Hose lag eng an und betonte die leichten Sommerschuhe mit mittelhohen Absätzen. Der Zauberstab ruhte in der hinteren Gesäßtasche der Hose, ebenso wie der klein gezauberte Brief, den sie im Eulenturm auf die Reise zu ihrem Vater schicken wollte.

In Gedanken ging sie die Schuleulen durch, welche sie auf die lange Reise nach Johannisburg schicken könnte, während sie die Hauptallee entlang lief. Doch da sah sie einen Mitschüler, der irgendwie… nunja, seltsamerweise schien er auf und ab zu gehen. Als Luciana näher trat, erkannte sie Bolto Wolfenberg und unwillkürlich musste sie lächeln. Ein seltsam flaues Gefühl machte sich in ihrem Bauch breit und ihre Bewegungen wurden geschmeidiger; anmutiger.

Doch je näher sie kam, desto mehr Details bemerkte sie; Bolto schien irgendwie… nervös. Das Gefühl in ihrem Bauch bekam Besuch von etwas, das Sorge hätte sein können und sie beschleunigte ihren Schritt; nicht mehr auf Eleganz achtend. Nur ein Schuh? Mit dem Shirt schien etwas nicht zu stimmen und er trug einen Pappkarton mit sich herum?

„Bolto?“ Sie sprach ihn an, als sie noch ein paar Meter von ihm entfernt war, trat dann vor ihn und fixierte ihn mit besorgtem Blick. „Bolto? Ist alles in Ordnung mit dir?“
avatar
Luciana Maria Widmer

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 21
Ort : Johannisburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptallee (Westlich vom Schloss)

Beitrag  Gast am So Okt 05, 2014 10:00 pm

Bolto hörte plötzlich eine weibliche Stimmer hinter sich. Sie war fest und sicher, aber auch irgendwie... Bolto drehte sich schlagartig nach ihr um. Dieses geschmeidige Äußere, die schwarzen Haare, der Blick, der auf ihm lag...  Luciana! Für einen Moment stockte er und konnte sie nur verdattert angaffen, so, als hätte sie ihn aus einer anderen Welt gerissen. Und so Ähnlich war es.

„Ich weiß nicht, was los ist!“ beantwortete er ihre Frage konfus, was ihre Sorge wohl nicht gerade in Luft auflösen ließ. Er trat einen Schritt auf sie zu; In seiner Hand immer noch der Karton mit dem Löchern im Deckel. „Ich bin heute aufgewacht und.. Sie hat sich einfach nicht bewegt!“ Aber Luciana bekam keine Auskunft darüber, wer sich nicht bewegte.


Zuletzt von Bolto Wolfenberg am Di Okt 07, 2014 6:56 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hauptallee (Westlich vom Schloss)

Beitrag  Luciana Maria Widmer am Mo Okt 06, 2014 7:20 am

Luciana konnte nicht sagen, ob Bolto sie erkannte, aber wenigstens hatte er die Frage begriffen. Auch wenn die Antwort nicht direkt hilfreich war. Verwirrt schüttelte Luciana den Kopf und ein paar Strähnen ihres Haares folgten der Bewegung.

„Was?“ Kurz wanderte ihr Blick an Boltos Gestalt hinab und diesmal konnte sie das seltsame Gefühl im Bauch tatsächlich als Besorgnis identifizieren. So durcheinander und verzweifelt hatte sie ihn ja noch nie erlebt!

„Beruhige dich.“ sagte sie sanft und legte ihre Hand auf seinen Oberarm, um wenigstens irgendwas zu tun. Sie suchte seinen Blick. „Wer hat sich nicht bewegt, Bolto?“ Langsam mischte sich noch etwas in den Gefühlscocktail ihres Magens….
avatar
Luciana Maria Widmer

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 21
Ort : Johannisburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptallee (Westlich vom Schloss)

Beitrag  Gast am Di Okt 07, 2014 7:11 pm

Boltos Blick verfolgte ihre Hand, die sich plötzlich wie eine heilende Salbe, wie Balsam, auf seinen Arm legte. Der junge Zauberer stockte für einen Moment, spürte die Haut prickeln und sah das gleichaltrige Mädchen vor ihm aufmerksam an. Ihre Stimme hatte irgendwie eine einlullende Wirkung - Wie ein Schlaflied. Doch gleichzeitig fühlt er sich wieder klar, so, als hätte sie seine Gedanken mit diesen einfachen Worten wieder geordnet.

Bolto nickte nur stumm und hob den Deckel des Pappkartons auf.

Darin lag eine braune Ratte auf der Seite. Ihre dunklen Augen waren nur halb geöffnet - Doch sie schien noch zu atmen. Aber sehr unruhig, unregelmäßig. Sie quietschte leise bei jedem Atemzug. Bolto schluckte. Sie schien Schmerzen zu haben.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hauptallee (Westlich vom Schloss)

Beitrag  Luciana Maria Widmer am Mi Okt 08, 2014 4:09 pm

Irgendetwas hatte sie wohl richtig gemacht, denn in Boltos Auge erschien wieder Klarheit. Ganz so, als driftete sein Geist wieder in die Realität, nickte er. Beinahe hätte Luciana erleichtert aufgeseufzt, doch da wagte sie einen Blick in den Pappkarton.

Die Ratte. Boltos Ratte. Luciana kannte sich mit Tieren nicht so gut aus, aber dass es diesem Tierchen nicht gut ging, konnte Luciana auf Anhieb sagen. Sie sah aus, als würde sie gleich den Zauberstab abgeben…

„Oh.“ entfuhr der jungen Hexe und sie hob schnell eine Hand vor den Mund. Das sah nicht gut aus. Das sah ganz und gar nicht gut aus. Sie blickte Bolto an – sie wünschte sich Ruhe in ihrem Magen voller seltsamer Gefühle – und überlegte fieberhaft. Der junge Zauberer machte nicht den Eindruck, als sei er Herr der Lage… und irgendwie keimte Verständnis in ihr auf und gesellte sich zu den undefinierbaren Gefühlen in ihrem Bauch.

Entschieden nickte sie und zog die Augenbrauen ein wenig zusammen; sie hatte einen Entschluss gefasst.
„Wir gehen zum Tierarzt!“ Ihre Stimme hatte einen bestimmenden Tonfall angenommen, ganz so, als wolle sie der ganzen Welt – oder den Bäumen in der Alle – ihre Organisationsstärke demonstrieren.

Sanft legte sie ihre Hand wieder auf Boltos Unterarm und führte ihn wie ein verwirrtes Kind an die Anlegestelle der Nephos Kallos.

Tbc: Mittag (11:00-13:00) - 0.1 Tierheiler (+Bolto)
avatar
Luciana Maria Widmer

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 21
Ort : Johannisburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hauptallee (Westlich vom Schloss)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten